Jetzt kostenlos testen

Sie kam aus Mariupol

Sprecher: Dagmar Manzel
Spieldauer: 9 Std. und 11 Min.
4,6 out of 5 stars (108 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Natascha Wodins Mutter sagte diesen Satz immer wieder und nahm doch, was sie meinte, mit ins Grab. Da war die Tochter zehn und wusste nicht viel mehr, als dass sie zu einer Art Menschenunrat gehörte, zu irgendeinem Kehricht, der vom Krieg übriggeblieben war. Wieso lebten sie in einem der Lager für "Displaced Persons", woher kam die Mutter, und was hatte sie erlebt? Erst Jahrzehnte später öffnet sich die Blackbox ihrer Herkunft.

Dies ist das außergewöhnliche Hörbuch einer Spurensuche. Natascha Wodin geht dem Leben ihrer Mutter nach, die 1944 von den Nazis aus der ukrainischen Hafenstadt Mariupol nach Deutschland verschleppt wurde. Dass es dieses bewegende, dunkel-leuchtende Zeugnis eines Schicksals gibt, das für Millionen anderer steht, ist ein literarisches Ereignis.
©2017 MDR Kultur, licensed by TELEPOOL GmbH, Argon Verlag GmbH, Berlin / Argon Verlag GmbH, Berlin (P)2017 Argon Verlag GmbH, Berlin

Das könnte Ihnen auch gefallen

Das sagen andere Hörer zu Sie kam aus Mariupol

Bewertung
Gesamt
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    82
  • 4 Sterne
    16
  • 3 Sterne
    7
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    2
Sprecher
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    79
  • 4 Sterne
    16
  • 3 Sterne
    4
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    2
Geschichte
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    80
  • 4 Sterne
    11
  • 3 Sterne
    5
  • 2 Sterne
    2
  • 1 Stern
    2

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Einer der besten Romane in den letzten Jahren

Bei diesem Hörbuch stimmt alles. Die einfühlsame, melancholische Stimme von Dagmar Manzel, die historisch gut recherchierte spannende autobiographische Geschichte, die einen bis zum Schluss in Atem hält, die vielschichtige, differenzierte Sprache und die Tatsache, dass die Schicksale der ehemaligen Zwangsarbeiter in Deutschland kaum bekannt sind und so auf eine historische Lücke Aufmerksam gemacht wird! Einer der besten Romane/eines der besten Hörbücher der letzten Jahre!

8 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Literarische Delikatesse!

Die Geschichte ist spannend und bewegend, von Dagmar Menzel einfühlsam gelesen. Ich empfinde Vorleserinnen oft als ein wenig zu betulich und märchentantenhaft. Dagmar Menzel trifft aber genau den Ton. Hinzu kommt, dass die Sprache wirklich ästhetisch erfreut Schade, das es bei Audible, das hauptsächlich seichte Mainstream-Literatur anbietet, zu wenig gibt.

5 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Bewegende Geschichte

Auf das Buch bin ich durch Radiosendung (Interview mit Natascha Wodin) gestoßen. Als ich dann beim amazon die Hörprobe (gelesen bei Dagmar Manzel) hörte, wollte ich sofort mir das Buch holen. Die Geschichte hat mich zu tiefst bewegt. Ich habe das Buch auch weiterempfohlen. Extra schönen Dank und Lob an Dagmar Manzel!

1 Person fand das hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Rezension

Sehr gut. Mitreißende Vorleserin. Unterhaltsame und informative Geschichte. insgesamt ein empfehlenswertes Buch. Die vielen russischen Namen erfordern allerdings eine hohe Aufmerksamkeit.

1 Person fand das hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Erschütternde Geschichte

Gelebte, erlittende Geschichte des 20. Jahrhunderts. Die Schicksale mehrerer Mitglieder einer ukrainischen Familie im Wandel der Zeit. Das geht unter die Haut. Kaum vorstellbar für uns heutige, die diese Zeiten zum Glück nicht erleben mussten. Hochinteressant und lehrreich nebenbei. Die Sprecherin sehr angenehm. Sehr zu empfehlen.

1 Person fand das hilfreich

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Mariupol leider langweilig

Leider sehr monoton ohne Emotionen gelesen. Die Geschichte wiederholt ständig Sequenzen. Das Wort Mariupol wurde gefühlt tausend mal genannt. Schade.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

eines der besten Bücher überhaupt

Es ist ganz einzigartig wie diese Geschichte einer ukrainischen Zwangsarbeiterin und ihrer Familie hier aufgefächert und entfaltet wird. Wunderbar eingelesen von Dagmar Manzel. Ein Stück Zeitgeschichte am Beispiel einer Familie dargestellt !

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Ergreifend, fesselnd und lehrreich zugleich

Unheimlich spannend und ergreifend! Ein tiefer Einblick in das Dasein der Zwangsarbeiter und die über Generationen reichenden Folgen. Ein dunkles Kapitel der deutschen Geschichte, was kaum bekannt ist

1 Person fand das hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

kann Muss nicht sein

hat mir nicht besonders gefallen. die Geschichte und Personen waren zu komplex. nicht besonders interessant

1 Person fand das hilfreich