Kostenlos im Probemonat

  • Nathalie Ames ermittelt

  • Tee? Kaffee? Mord! 4-6
  • Von: Ellen Barksdale
  • Gesprochen von: Vera Teltz
  • Spieldauer: 12 Std. und 54 Min.
  • 4,7 out of 5 stars (412 Bewertungen)

Streame eine vielfältige Auswahl an Hörbüchern, Kinderhörspielen und Original Podcasts.
Wähle monatlich einen Titel aus dem Gesamtkatalog und behalte ihn.
9,95 € pro Monat nach 30 Tagen. Flexibel pausieren oder jederzeit kündigen.
Nathalie Ames ermittelt Titelbild

Nathalie Ames ermittelt

Von: Ellen Barksdale
Gesprochen von: Vera Teltz
0,00 € - kostenlos hören

9,95 € pro Monat nach 30 Tagen. Jederzeit kündbar.

Für 7,95 € kaufen

Für 7,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss deiner Bestellung erklärst du dich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lese auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.
Amazon Prime und Audible Logo

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Cottages, englische Rosen und sanft geschwungene Hügel - das ist Earlsraven. Mittendrin: das "Black Feather". Dieses gemütliche Café erbt die junge Nathalie Ames völlig unerwartet von ihrer Tante - und deren geheimes Doppelleben gleich mit! Gemeinsam mit ihrer Köchin Louise, einer ehemaligen Agentin der britischen Krone, führt sie nicht nur das Café und den Pub, sondern löst Verbrechen und fängt Mörder! Begleiten Sie Nathalie und Louise bei ihren ersten drei Fällen!

    Folge 4 - Der Besuch des lächelnden Belgiers:

    Wer hat Stuart Burlington umgebracht? Der weit über die Grenzen Earlsravens bekannte Antiquitätenhändler wurde ermordet - mit einem Samuraischwert aus seinem eigenen Laden! Nathalie und Louise suchen nach Spuren des Täters. Und diesmal haben sie prominente Hilfe: Hector Peroux, seines Zeichens erfolgreicher Privatdetektiv aus Belgien. Gemeinsam können sie schon bald einen Verdächtigen ausfindig machen. Aber ist die Lösung des Falls wirklich so einfach? Und wie passt die alte Lady ins Bild, die sich so verdächtig benimmt?

    Folge 5 - Club der Giftmischer:

    Ein gemütlicher Abend im Black Feather. Doch plötzlich fasst sich ein Gast an den Hals, röchelt und fällt vom Stuhl - und Nathalie und Louise schauen ungerührt zu! Aber natürlich gibt es eine Erklärung. Das "Opfer" gehört zum sogenannten "Club der Giftmischer": Etwa zwei Dutzend Apotheker halten ihr jährliches Treffen in Earlsraven ab und der Höhepunkt ist eine große Show mit "Heiterem Symptome-Raten" , "Tabletten-Bingo" und dem überaus beliebten "Rate das Gift" . Doch aus dem heiteren Spaß wird tödlicher Ernst, als der Apotheker Travis Bertram tot auf der Bühne umfällt - vergiftet. Nathalie und Louise helfen Constable Strutner bei den Ermittlungen und diesmal gibt es jede Menge Verdächtige - nämlich den gesamten Club! Und je mehr die beiden sich mit dem Fall beschäftigen, desto klarer wird, dass Liebe und Gier oftmals nah beieinander liegen...

    Folge 6 - Tod eines Schneemanns:

    Weihnachten steht vor der Tür und Nathalie genießt den Winter in Earlsraven in vollen Zügen. Über den großen Schneemann, der eines Morgens auf ihrem Parkplatz steht, wundert sie sich zunächst, doch er passt einfach perfekt zum verschneiten Pub. Aber dann passiert es: Auf der vereisten Straße kommt ein Transporter ins Rutschen, fährt mitten in den Schneemann - und enthüllt eine Leiche! Wer um Himmels Willen versteckt eine Leiche in einem Schneemann? Nathalie und Louise wollen wissen, was mit dem Toten vor ihrem Pub wirklich geschehen ist. Ihre Ermittlungen führen sie bis in die höchsten Kreise und schon bald müssen sie feststellen, dass dem Täter auch kurz vor Weihnachten nichts heilig ist...

