Kostenlos im Probemonat

Streame eine vielfältige Auswahl an Hörbüchern, Kinderhörspielen und Original Podcasts.
Wähle monatlich einen Titel aus dem Gesamtkatalog und behalte ihn.
9,95 € pro Monat nach 30 Tagen. Flexibel pausieren oder jederzeit kündigen.
Das Paket Titelbild

Das Paket

Von: Sebastian Fitzek
Gesprochen von: Simon Jäger
0,00 € - kostenlos hören

9,95 € pro Monat nach 30 Tagen. Jederzeit kündbar.

Für 9,95 € kaufen

Für 9,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss deiner Bestellung erklärst du dich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lese auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.
Amazon Prime und Audible Logo

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Beschreibung von Audible

    Auf gute Nachbarschaft - weißt du, wer mit dir Tür an Tür wohnt?

    Eine harmonische Nachbarschaft hat bekanntlich viele Vorteile - zum Beispiel, wenn es um das Entgegennehmen von Paketen geht. Doch kennst du all deine Nachbarn? In Sebastian Fitzeks neuem Hörbuch "Das Paket" wird der Schrecken von nebenan lebendig.

    Emma Stein wurde in einem Hotelzimmer vergewaltigt und ist ihrem Peiniger, der seinen Opfern kurz bevor er sie ermordet die Haare abrasiert, nur knapp entkommen. Sie ist die einzige Überlebende, die vor dem "Friseur" fliehen konnte. Seitdem ist nichts mehr, wie es einmal war. Doch eines Tages klingelt es an der Tür und Emma nimmt ein Paket an. Ein Paket für jemanden, der seit Jahren unbemerkt neben ihr wohnte - oder besser gesagt: lauerte...

    Sebastian Fitzek ist der Horror-Meister schlechthin im deutschsprachigen Raum. Auch sein ungekürztes Hörbuch "Das Paket" ist an Schrecken kaum zu überbieten. Mitverantwortlich für den kalten Schauer über den Rücken ist auch Simon Jägers markante Stimme - genau das Richtige für kalte Winternächte!

    Inhaltsangabe

    Seit die junge Psychiaterin Emma Stein in einem Hotelzimmer vergewaltigt wurde, verlässt sie das Haus nicht mehr. Sie war das dritte Opfer eines Psychopathen, den die Presse den "Friseur" nennt - weil er den misshandelten Frauen die Haare vom Kopf schert, bevor er sie ermordet. Emma, die als Einzige mit dem Leben davonkam, fürchtet, der "Friseur" könnte sie erneut heimsuchen, um seine grauenhafte Tat zu vollenden.

    In ihrer Paranoia glaubt sie in jedem Mann ihren Peiniger wiederzuerkennen, dabei hat sie den Täter nie zu Gesicht bekommen. Nur in ihrem kleinen Haus am Rande des Berliner Grunewalds fühlt sie sich noch sicher - bis der Postbote sie eines Tages bittet, ein Paket für ihren Nachbarn anzunehmen. Einen Mann, dessen Namen sie nicht kennt und den sie noch nie gesehen hat, obwohl sie schon seit Jahren in ihrer Straße lebt...

    >> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung genießt du exklusiv nur bei Audible.

    ©2016 Verlagsgruppe Droemer Knaur GmbH & Co. KG. (P)2016 Audible Studios

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Das Paket

    Nur Nutzer, die den Titel gehört haben, können Rezensionen abgeben.
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      9.952
    • 4 Sterne
      4.907
    • 3 Sterne
      1.900
    • 2 Sterne
      474
    • 1 Stern
      251
    Sprecher
    • 5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      13.277
    • 4 Sterne
      2.289
    • 3 Sterne
      494
    • 2 Sterne
      107
    • 1 Stern
      51
    Geschichte
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      8.239
    • 4 Sterne
      4.401
    • 3 Sterne
      2.394
    • 2 Sterne
      744
    • 1 Stern
      403

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Back to the roots

    Endlich, endlich - Sebastian Fitzek hat wieder zu seinen Wurzeln gefunden. Ein spannender Psychothriller mit überraschenden Wendungen und interessanten Charakteren. Über den Inhalt verliere ich hier keine Worte, aber wer "Amokspiel" oder "Das Kind" nicht aus den Händen legen bzw. von den Ohren nehmen konnte, wird auch hier wieder wie gefesselt sein.
    Ich beneide jeden, der dieses Vergnügen noch vor sich hat, ich muss nun wieder lange warten, bis der nächste Thriller von Sebastian Fitzek erscheint.
    Und zum Schluss sei natürlich erwähnt, dass auch der Sprecher Simon Jäger seinen Job bei diesem Hörbuch wieder großartig erledigt hat.
    Viel Spaß beim Hören...

    80 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Leider für fitzek qualitativ mangelhaft

    Ich bin ein ganz großer Fan der Hörbücher von Sebastian Fitzek.
    Angefangen mit der Seelenbrecher habe ich alle Hörbücher gehört dieser dem vom Autor geschrieben wurden.

    Leider hat mich bereits das Buch Passagier 23 enttäuscht. Deswegen war ich umso gespannter ob Das neue Werk an ehemalige Qualitäten anknüpfen kann.

    Leider bin ich wieder enttäuscht worden. Geschichtlich ist das Buch sehr dünn und die scheinbar große Wende/Überraschung die wohl der Clou des Buches sein soll ist so arg weit hergeholt dass es schon fast haarsträubend wirkt.

