Zeige Ergebnisse gesprochen von "Dagmar Manzel"

Kategorien

Alle Kategorien

15 Ergebnisse
Sortieren nach:
    • Sie kam aus Mariupol

    • Autor: Natascha Wodin
    • Sprecher: Dagmar Manzel
    • Spieldauer: 9 Std. und 11 Min.
    • Gekürztes
    • Gesamt
      4.5 out of 5 stars 83
    • Sprecher
      5 out of 5 stars 76
    • Geschichte
      4.5 out of 5 stars 76

    Natascha Wodins Mutter sagte diesen Satz immer wieder und nahm doch, was sie meinte, mit ins Grab. Da war die Tochter zehn und wusste nicht viel mehr, als dass sie zu einer Art Menschenunrat gehörte, zu irgendeinem Kehricht, der vom Krieg übriggeblieben war. Wieso lebten sie in einem der Lager für "Displaced Persons", woher kam die Mutter, und was hatte sie erlebt? Erst Jahrzehnte später öffnet sich die Blackbox ihrer Herkunft.

    • 5 out of 5 stars
    • Einer der besten Romane in den letzten Jahren

    • Von Amazon Kunde Am hilfreichsten 16.09.2017

    Regulärer Preis: 19,95 €

    • Der Hals der Giraffe

    • Bildungsroman
    • Autor: Judith Schalansky
    • Sprecher: Dagmar Manzel
    • Spieldauer: 4 Std. und 57 Min.
    • Gekürztes
    • Gesamt
      4 out of 5 stars 67
    • Sprecher
      4.5 out of 5 stars 31
    • Geschichte
      3.5 out of 5 stars 31

    Anpassung ist alles, weiß Inge Lohmark. Schließlich unterrichtet die schrullige Lehrerin seit mehr als dreißig Jahren Biologie...

    • 4 out of 5 stars
    • Talentprobe mit Schwächen

    • Von Christian Am hilfreichsten 31.10.2011

    Regulärer Preis: 13,95 €

    • Rheinsberg

    • Autor: Kurt Tucholsky
    • Sprecher: Kurt Böwe, Dagmar Manzel, Ulrike Krumbiegel
    • Spieldauer: 57 Min.
    • Ungekürztes
    • Gesamt
      5 out of 5 stars 2
    • Sprecher
      5 out of 5 stars 2
    • Geschichte
      5 out of 5 stars 2

    Claire und Wölfchen, verliebt bis über beide Ohren, stehlen sich für drei Tage aus ihrem monotonen Berliner Alltag. Im ländlichen Städtchen Rheinsberg genießen sie übermütig und ausgelassen "leuchtende Tage". Immer wieder erfinden sie sich neu - mal als Bruder und Schwester, mal als Ehepaar. Ihr verrücktes Geplauder ist ein intelligentes, erotisches Spiel um Glück, Erfüllung und Sehnsucht. Tucholskys anrührender Liebesroman löste bei Erscheinen eine erotische Revolution aus.

    Regulärer Preis: 9,95 €

    • Und was hat das mit mir zu tun? Ein Verbrechen im März 1945. Die Geschichte meiner Familie

    • Autor: Sacha Batthyany
    • Sprecher: Barnaby Metschurat, Dagmar Manzel
    • Spieldauer: 5 Std. und 12 Min.
    • Gekürztes
    • Gesamt
      4.5 out of 5 stars 35
    • Sprecher
      4.5 out of 5 stars 33
    • Geschichte
      4.5 out of 5 stars 33

    Als der Journalist Sacha Batthyany zufällig erfährt, dass seine Großtante Margit in eines der schlimmsten Nazi-Verbrechen am Ende des Zweiten Weltkrieges verwickelt war, ist er schockiert. Schnell merkt er, dass dem Schweigen über die Tat kaum beizukommen ist - die Familie hat sich arrangiert, es wird nach vorn geblickt und nicht zurück. Als er auf das Tagebuch seiner Großmutter stößt, verändert das seinen Blick auf die Familie und sich selbst radikal. Prägen vorangegangene Generationen die Art, wie wir leben? Sind wir doch alle Kriegsenkel?

    • 5 out of 5 stars
    • "Familiengeschichte"...wie geht man damit um?

    • Von KaMlin Am hilfreichsten 27.10.2016

    Regulärer Preis: 13,95 €

    • Pfaueninsel

    • Autor: Thomas Hettche
    • Sprecher: Dagmar Manzel
    • Spieldauer: 8 Std. und 25 Min.
    • Gekürztes
    • Gesamt
      4 out of 5 stars 89
    • Sprecher
      4.5 out of 5 stars 76
    • Geschichte
      4 out of 5 stars 79

    Es mutet an wie ein modernes Märchen, denn es beginnt mit einer Königin, die einen Zwerg trifft und sich fürchterlich erschrickt. Kaum acht Wochen nach dieser Begegnung auf der Pfaueninsel, am 19. Juli 1810, ist die junge Königin Luise tot - und die kleinwüchsige Marie wächst fortan als Schlossfräulein mit ihrem Bruder Christian zwischen Palmenhaus und Menagerie auf.

