Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Das Desaster der Deutschen Bahn ist kein Versehen. Es gibt Täter. Sie sitzen in Berlin. In der Bundesregierung, im Bundestag. Und seit Jahren im Tower der Deutschen Bahn. Kritik an der Deutschen Bahn bleibt oft stehen bei lustigen Englischfehlern, falschen Wagenreihungen oder ausfallenden Klimaanlagen. Doch die Malaise liegt im System: Seit der Bahnreform im Jahr 1994, nach der die Bahn an die Börse sollte, handeln die Bahn-Verantwortlichen, als wollten sie die Menschen zum Autofahrer erziehen. Arno Luik, einer der profiliertesten Bahn-Kritiker, öffnet uns mit seinem Buch die Augen.

    Konkret geht es um Lobbyismus, Stuttgart 21, um Hochgeschwindigkeitszüge, um falsche Weichenstellungen, kurz: um einen Staatskonzern, der außer Kontrolle geraten ist. 10 Milliarden jährlich pumpen wir Steuerzahler in die Deutsche Bahn - dafür ist sie dann in 140 Ländern der Welt im Big Business tätig. Aber hierzulande ist die Bahn eine echte Zumutung: Die Züge fahren immer unpünktlicher, oft fahren sie gar nicht und manchmal sind sie ein Risiko für unser Leben.

    ©2019 Westend Verlag (P)2019 ABOD Verlag

    Das könnte dir auch gefallen

    Weitere Titel des Sprechers

    Das sagen andere Hörer zu Schaden in der Oberleitung

    Bewertung
    Gesamt
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      22
    • 4 Sterne
      12
    • 3 Sterne
      8
    • 2 Sterne
      2
    • 1 Stern
      1
    Sprecher
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      23
    • 4 Sterne
      8
    • 3 Sterne
      5
    • 2 Sterne
      2
    • 1 Stern
      2
    Geschichte
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      19
    • 4 Sterne
      10
    • 3 Sterne
      6
    • 2 Sterne
      3
    • 1 Stern
      1

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    einseitig und langwierig

    Das Buch enthält einige unglaubliche Fakten, die einem zum Staunen bringen. Aber das gesamte Buch ist sehr einseitig und am Ende kaum noch aushaltbar. Immer und immer wieder werden die gleichen Geschichten erzählt oder minutenlang irgendwelche Zugverbindungen aufgezählt! So habe ich es in 10 Anläufen nicht geschafft das Ende zu hören, da ich immer vorher eingeschlafen bin 😅

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    So traurig. Aber leider wahr.

    Eine exzellente Situationsbeschreibung der aktuellen Verkehrspolitik. Wenn man dieses Buch hört könnte man leider den Eindruck gewinnen, dass man lieber gar nicht erst in einen Zug steigen sollte. Das wäre aber die falsche Schlussfolgerung. Es ist stattdessen eben wichtig weiterhin die Bahn zu nutzen und sich in Verbänden und Organisationen zu engagieren. Leider wurde etwas überproportional von S21 berichtet.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Unglaublich

    Unglaubliche Realität, gut recherchiert, spannend erzählt. Es hat mich gefesselt, aber traurig gemacht. Ungerechte Welt!

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars
    • Dom
    • 01.02.2020

    Recht Intressan aber

    Gute Fakten, wirklich erstaunlich, wie auch hier wieder der Kunde / Bürger / Wähler der Dumme ist und sich Politik und Wirtschaft Geld zu schieben. Leider etwas sehr lang und am Ende, wird es wirklich langatmig und ich überlegte nach 8 Stunden doch aufzuhören. Der Sprecher ist nicht schlecht, doch liest etwas sehr langsam und so wird es dann doch langwierig. Auch die Klimafakten sind erstaunlich. Liebe Bahn ( Politik einfach mal hören und Handeln.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Augen öffnend

    Ein Muss, um das unbeschreibliches Chaos der DB auch nur im Ansatz verstehen zu können!

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      2 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Unglaubliche Schilderungen - wenn auch langatmig

    Die in diesem Hörbuch dargestellten Schilderungen sind - wie von den vorherigen Rezensenten bereits dargestellt - oft wiederholend und das zum Teil auf recht nervige Art und Weise (Stichwort "Stuttgart 21"...). Aber dennoch ist der Inhalt ERSCHRECKEND. Die Darstellung ist, auch das haben die Rezensenten vor mir bereits gesagt, recht einseitig und die Deutsche Bahn AG kommt nicht gut weg. Aber selbst wenn nur die Hälfte der in diesem Buch dargestellten Umstände inhaltlich und sachlich korrekt sind (und ich gehe davon aus, dass deutlich mehr als die Hälfte korrekt ist!), dann ist es einfach unglaublich und erschreckend, wie sich die Politik, ja wie wir als Gesellschaft uns von diesem riesigen "Staat im Staat", wie der DB-Konzern im Buch bezeichnet wird, an der Nase herumführen lassen. Schade, dass die Vorschläge für eine bessere Bahn am Ende eher kurz ausfallen, aber dennoch möchte man sämtlichen verantwortlichen Politikern in Deutschland diese Vorschläge SEHR dringend ans Herz legen - in unser aller Interesse. Alternativ kann man nur hoffen, dass die Verantwortlichen zumindest ihrer Aufsichtspflicht nachkommen und die Deutsche Bahn nicht einfach weiter das machen lassen, was sie will und wie sie es will. Der Sprecher hat mir leider nicht besonders gefallen - grundsätzlich kann man ihm zwar gut zuhören, aber besonders bei englischen Ausdrücken hat er seine Schwierigkeiten und zum Ende des Hörbuches verschluckt er ab und an ganze Silben.