    Ich hoffe Sebastian Fitzek kann in seinen kommenden Büchern wieder an die Qualität seiner alten Werke anknüpfen die durch ihre geschichtliche Finesse und sprachliche Qualität jeden Leser begeisternd in ihren Bann gezogen haben.

    68 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    Spannende Geschichte und schwache Auflösung

    Dieses Buch war ein ein typischer Fitzek.
    Die Spannung wurde von der ersten Minute an aufgebaut und im Laufe der Geschichte noch gesteigert. Dafür 5 Punkte. Die Auflösung allerdings schwächelte extrem und ich hatte den Eindruck, der Autor hat sich in seinen konstruierten Erklärungen selbst verlaufen und völlig den Faden verloren. Unglaubwürdig, an den Haaren herbeigezogen und mit jeder Minute mehr in die Lächerlichkeit abgedriftet.
    Eben ein typischer Fitzek mit seinen typischen Schwachstellen. Dafür gibt es einen Abzug von 3 Punkten.
    Der Sprecher hat seine Sache toll gemacht, konnte allerdings das finale Fiasko nicht verhindern.

    41 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    naja geht so

    Das Hörbuch ist anfangs sehr spannend, zum Ende hin mit so viel Erklärungen voll gestopft, das es ehr einer Erzählung wie einer Geschichte gleicht. Mir macht es den Eindruck, daß der Autor keine Zeit hatte, das Buch anständig zu Ende zu schreiben.
    Das war meines Erachtens das schwächste Buch von Herrn Fitzek.
    Simon Jäger ist wie immer klasse und gibt dem Hörbuch wenigstens die Klasse, die dem Autor bei diesem Buch nicht gelungen ist.

    38 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    Schwer nachvollziehbar...

    Für mich war das Buch eine große Enttäuschung. Einerseits ist es schwer, dem Wirrwarr der Handlung mit den vielen völlig überflüssigen Handlungssträngen zu folgen. Und überzogene Effekthaschereien wie böse Russen, abgetrennte Gliedmaßen in Biotonnen und gemeuchelte Nachbarn geben dem Ganzen auch nicht Würze, sondern unnötige Länge. Herrgott, die Frau wälzt sich in Leichenglibber, umarmt danach ihren Mann und muß nichtmal in die Dusche, bevor der nächste Zusammenbruch naht...
    Ich würde Herrn Fitzek auch empfehlen, sich einer etwas moderneren Sprache zu bedienen. Keine Frau, die eine Abtreibungspille untergeschoben bekommen, sagt "Ziege" zu der Frau, von der sie glaubt die Pillen bekommen zu haben... Mir als fällt mir da eher etwas wie ein "M...stück" oder ein "f...ing ...itch" ein, wenn man's etwas internationaler möchte.

    Es ist über das ganze Buch hin nicht gelungen, irgendeine Form von Spannung aufzubauen. Und für die "Hauptperson" irgendeine andere Emotion als Genervtheit aufzubringen, ist ziemlich schwer, obwohl die "überraschende Wende" schon im ersten Drittel des Buches absehbar ist. Nein, an dieser Stelle werde ich nicht spoilern...
    Aber soviel sei verraten, der Film zum Buch wär ein Anwärter für die "SchleFaz"-Serie und würde Low-Budget-produziert 3:00 Uhr morgens auf Tele5 laufen...

    Und bevor ich's vergesse - Simon Jäger liest hervorragend wie immer!

    34 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Auspacken lohnt sich

    Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

    Wie immer zielt der Autor auf die Bilder im Kopf ab und schafft es mal wieder den Hörer/Leser direkt in die Geschichte zu katapultieren. Durch die sehr gute Umsetzung des Sprechers kann man kaum die Stop-Taste drücken. Sehr zu empfehlen, wer Spannung liebt und gerne mit rätselt, wer es denn war.

    31 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      2 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Kurzgeschichte

    Das ist das Ergebnis, wenn man Bücher am Fließband schreibt.
    Die Story gibt nur eine Kurzgeschichte her, wird aber auf Buchlänge gedehnt.
    Die Story hat mehr Längen als Spannung

    28 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Schade!

    Normalerweise liebe ich die Bücher von Sebastian Fitzek. Von diesem bin ich einfach nur enttäuscht. Auch wenn Dr. Roth, wie in "Die Therapie" den gleichen Trick anwendet, hat er bei mir nicht denselben kalten Schauer ausgelöst. Die gesamte Story ist wirr und macht nicht wirklich Sinn.
    Egal! Beim nächsten Buch bin ich trotzdem wieder dabei.

    23 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Ein Fitzek halt.

    Wer den Autor kennt und mag ist auch mit diesem gut beraten. Eine teils unwirklich scheinende Story , mit Stellen bei denen ich mir dachte :" Was soll das denn? Bitte keine Psychohaluzinationen als wirre Erklärung! "
    Aber nein , plötzlich ist wieder wie gewohnt alles schlüssig. Wie wahrscheinlich das so passieren kann, sei dahingestellt. Aber wer ist bitte nicht dankbar dafür, das in der wirklichen Welt genial intelligente Psychopathen selten sind.

    23 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Schwacher Fitzek!

    Ich habe alle Bücher von Fitzek durch aber dieses hier ist das schwächste!
    Kommt mir so vor als ob er keine Zeit hatte das Buch zu schreiben.Einiges war vorraus schaubar.Und das hin und her,immer eine schippe drauf setzen war mir etwas zuviel.
    Aber wie immer hat Simon Jäger sein Job gut gemacht!Hoffe das nächste Buch wird von Fitzek besser!

    22 Leute fanden das hilfreich