Jetzt kostenlos testen

Der Club der Giftmischer

Tee? Kaffee? Mord! 5
Sprecher: Vera Teltz
Serie: Tee? Kaffee? Mord!, Titel 5
Spieldauer: 4 Std. und 21 Min.
Kategorien: Krimis & Thriller, Krimis
4.5 out of 5 stars (1.302 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Davon stand nichts im Testament... Cottages, englische Rosen und sanft geschwungene Hügel - das ist Earlsraven. Mittendrin: das "Black Feather". Dieses gemütliche Café erbt die junge Nathalie Ames völlig unerwartet von ihrer Tante - und deren geheimes Doppelleben gleich mit! Die hat nämlich Kriminalfälle gelöst, zusammen mit ihrer Köchin Louise, einer ehemaligen Agentin der britischen Krone. Und während Nathalie noch dabei ist, mit den skurrilen Dorfbewohnern warmzuwerden, stellt sie fest: Der Spürsinn liegt in der Familie.

Folge 5: Club der Giftmischer
Ein gemütlicher Abend im Black Feather. Doch plötzlich fasst sich ein Gast an den Hals, röchelt und fällt vom Stuhl - und Nathalie und Louise schauen ungerührt zu! Aber natürlich gibt es eine Erklärung. Das "Opfer" gehört zum sogenannten "Club der Giftmischer": Etwa zwei Dutzend Apotheker halten ihr jährliches Treffen in Earlsraven ab und der Höhepunkt ist eine große Show mit "Heiterem Symptome-Raten" , "Tabletten-Bingo" und dem überaus beliebten "Rate das Gift". Doch aus dem heiteren Spaß wird tödlicher Ernst, als der Apotheker Travis Bertram tot auf der Bühne umfällt - vergiftet.

Nathalie und Louise helfen Constable Strutner bei den Ermittlungen und diesmal gibt es jede Menge Verdächtige - nämlich den gesamten Club! Und je mehr die beiden sich mit dem Fall beschäftigen, desto klarer wird, dass Liebe und Gier oftmals nah beieinander liegen...

©2018 Lübbe Audio (P)2018 Lübbe Audio

Das sagen andere Hörer zu Der Club der Giftmischer

Bewertung
Gesamt
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    873
  • 4 Sterne
    339
  • 3 Sterne
    76
  • 2 Sterne
    10
  • 1 Stern
    4
Sprecher
  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    960
  • 4 Sterne
    190
  • 3 Sterne
    33
  • 2 Sterne
    6
  • 1 Stern
    2
Geschichte
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    745
  • 4 Sterne
    320
  • 3 Sterne
    86
  • 2 Sterne
    21
  • 1 Stern
    7

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Ich fand mich super unterhalten

Klar, die Lösung des Falls lag (scheinbar) offen auf der Hand (oder vielleicht doch nur scheinbar, ich will ja nicht spoilern), aber trotzdem …

Irgendwie hat mich die Geschichte an den Tatort erinnert. Und zwar an die Tatorte aus Münster. Bloß nicht zu ernst nehmen.

Dieser Krimi, es gab ja auch einen Toten (mindestens), hat mir zwar keine Schauer über den Rücken gejagt und von Gänsehaut war ich auch meilenweit entfernt, aber sowas erwarte ich bei einer Cosy-Crime-Reihe auch nicht. Da stören mich auch Logikfehler oder eigentliche offensichtliche Motive nicht. Ich will einfach nur für ein paar Stunden gut unterhalten werden und das in einer netten Umgebung und von mir sympathischen Hauptfiguren. Das nur mal als Erklärung, warum manchen Cosy-Crime-Geschichten von mir mehr Punkte bekommen, als sie objektiv verdient haben. Ein „richtiger“ Kriminalroman würde sicher anders bewertet.

Diese Geschichte hier hat mich ausgezeichnet unterhalten und ständig gab es etwas zum Schmunzeln. Eine – trotz Mord – witzige und auch spannende Geschichte, die noch dazu in eine interessante Rahmenhandlung eingebettet ist, die interessante Entwicklungen für die künftigen Geschichten andeutet. Was will man mehr? Das Cosy-Crime-Klassenziel wurde vollständig erreicht!

Nicht ganz unschuldig an meiner Begeisterung ist da auch Vera Teltz, die mir von Geschichte zu Geschichte besser gefällt und sich so langsam zu einer meiner Lieblingssprecherinnen entwickelt. Super gelesen!

8 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

unterhaltsam und britisch<br />

Habe mir nach dem 1. Buch der Reihe gleich alle gekauft. Ellen Barksley versteht es sehr anschaulich zu schreiben. Ein bisschen erinnern mich die Bücher an Agatha Christie. Amüsant, very britisch und angenehm.

2 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Eigentlich 3,5 Sterne

Im Vergleich zu den Vorgängern etwas schwächer, weil schon ziemlich weit hergeholt.
Der Spannungsbogen kann nicht immer gehalten werden. Aber für Zwischendurch und den Preis ganz OK.

2 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Nette Geschichte

Die Hörbuchreihe gefällt mir gut. Tolle Sprecherin, man fühlt sich, als wenn man dabei wäre. Ich warte auf die Fortsetzung.

1 Person fand das hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Na Ja...

Bislang der schwächste Teil der Reihe. Abstruse Story und recht seltsame Passagen, (Diese singenden Künstler, z. B. ) Hoffe mal, das es ein einmaliger Ausrutscher bleibt.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Leichte Kost

Ein tolles Hörbuch für zwischendurch.
Die Geschichte ist gut aufgebaut - bis es dann zum shut down kommt.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

sehr gut!

alle bis jetzt gehörten Hörbücher sind absolut Spitze. Zumindest für meinen Geschmack .ich finde sie alle toll

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Leider auch schwach und die Hormone kommen dazu...

Wenn Autoren kein guter Krimi einfällt, dann bringen sie die Hormone ins Spiel. Entweder hadern dann vom Leben gebeutelte Kriminalisten mit ihren Ex-Beziehungen und ihrem Leben, oder, wie hier, bringen sie einer allen lebenden Frau, einen unwiderstehlichen Freibeuter in Form eines herumziehenden Schauspielers oder Sängers ins Haus. Damit kann dann die löchrige Kaumhandlung des angeblichen Krimis auf 4 Stunden gestreckt werden.
Wenn der Teil 6 auch so weitergeht, dann weiß ich, was ich nicht mehr kaufen werde.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

gut recherchiert und kurzweilig

Apotheker die sich gegenseitig in einem Theaterstück umbringen. Super Idee.

Bin jetzt schon bei Teil 9. Man will einfach nicht aufhören. Ein Teil hört auf und man will unbedingt mit dem nächsten weitermachen. Alle Krimis sind gut recherchiert und wirklich kurzweilig. Man sollte allerdings die Krimis nacheinander hören, weil sich die Teile teilweise aufeinander aufbauen. Egal, ob Menschen, Handlung oder Einkaufsgeschäfte oder ein neuer Rechtsanwalt dazukommen. Ich kann die Krimis empfehlen.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Blinden Hund

Also also also die Geschichten werden immer spannender nun kommt das nächste Buch dran und ich bin erst mal richtig gespannt was geschehen wird