    ©2021 Lübbe Audio (P)2021 Lübbe Audio

    Das sagen andere Hörer zu Nathalie Ames ermittelt

    Nur Nutzer, die den Titel gehört haben, können Rezensionen abgeben.
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      315
    • 4 Sterne
      81
    • 3 Sterne
      12
    • 2 Sterne
      3
    • 1 Stern
      1
    Sprecher
    • 5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      327
    • 4 Sterne
      45
    • 3 Sterne
      9
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      258
    • 4 Sterne
      94
    • 3 Sterne
      23
    • 2 Sterne
      3
    • 1 Stern
      1

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Gute Unterhaltung

    Ich mag diese Serie sehr gern, da sie mich auf langen Autofahrten wirklich gut unterhält. Die Sprecherin ist in meinen Augen super, betont die richtigen Stellen und baut Spannung auf wo sie sein muss. Alles in allem ist es natürlich leichte Kost aber für mich zum gewohnten Thriller eine gute Abwechslung.

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    wie immer einfach nur super

    wundervolle leichte Lektüre ohne irgendwelche außergewöhnlichen Sachen halt noch ein richtig guter normaler Krimi. Hier kommt man noch ohne Schändung von Kindern und jungen Frauen aus. Und wie immer fantastisch gelesen. Die Sprecherin verleiht jeder Figur das gewisse Etwas kann gar nicht aufhören und freue mich schon auf die nächsten drei Folgen

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Unfassbar

    Jetzt habe ich doch tatsächlich und wider erwartend Band 1-3 und anschließend Band 4-6 durchgehört!
    Obwohl ich im ersten Buch anfänglich noch dachte „naja…!“. Doch dann kam die Story so richtig in Fahrt. Und so ging es weiter. Spannend und sehr humorvoll. Inzwischen sind mir nicht nur Nathalie, Louis und Constable Ronald Struter ans Herz gewachsen, sondern auch Earlsraven mit seinen Bewohnern sowie mancher Gast, z.B. Hector Peroux, der lächelnde Belgier. Ich habe richtig Lust bekommen, das Black Feather selbst zu besuchen.
    Sehr gut gelesen - und zwar nicht wider erwartend 😉 - von Vera Teltz.
    Jetzt hole ich mir Band 7 🤩

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Sehr spannend und kurzweilig

    Spannend, kurzweilig, und unterhaltsam.. Habe es bis zum Schluss genossen.. Freue mich auf den nächsten Teil..

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Die Geschichten werden etwas spannender

    In diesen Folgen kommt noch etwas mehr Spannung in die Geschichten mit rein, die Charaktere bleiben weiterhin sehr sympathisch und es ist toll ihre Entwicklung zu beobachten. Sehr empfehlenswert!

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Gute Unterhaltung

    Kurzweilige Geschichten mit einer sehr guten Sprecherin , die die Charaktere sehr gut rüber bringt.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Spannend - aber nicht verstörend

    Wunderbar - ich fühle mich nach Earls Raven versetzt
    Ich bin verliebt in diese Krimis
    Es wird eine schöne Spannung erzeugt.
    Ich bin süchtig - bitte weitermachen

    • Gesamt
      5 out of 5 stars

    Ich liebe es!

    Sprecherin und Story Top! Leichte Krimiunterhaltung, spannend und fließend erzählt! Ich bin Fan! Die Folgen bauen von der Grundstory aufeinander auf. Inzwischen sind die Figuren alte Bekannte für mich. :)

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Suchtfaktor

    Ab der ersten Geschichte hat es mich gepackt !
    Ich muss gestehen ich hab was zum Kochen und Stricken gesucht und es paßt. Du kannst entspannt was nebenbei was anderes machen ohne etwas zuverpassen.

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Nett zum Hören, aber nix besonderes

    Das Hörbuch ist gut gesprochen. Die Geschichte ist nett durchdacht und die Charaktäre der Hauptpersonen schön beschrieben. Eben ein durchschnittlicher Krimi. Es fehlt jedoch der Aha-Effekt. Und der Leser kann nicht versuchen den Mord selber mit aufzuklären wie bei Agatha Christie zum Beispiel. Aber für eine längere Autofahrt ein schönes Hörbuch.