Jetzt kostenlos testen

Schmerz

Autor: Zeruya Shalev
Sprecher: Maria Schrader
Spieldauer: 8 Std. und 39 Min.
4 out of 5 stars (113 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Als Iris auf Eitan trifft, glaubt sie, alles hinter sich lassen zu können: Die Schmerzen, ihr festgefahrenes Leben, den soliden, aber harmlosen Ehemann. Doch kann die Liebe alte Wunden heilen? Kann man noch einmal von vorn anfangen?

Wie in ihrem Weltbestseller "Liebesleben" lotet Zeruya Shalev die Untiefen der Liebe, die Fährnisse einer fatalen Anziehung aus - ausdrucksstark interpretiert von Maria Schrader.
©2015 Berlin Verlag in der Piper Verlag GmbH, Berlin. Übersetzung von Mirjam Pressler (P)2015 Hörbuch Hamburg HHV GmbH, Hamburg

Das könnte Ihnen auch gefallen

Weitere Titel des Autors

Weitere Titel des Sprechers

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    65
  • 4 Sterne
    27
  • 3 Sterne
    12
  • 2 Sterne
    2
  • 1 Stern
    7

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    70
  • 4 Sterne
    22
  • 3 Sterne
    5
  • 2 Sterne
    4
  • 1 Stern
    4

Geschichte

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    60
  • 4 Sterne
    28
  • 3 Sterne
    10
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    4

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Eindrucksvoll ...

... diese Ausleuchtungen physischen und psychischen Schmerzes, obwohl mir manchmal eine Idee zu larmoyant, bzw. konnte ich die Protagonistin oft nicht wirklich verstehen, ihre Abweisung, ihr distanzierter Umgang mit allem und jedem. Aber das kann ja eher an mir liegen als am Buch.
Womit ich das größte Problem hatte: das kann Zeruya Shalev doch nicht tatsächlich ernst meinen, dass eine alte Liebesbeziehung nach 30 Jahren in dieser Intensität wieder auflebt / immer noch da ist? Aber da kriegt sie ganz gut die Kurve.
Trotz der genannten Vorbehalte reihe ich diesen Roman auf der Seite der guten Bücher ein. Er enthält sehr viel Nachempfindens- und Nachdenkenswertes und ist hervorragend geschrieben.

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Zauberhaft

Würden Sie Schmerz noch mal anhören? Warum?

Man weiß gar nicht, was man zuerst preisen soll: diese wunderbare Geschichte, die so zart wieg tiefgründig und wahrhaftig die Beziehungen in einer vielfach verletzten Familie ausleuchtet oder die unheimlich gut dazu passende Stimme von Maria Schrader.

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Emotional, intelligent, fesselnd

Perfekt erzählt vom Anfang bis zum Ende!
Enthält viele Parallelen zu Liebesleben.
Wie gesagt. Emotional, intelligent, fesselnd!

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Bestes Hörbuch, das ich kenne

Supergeschichte, wahnsinnig gut vorgetragen. Höchst glaubwürdige Figuren. Eine Handlung, die sich aus der Erfahrung einer Frau mit ihrem Leben und allem, was Ihr wichtig ist, sehr überzeugend nach und nach entwickelt.

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Schmerz in allen Facetten

Wortgewaltig erzählt die Autorin die Leidensgeschichte der Protagonistin. Der Leser kann sich dem nicht entziehen. So melancholisch und poetisch kann Schmerz sein. Dieses Buch sollte man nicht lesen, wenn man selbst gerade in einer instabilen Verfassung ist.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Ich liebe ihre Art

in einem Wort wunderschön!!!!
Vielen Dank Maria Schrader. Besser kann man dieses Buch nicht vorlesen. Shalev ist und bleibt eine begnadete Autorin und für mich grandiose Philosophin

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    2 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

kitschig und künstlich

beim ersten Mal hat die Story noch ein wenig Faszination-beim zweiten Mal fand ich stilistisch schwer zu ertragen und die Geschichte künstlich zusammengefügt

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Berührend, klug, spannend...

Ich war völlig gefesselt von der Geschichte, den Personen, der hervorragenden Darstellung ihres zerrissenen Innenleben.

Obwohl ich noch nicht weiß , ob ich mit dem Ende einverstanden bin: absolute Empfehlung!
Das Buch wird mich wohl noch länger beschäftigen.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

in den Bann gezogen...

von einer sehr warmen Sprecherinnenstimme, die den zahlreichen Facetten einer Frau , die zerissen ist zwischen der Sehnsucht nach neuem Liebesglück und starken familiären Bindungen, viel Leben verleiht.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Diese Geschichte...

...klingt nach. Gräbt sich in mein Gefühlsleben. Lässt mich nachdenklich zurück.
Erwachsen werden, Selbstbetrug, emotionale Hintertüren, kindliche Sehnsucht, Verantwortung übernehmen- das sind wohl die drängendsten Themen, die dieses kluge Buch angestimmt hat. Eines der wenigen Bücher, die ich erneut hören werde. Wunderbar und schmerzhaft ehrlich.