Jetzt kostenlos testen

Der Augensammler. Ein Audible Original Hörspiel

Alina Gregoriev 1
Serie: Alina Gregoriev, Titel 1
Spieldauer: 6 Std. und 5 Min.
Kategorien: Thriller, Psychothriller
4.5 out of 5 stars (1.438 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Audible Original präsentiert den atemberaubenden Thriller von Sebastian Fitzek erstmals in einer ungekürzten Hörspiel-Version.

Er spielt das älteste Spiel der Welt: Verstecken. Er spielt es mit deinen Kindern. Er gibt dir 45 Stunden, sie zu finden... doch deine Suche wird ewig dauern. Erst tötet er die Mutter, dann verschleppt er das Kind und gibt dem Vater 45 Stunden Zeit für die Suche. Das ist seine Methode. Nach Ablauf der Frist stirbt das Opfer in seinem Versteck. Doch damit ist das Grauen nicht vorbei: Den aufgefundenen Kinderleichen fehlt jeweils das linke Auge. Bislang hat der "Augensammler" keine brauchbare Spur hinterlassen. Da meldet sich eine mysteriöse Zeugin: Alina Gregoriev, eine blinde Physiotherapeutin, die behauptet, durch bloße Körperberührungen in die Vergangenheit ihrer Patienten sehen zu können. Und gestern habe sie womöglich den Augensammler behandelt...

Neben Simon Jäger als Erzähler machen zahlreiche Top-Sprecher die Jagd nach dem Augensammler zu einem großartigen Hörerlebnis - u.a. Lisa Hrdina (Alina Gregoriev) und Stefan Kaminski (Alexander Zorbach).
 

>>Diese Hörspiel-Fassung ist nur als Download erhältlich und wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert.

©2010 Sebastian Fitzek (P)2018 Audible Studios

Hinter den Kulissen mit Sprecher Stefan Kaminski:


„Fitzek zieht uns hinab in modrige Tiefen der menschlichen Seele. Es ist dunkel da unten und unkomfortabel, aber nicht ohne Liebe und Hoffnung. Meistens ist die hohle Angst aber lauter. Wenn Sie so etwas wollen, dann seien Sie willkommen im Dom eines Hörspiels, das alle Register zieht – ein Film im Kopf, dass es einem schwindelt. Johanna Steiner (Regie) hat ganze Arbeit geleistet, die Spieler haben sich selbst vergessen. Musik und Sound wurden zu Stilmitteln für einen Blockbuster. Viel Spaß beim Augenschließen und -sammeln.“

Das könnte Ihnen auch gefallen

Weitere Titel des Sprechers

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    949
  • 4 Sterne
    328
  • 3 Sterne
    120
  • 2 Sterne
    27
  • 1 Stern
    14

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    1.088
  • 4 Sterne
    174
  • 3 Sterne
    54
  • 2 Sterne
    23
  • 1 Stern
    7

Geschichte

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    820
  • 4 Sterne
    313
  • 3 Sterne
    142
  • 2 Sterne
    53
  • 1 Stern
    15
Sortieren nach:
  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    2 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Schade, aber das war nichts!!

Was für eine konfuse Geschichte. Es stimmte vieles nicht überein und dann noch die Polizisten: Der eine nimmt Kokakin und der andere hat brutale Methoden. Und dann noch das Geschrei von manchen Sprechern. Ich hatte mehr erwartet von diesem Hörspiel, bzw. von HerrnFitzek, denn manche Hörbücher sind echt gut.

3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Flache Story gut inszeniert.

Die Hörspielinszenierung als solche ist bis auf wenige Ausnahmen (unglaubwürdig übertriebene Weinkrämpfe z.B....) gelungen. Die Story aber ist flach und erinnert von der Grundidee an andere Fitzek-Geschichten ( "Das Kind") und wird dadurch durchschaubar. Besonders kreativ ist das ebenfalls nicht. Da wird der Hörer gnadenlos unterfordert.
Es wäre schön, wenn mal wirklich starke Geschichten so aufwändig vertont würden und nicht die zigte Fitzek-Bestseller-Massenware.

16 von 21 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Enttäuschende Story unglaubwürdige Sprecher

Überlautes Geschreie und Schnaufen machen die Story nicht besser, ich war einfach nur genervt. Die Sprache wirkte nicht natürlich sondern total überzogen. Die Story überkonstruiert und enttäuschend. Die nächste Folge werde ich mir garantiert nicht antun. Schade. Habe im Schnell Durchlauf vorgespult, damit das Drama endlich ein Ende nahm.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Völlig Überzogen

Ein handwerklich hervorragendes Hörspiel. Die Sprecher machen allesamt einen tollen Job, Musik und Soundeffekte sind stimmungsvoll eingesetzt.

Die Geschichte wirkt auf mich überkonstruiert und der übersinnliche Einschlag unnötig. Durch die arg klischeehaften Charaktere ist es mir sehr schwer gefallen, mit den Figuren mitzufühlen.

Ein sehr schwacher Fitzek, wie ich finde.

11 von 16 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Sehr gut gemacht und spannend...

Ein sehr gutes Hörspiel - wie auch die anderen Fitzek Hörspiele. Inhaltlich aber etwas unbefriedigend und zum Teil unlogisch. Im "Tatort" mag ich persönlich den omnipotenten Bösen, der alles voraus ahnt auch nicht.

7 von 10 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

SAW - In Schlecht

Sowie die Inspirationsvorlage von Herrn Fitzek mit jedem Teil immer schlechter wurde, genauso ergeht es den Werken des Autors. Die Hörspiel Version ist hörbar, aber nur aufgrund der guten akustischen Gestaltung, den Sprecher, der Atmosphäre.

Die Story ist nichts als eine billige (deutsche) Version von der Horror/ Splatter-Verfilmung SAW... Dunkle Keller, in denen eine langsam die Luft entweicht und der Protagonist nur durch ein Selbst-Opfer entkommen kann? Der Mörder spielt ein "Game" mit seinem Opfern, wobei er natürlich immer einen abstrusen Ausweg offen lässt. Und typisch erwartbare Plot-Twist am Ende ist auch dabei.



8 von 13 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Fitzek at it's best

Man bekommt was man erwartet. Spannung, Grusel und ein bisschen Horror, alles verpackt in eine Geschichte voller Emotionen und schicksalsschwanger. Aber es fesselt wieder mal bis zur letzten Seite. Deshalb empfehlenswert.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Spannend :-)

Klasse Hörbuch....jetzt bin ich gespannt wie es weiter geht. Toller Sprecher, kann ich nur empfehlen !!

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Sehr spannend gemacht :)

bin sehr gefesselt gewesen und von den überraschenden Wendungen der Geschichte sehr angetan, die Geschichte selbst ist schon krass und wie gesagt spannend gestaltet ..

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Irgendwie enttäuschend

Die Geschichte ist zunächst spannend, hat mich am Ende dann aber irgendwie doch ein wenig enttäuscht und wurde nach meinem Empfinden ruckartig beendet.
Ich würde sie nicht unbedingt weiterempfehlen, obwohl mir sonst bisher alle Fitzek Hörbücher sehr gefallen haben.