    • 5 out of 5 stars
    • bezaubernd

    • Von mummenschanz Am hilfreichsten 25.11.2014

    Regulärer Preis: 19,95 €

    • Requiem für Ernst Jandl

    • Autor: Friederike Mayröcker, Lesch Schmidt
    • Sprecher: Friederike Mayröcker, Dagmar Manzel
    • Spieldauer: 59 Min.
    • Originalaufnahme
    • Gesamt
      0 out of 5 stars 0
    • Sprecher
      0 out of 5 stars 0
    • Geschichte
      0 out of 5 stars 0

    "Du mein Blutkörperchen, du mein armes wildes Blutkörperchen..." Die Totenklage für ihren im Frühsommer 2000 verstorbenen Gefährten Ernst Jandl hat Friederike Mayröcker in dem ihr eigenen, klar artikulierten Duktus ins Mikrofon gesprochen.

    Regulärer Preis: 13,95 €

    • OpOs Reise

    • Lesung mit Musik
    • Autor: Esther Kinsky
    • Sprecher: Dagmar Manzel
    • Spieldauer: 1 Std. und 8 Min.
    • Ungekürztes
    • Gesamt
      0 out of 5 stars 0
    • Sprecher
      0 out of 5 stars 0
    • Geschichte
      0 out of 5 stars 0

    Mit dem Einsetzen der Herbststürme brechen die Pilotwale jedes Jahr von Schottland in Richtung Süden auf. Dem engen Verband der Wale, die füreinander sorgen, gehört auch der alte und weise OpO an, der viele Jahre allein durch die Meere geschwommen ist. Die jungen Wale, vor allem die Zwillinge ROey und ROsa, sind fasziniert von den spannenden Erzählungen aus seinem langen, abenteuerlichen Leben und wollen immer mehr davon hören. Als OpO spürt, dass seine Kräfte schwinden, wünscht er sich, noch einmal an einen besonderen Ort zu reisen.

    Regulärer Preis: 13,95 €

    • Die Philosophie im Boudoir

    • Autor: Marquis de Sade
    • Sprecher: Dagmar Manzel, Lilith Stangenberg, Ulrich Noethen, und andere
    • Spieldauer: 3 Std. und 21 Min.
    • Gekürztes
    • Gesamt
      3.5 out of 5 stars 19
    • Sprecher
      4 out of 5 stars 18
    • Geschichte
      4 out of 5 stars 18

    Schamlos, lüstern und pervers? Definitiv. Aber auch viel mehr als das: Sexuelle Ausschweifungen, obszöne Orgien und erschreckende Grausamkeiten sind es, die die Werke des Marquis de Sade prägen. Gleichzeitig beinhalten seine scheinbar so schmutzigen Geschichten und Dialoge auch philosophisch und moralisch höchst anspruchsvolle Passagen, die ebenso fesseln wie die detailgenau beschriebenen Sex-Orgien - eine brisante Mischung, deren Faszination sich der Hörer nicht entziehen kann!

    • 5 out of 5 stars
    • Geniales Hörbuch

    • Von Johanna S. Am hilfreichsten 16.07.2016

    Regulärer Preis: 14,95 €

    • "Sie zu lieben, mein Freund, ist eine hohe Kunst."

    • Thomas Mann, Agnes E. Meyer - Der Briefwechsel
    • Autor: Thomas Mann, Agnes E. Meyer
    • Sprecher: Udo Wachtveitl, Dagmar Manzel, Jesko von Schwichow
    • Spieldauer: 2 Std. und 37 Min.
    • Ungekürztes
    • Gesamt
      4 out of 5 stars 4
    • Sprecher
      4 out of 5 stars 3
    • Geschichte
      4.5 out of 5 stars 3

    "Tonio, Sie sind hart wie Stein, wenn Sie treffen wollen." Agnes E. Meyer. Sie war seine Gönnerin, er war ihr Briefpartner von 1937 an bis zu seinem Tod 1955. Obwohl Thomas Mann von der nahezu grenzenlosen Bewunderung erheblich profitierte, die ihm Agnes E. Meyer entgegenbrachte, sah er ihre Hilfe bisweilen als störende Einmischung in sein Leben. Im Gegenzug erwartete Agnes E. Meyer ein gewisses Maß an Aufmerksamkeit und nahm für sich das Recht in Anspruch, ihn zu kritisieren und ihm Ratschläge zu erteilen.

    Regulärer Preis: 12,95 €

    • Irgendwo

    • Erzählungen
    • Autor: Agota Kristof
    • Sprecher: Dagmar Manzel
    • Spieldauer: 1 Std. und 48 Min.
    • Ungekürztes
    • Gesamt
      0 out of 5 stars 0
    • Sprecher
      0 out of 5 stars 0
    • Geschichte
      0 out of 5 stars 0

    Kurze Prosastücke, in denen sich Exil, Entwurzelung und Einsamkeit spiegeln. Sie handeln von der Suche nach einem verlorenen Glück, von der Hoffnung auf bessere Zeiten, von Resignation. Tiefschwarz, lakonisch und gnadenlos im Blick auf die Welt und das eigene Ich.

