Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Der lang erwartete dritte Band von Prechts vierteiliger Philosophiegeschichte.

    Das 19. Jahrhundert revolutioniert die Philosophie! Während aus der Industrialisierung die bürgerliche Gesellschaft hervorgeht, verlieren die Philosophen den Boden unter den Füßen. Vor allem die Naturwissenschaften fordern die Philosophie heraus und beanspruchen die alleinige Deutungshoheit über Wahrheit und Sinn.

    Denker wie Comte, Mill, Spencer, Mach und Peirce versuchen die Philosophie methodisch auf das Niveau der Physik und der Biologie zu bringen. Doch genau dagegen rührt sich Protest. Für ihre Gegenspieler Schopenhauer, Kierkegaard und Nietzsche ist die Philosophie gerade keine Wissenschaft, sondern etwas ganz anderes: eine Haltung zum Leben!
     

    ©2019 Goldmann Verlag, München (P)2019 Der Hörverlag

    Das sagen andere Hörer zu Sei du selbst

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      273
    • 4 Sterne
      46
    • 3 Sterne
      13
    • 2 Sterne
      7
    • 1 Stern
      5
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      253
    • 4 Sterne
      44
    • 3 Sterne
      9
    • 2 Sterne
      2
    • 1 Stern
      3
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      245
    • 4 Sterne
      50
    • 3 Sterne
      10
    • 2 Sterne
      3
    • 1 Stern
      5

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Für alle Philosophiebegeisterten eine Muss!

    Richard David Precht schafft es in dem 3. Band wieder einmal sehr anschaulich und verständlich das Handeln und denken der Philosophen des 17. bis 19. Jahrhunderts darzustellen. Dazu gibt es immer wieder eigene Anmerkungen und Anspielungen auf den Wert dieser Philosophien in unserer jetzigen Zeit.

    Dieses Hörbuch verlangt nach Aufmerksamkeit und ist nichts für denkfaule Menschen. Wenn man diese Zeit aufbringen kann dieses Hörbuch jedoch eine Quelle der Inspiration und des kritischen Denkens.

    Ich kann eine klare Empfehlung aussprechen ;)

    4 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    schwerer Stoff

    die Wirtschaft und die Philosophie im Zusammenhang betrachtet ist interessanter als man vermuten würde.

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Erneut großartig

    Besonders das letzte Viertel ist erschreckend gut.

    Tolles Buch. Ich freue mich schon auf das Nächste.

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Sehr viele parallellaufende Handlungsstränge

    Die sehe vielen parallellaufenden, sich überlappenden und gegenseitig befruchtendenHandlungsstränge sind mitunter derart verwirrend und komplex, dass ich für mich, des besseren Verständnisses wegen, diese graphisch darstellen musste. Aber grundsätzlich möchte man David Precht bestätigen, dass ihm mit seinem Parforceritt durch die Welt der Philosophie ein Meisterwerk gelungen ist.

    7 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Was ist nur aus der Philosophie geworden?

    Grossartige Theorien, markante Aussagen und wunderschöne metaphysische Betrachtungen, das ist doch Philosophie, aber leider nur antike Philosophie und Band 1 dieser Serie. Die gegenwärtige Philosophie beschäftigt sich meiner Meinung nach eher mit belanglosen Details und sprachlich extrem schwer verständlichen Texten die mit sprachlichen Konstruktionen glänzen anstatt mit Inhalt. Wo bleibt der große Philosoph der sich mutig wagt nur mit der Kraft seines Denkens die Welt in einem 2 seitigen Text zu erklären? Also ich konnte mit diesem 3. Teil kaum etwas anfangen.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Super Buch, muss aber gelesen werden.

    Precht schafft es zum dritten Mal einen Teil der Philosophiegeschichte schön darzustellen. Während dem hören fiel aber direkt auf, dass dies ein Buch ist, das gelesen, nicht gehört, werden sollte, da dem Ohr mit durchschnittlicher Auffassungsgabe (sowie dem Meinen) ansonsten ein Grossteil der Gedanken entgeht.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Sehr empfehlenswert

    Das Buch gibt einen Überblick über die Entwicklung der Philosophie im Rahmen der Geschichte. Entwicklungen werden zeitlich und logisch erklärt.

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Habe zu teil 1 und 2, die ich auch erworben habe..

    ..bereits geschrieben, warum ich von der ganzen Serie und damit einhergehend von allen weiteren Werken von Precht abrate.
    Für mich einen riesen Enttäuschung.
    Aber wir wissen ja alle, dass die Enttäuschung lediglich das Ende einer Täuschung darstellt.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars
    • uhu
    • 26.01.2021

    Spannend und erhellend

    Prechts Philosophie Geschichte liest/ hört sich spannend und zugleich erhellend, schön gesprochen ist sie wirklich sehr empfehlenswert

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    sehr gut

    Precht beschreibt in diesem populärwissenschaftlichen die Philosophiegeschichte ab Hegel bis zum ersten WK. Für einen Laien wie mich war es gut verständlich. Es ist interessant, den Ursprung heutiger Denkmuster in der Geschichte zu entdecken. Gut finde ich zudem, dass man die Positionen des Autors kaum raushört. Eine (meist) objektive Behandlung der Themen.
    Der Sprecher ist phänomenal.