Jetzt kostenlos testen

Nach 30 Tagen 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Kinder sind die klügsten Frager: Woher kommen wir? Bin ich ich? Dürfen wir Tiere essen? Warum sollen wir die Natur schützen? Richard David Precht gibt erneut Antworten auf die großen Fragen des Lebens. Angeregt von seinem Sohn Oskar erklärt Richard David Precht in zahlreichen Geschichten und anschaulichen Beispielen jungen Menschen die Welt. Leicht und humorvoll spüren Richard David Precht, Caroline Mart und Oskar in ihrer Lesung den großen Themen des Lebens nach und laden zum kurzweiligen philosophischen Streifzug ein.
    ©2011 Wilhelm Goldmann Verlag, München, in der Verlagsgruppe Random House (P)2011 Der Hörverlag

    Kritikerstimmen


    Pädagogisch wertvoll und unterhaltsam.
    -- Brigitte

    Spannend, witzig, und unterhaltsam - eine ganz und gar untypische Lesung über philosophische Themen - wunderbar präsentiert.
    -- Abendzeitung

    Das sagen andere Hörer zu Warum gibt es alles und nicht nichts?

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      311
    • 4 Sterne
      113
    • 3 Sterne
      43
    • 2 Sterne
      10
    • 1 Stern
      9
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      277
    • 4 Sterne
      70
    • 3 Sterne
      22
    • 2 Sterne
      8
    • 1 Stern
      3
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      249
    • 4 Sterne
      85
    • 3 Sterne
      36
    • 2 Sterne
      8
    • 1 Stern
      6

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars

    Philosophie für klein und groß

    Ich habe dieses Hörbuch meinem 12-jährigen Sohn gekauft. Den Anfang haben wir noch gemeinsam gehört, dann wollte er es nur noch alleine genießen. Ich persönlich fand die Gesprächssituation zwischen Vater und Sohn sehr inspirierend. Und mein Sohn hat mir nach dem Hören des Audiobooks während eines Berlinurlaubs erklärt, welche Museen er besuchen möchte, weil sie in dem Hörbuch vorgekommen sind. Insgesamt ist es toll gemacht und für Kinder und Erwachsene gleichermaßen angenehm zu hören.

    10 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars

    Großartiges Hörerlebnis!!!

    habe versehentlich ein " Kinderbuch" bestellt und bin nun völlig überwältigt. Jeder, wirklich JEDER sollte dieses Buch hören oder lesen. Bin durch Markus Lanz auf diesen großartigen Philosophen aufmerksam geworden und wollte mal testen ,ob sich Hörbücher für längere Märsche in der Natur eignen.
    Ich schätze Richard David Precht wird mich noch auf vielen Spaziergängen begleiten. Er hat mich in vielen Dingen wieder wach gerüttelt für das Wesentliche im Leben. Ich würde dieses Buch als Pflichtlektüre für die Schule empfehlen, damit unseren Kindern die Augen geöffnet werden , worauf es im Leben eigentlich ankommt.
    Ich freu mich auf alle weiteren Bücher von diesem unglaublichen Philosophen!!!

    5 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Mehr davon!

    Kurzweilig und kindgerecht werden klassische Fragen der Philosophie beeindruckend plastisch dargestellt. Ein Hörvergnügen nicht nur für Kinder!! Bitte mehr davon.

    5 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Interessanter Ansatz

    Ich mag Precht und seine Art der Sicht auf die Dinge. Und warum sollten nicht auch Kinder schon frühzeitig mit der Philosophie vertraut gemacht werden. Die Experimente und Beispiele sind schon aus seinen früheren Büchern bekannt, sein Sohn Oskar sorgt für den speziellen Kinderblick. Das eine oder andere Beispiel erscheint mir für Kinder etwas krass zu sein, jedoch ist wohl das Entscheidende darüber zu reden.

    9 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Super schön und anregend!

    Die Geschichte von Papa und Sohn, die nach den Dingen in der Welt fragen. Wirklich schön erzählt und absolut nicht nur für Kinder. Auch das Sprech-Trio ist ganz fantastisch, ich hab jede Minute genossen :)

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Kindgerecht

    Als Einstieg in die Philosophie und zum gemeinsamen hören mit einem Kind sicherlich ganz unterhaltsam. Insofern: Ziel erfüllt. Für mich darf es das nächste Mal dann gern wieder etwas mehr sein.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Beeindruckend

    Es ist eine schöne Erklärung der Philosophie. Ein Lob an Oskar für seine Mitwirkung.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars

    Munterer Einstieg ins Philosophische

    Ein schönes Buch, da es einen einfachen Zugang zu philosophischen Themen ermöglicht. Dadurch eignet es sich nicht nur für den eigentlichen Adressatenkreis (Kinder), sondern auch für viele Erwachsene, die sich mit solchen Kernfragen bisher kaum befasst haben. Das Buch bietet Denkansätze an und geht natürlich zunächst nicht "ans Eigemachte". Das ist auch nicht seine Intention.
    Besonders nett ist es als Hörbuch, da so der Dialog zwischen Vater und Sohn erfrischend lebendig wirkt.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Kurzweilige philosophische Reise durch Berlin

    Mit "Warum gibt es alles und nicht nichts" geht man mit Richard David Prcht und seinem Sohn Oskar auf eine schöne, fröhliche und tiefgründige Reise durch die Philosophie und Museen Berlins.
    Essentielle Themen der Philosophie werden kindgerecht angesprochen und schöne Fragen und Gedankenspiele zum Nachdenken gebracht. Sehr angenehm anzuhören, die Stimmen sind nett und auch Oskars Kinderstimme und seine Fragen lockern das Hörbuch auf.

    Einzige Kritik: ich wünschte es wäre noch länger!

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Wichtige Fragen liebevolll beantwortet

    Eine schöne Abwechslung. Liebevoll zwischen Vater und Sohn besprochen. Regt auch zum Nachdenken an.