    Regulärer Preis: 11,95 €

    • Krupp oder die Erfindung des bürgerlichen Zeitalters

    • Autor: Peter Märthesheimer
    • Sprecher: Udo Schenk, Ulrich Noethen, Rainer Homann, und andere
    • Spieldauer: 2 Std. und 38 Min.
    • Ungekürztes
    • Gesamt
      4.5 out of 5 stars 7
    • Sprecher
      5 out of 5 stars 4
    • Geschichte
      4 out of 5 stars 5

    Stahlfabrikant Krupp denkt rational. Seine Welt besteht aus Zahlen. Krieg führen bringt Geld und zwei Weltkriege den erhofften wirtschaftlichen Aufschwung. Die Industrialisierung gebiert ihre neue Gesellschaftsordnung mit der Kruppschen Dynastie im Mittelpunkt. Die Handlungsträger sind Kunstfiguren. Der "synthetische" Krupp steht für drei Generationen und der Kaiser für Wilhelm I und Wilhelm II. Hitler fährt 20 Jahre zu früh mit knatterndem Motorrad vor und meldet seine Ansprüche auf die deutsche Geschichtsschreibung an.

    Regulärer Preis: 7,95 €

    • Drang nach Leben

    • Erinnerungen einer Holocaust-Überlebenden
    • Autor: Sabina van der Linden-Wolanski
    • Sprecher: Dagmar Manzel
    • Spieldauer: 4 Std. und 2 Min.
    • Gekürztes
    • Gesamt
      5 out of 5 stars 9
    • Sprecher
      5 out of 5 stars 8
    • Geschichte
      5 out of 5 stars 8

    Polen zur Zeit des Nationalsozialismus: Als Kind jüdischer Eltern wird die lebensfrohe Sabina täglich mit Gewalt und Verfolgung konfrontiert. Nur indem das junge Mädchen sich monatelang in Kellern und Erdlöchern versteckt, überlebt es als Einzige ihrer Familie den Holocaust. Doch trotz aller Verluste und Schrecken gelingt es Sabina, sich ihren bemerkenswerten Drang nach Leben zu bewahren.

    • 5 out of 5 stars
    • Ein Hörbuch besonders der heutigen Generation empfohlen

    • Von Ingerlies Am hilfreichsten 07.06.2016

    Regulärer Preis: 13,95 €

    • Nachruf auf Lebende

    • Autor: Christa Wolf
    • Sprecher: Dagmar Manzel
    • Spieldauer: 3 Std. und 34 Min.
    • Ungekürztes
    • Gesamt
      4.5 out of 5 stars 12
    • Sprecher
      4.5 out of 5 stars 12
    • Geschichte
      4.5 out of 5 stars 12

    1971 schreibt Christa Wolf erstmals sehr persönlich über ein Thema, das sie ihr Leben lang begleitet: Die dramatische Flucht ihrer Familie aus Landsberg an der Warthe im Januar 1945. Aus der Perspektive einer Fünfzehnjährigen beschreibt sie das Trauma und bietet auch ungeschönt Einblicke in das Leben ihrer Familie: Die dominante Mutter als Mittelpunkt der Familie, die das Offensichtliche ignoriert - die beunruhigenden Nachrichten von der Front und die Flüchtlingsströme aus dem Osten.

    Regulärer Preis: 13,95 €

    • Das Gartenhaus

    • Autor: Thomas Hürlimann
    • Sprecher: Fritz Lichtenhahn, Nadja Tiller, Ulrich Matthes, und andere
    • Spieldauer: 1 Std.
    • Ungekürztes
    • Gesamt
      4 out of 5 stars 1
    • Sprecher
      4 out of 5 stars 1
    • Geschichte
      4 out of 5 stars 1

    Ein älteres Ehepaar verliert durch einen plötzlichen Krebstod den einzigen Sohn. In die von zahllosen Erinnerungen bewohnte Villa zieht Trauer ein, der Familiensitz wird zum Schauplatz eines grotesken Dramas. Die Eheleute verrennen sich in immer skurrilere Trauerrituale. Ein regelrechter Kleinkrieg beginnt, verzweifelt und komisch zugleich. Auf der einen Seite der Sohn eines Berglers, der sich zum Oberst der Schweizer Armee hochdiente, ihm entgegengesetzt seine Gattin Lucienne.

    Regulärer Preis: 12,95 €

    • August

    • Autor: Christa Wolf
    • Sprecher: Dagmar Manzel, Gerhard Wolf
    • Spieldauer: 1 Std. und 11 Min.
    • Ungekürztes
    • Gesamt
      4.5 out of 5 stars 11
    • Sprecher
      4 out of 5 stars 8
    • Geschichte
      4 out of 5 stars 8

    Mottenburg nennen die Patienten ihre Lungenheilstätte, in der alle dieselbe Krankheit haben - Tuberkulose...

    Regulärer Preis: 10,95 €