Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Davon stand nichts im Testament... Cottages, englische Rosen und sanft geschwungene Hügel - das ist Earlsraven. Mittendrin: das "Black Feather". Dieses gemütliche Café erbt die junge Nathalie Ames völlig unerwartet von ihrer Tante - und deren geheimes Doppelleben gleich mit! Die hat nämlich Kriminalfälle gelöst, zusammen mit ihrer Köchin Louise, einer ehemaligen Agentin der britischen Krone. Und während Nathalie noch dabei ist, mit den skurrilen Dorfbewohnern warmzuwerden, stellt sie fest: Der Spürsinn liegt in der Familie.

    Folge 9
    Die Tote von Pelham Woods Im Pelham Wood nahe Earlsraven wird eine Camperin tot aufgefunden. Offenbar hatte sie sich auf ihrem Gaskocher einen Eintopf aus Giftpilzen zubereitet, ohne zu wissen, was sie da zusammenbraut. In der Gerichtsmedizin stellt sich jedoch heraus, dass es sich um die niederländische Starköchin Keetje Koopmans handelt! Und der wäre so ein Fehler niemals unterlaufen.

    Noch dazu kommen diese Pilze in England gar nicht vor. Damit ist klar: Keetje Koopmans wurde ermordet - nur von wem? Nathalie und Louise unterstützen den Constable auch diesmal bei seinen Ermittlungen, aber alle Verdächtigen scheinen ein hieb- und stichfestes Alibi zu haben. Doch schließlich entdeckt Nathalie ein winziges Detail, und der Mörder muss feststellen, dass die kürzeste Route nicht immer zum Ziel führt...

    ©2019 Lübbe Audio (P)2019 Lübbe Audio

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Ein Mörder steht im Walde

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      833
    • 4 Sterne
      278
    • 3 Sterne
      75
    • 2 Sterne
      18
    • 1 Stern
      6
    Sprecher
    • 5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      939
    • 4 Sterne
      141
    • 3 Sterne
      27
    • 2 Sterne
      7
    • 1 Stern
      4
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      704
    • 4 Sterne
      269
    • 3 Sterne
      101
    • 2 Sterne
      29
    • 1 Stern
      11

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Wenn man es nicht zu ernst nimmt ...

    … macht die Geschichte richtig Spaß. Eine nette kleine Cosy-Crime- Geschichte, die zwar wieder mal etwas drüber ist, aber ansonsten richtig gut ist.

    Toll gelesen sowieso.

    7 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    ...bis jetzt der beste Teil

    Habe alle Teile gehört,dieser ist meines Erachtens der Beste, bis jetzt...freue mich auf den Nächsten! Daumen hoch!!!!Es ist spannend , unterhaltsam, amüsant und ein wenig so als ,wenn man die Haupt- Protagonisten persönlich kennen würde.

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    immer wieder gern...

    solide Kost für zwischendurch. Hat wieder Spaß gemacht und die Figuren sind mir an Herz gewachsen.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars

    Tee Kaffee Mord,

    wie immer ein Interessentes Schmankerl
    hoch spannend und super gelesen von Vera Telz, ein Genuss für den Geist und die Ohren
    auch diesmal lasst der Schluss die Hoffnung auf mehr hoffen.
    freue mich auf mehr

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Gewohnt gut

    generell ist diese Hörbuchreihe toll. Diese Geschichte war zwar etwas langweilig aber :
    ICH BIN EINFACH BEGEISTERT WIE ES VORGETRAGEN WIRD. Jede Person ist zu erkennen und nicht alles ist monoton vorgetragen. Einfach top. Macht spass zuzuhören ohne das man die Stimme nicht mehr ertragen könnte.

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    klassischer Krimi

    wie die anderen Krimis von Ellen Barksdale ist auch dieses Hörbuch ein klassischer Whodunnit. falls es so etwas gibt, ist es ein Feel Good-Krimi, nicht überzogen brutal, sondern mit liebenswerten Charakteren, denen die grandiose Vera Teltz Leben einhaucht.

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Anstrengend anzuhören durch Sprecherin

    Die Geschichten von Ellen Barksdale versprachen amüsante Unterhaltung. Kriminalgeschichte vielleicht auch mit etwas "lustiger", vor allem nicht so blutrünstiger Abfolge. Ich möchte alle von mir erworbenen Hörbücher, die ich bisher nur teilweise gehört habe, wieder zurück geben. Leider bestand heute die Möglichkeit nicht. Die Sprecherin, Frau Vera Tietz, liegt mir von der Stimmlage und ihrer Interpretation überhaupt nicht. Sie moduliert zwischendurch dann auch andere Personen - ich mags nicht.

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    Leichte Kost und immer mal zum schmunzeln ...

    ... und als Begleitung für langweilige Arbeiten, bei denen man sich nicht konzentrieren muß, durchaus zu empfehlen, mehr aber auch nicht.
    Bis hier habe ich alle Teile gehört, die weiteren werde ich mir aber nicht antun, denn zum Preis von €1,82 waren sie für mich ok, für €3,68, aber auf gar keinen Fall.

    Vera Teltz, für meine Ohren immer ein Genuß, allein deshalb bedaure ich die Preiserhöhung.

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    Zu viel Dialog

    Auf Dauer fällt es schwer zuzuhören, da die Story fast nur aus Dialogen besteht. Ein gutes Hörbuch lebt davon, dass die Charaktere, Stimmung, Atmosphäre beschrieben werden und somit das "Kopfkino " beginnen kann. AutorenInnen die das nicht gut beherrschen, greifen gerne auf Dialoge zurück. Die Vorleserin liest und betont gut, aber die Stimme gefällt mir nicht. Für mich deshalb das erste und letzte Buch aus dieser Reihe.

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Nett wie immer

    Wie immer eine nette Geschichte. Wie immer gut gesprochen. Nichts phänomenales, aber ich höre die Reihe gerne.