Regulärer Preis: 19,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Die aktuelle Biografie über Leben und Werk des Philosophen und Gesellschaftskritikers

Karl Marx, der revolutionäre Querkopf und Vordenker des 19. Jahrhunderts, ist wieder da. Seit der Kommunismus in seinem Namen - aber nicht in seinem Sinne - Geschichte ist, feiert er ein bemerkenswertes Comeback. Anlässlich seines 200. Geburtstags erkundet Jürgen Neffe dessen Ursachen - in Marx' Schriften wie in seiner Biografie. Er schildert das Leben eines Flüchtlings und geduldeten Staatenlosen, der für seine Überzeugungen keine Opfer scheut. Weder Krankheit, Armut, Ehekrisen noch Familientragödien halten ihn davon ab, beharrlich an seinem Werk zu arbeiten. Mit seiner Analyse des Kapitalismus als entfesseltes System sagt er die globalisierte Welt unserer Tage bis hin zur Finanzkrise voraus.

Neffe zeichnet die Entwicklung der Marx'schen Gedankenwelt von Entfremdung und Ausbeutung in den Frühschriften bis zur ausgereiften Krisentheorie im Kapital nicht nur nach. Als erfahrener Popularisierer der Wissenschaft erklärt er die Theorien in verständlicher Form und konfrontiert sie mit der Realität des 21. Jahrhunderts.
©2017 C. Bertelsmann (P)2017 der Hörverlag

Das könnte Ihnen auch gefallen

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    121
  • 4 Sterne
    24
  • 3 Sterne
    4
  • 2 Sterne
    2
  • 1 Stern
    2

Sprecher

  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    122
  • 4 Sterne
    18
  • 3 Sterne
    3
  • 2 Sterne
    2
  • 1 Stern
    0

Geschichte

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    106
  • 4 Sterne
    22
  • 3 Sterne
    11
  • 2 Sterne
    2
  • 1 Stern
    3
Sortieren nach:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Ein Gespenst geht um bei Audible

"Was immer man aus Marx gemacht hat: das Streben nach Freiheit, nach Befreiung der Menschen aus Knechtschaft und unwürdiger Abhängigkeit war Motiv seines Handelns."
Mit diesem Willy Brandt Zitat ist der Grundton gesetzt.
Dank dieser famosen Biographie fühle ich mich auf die Feierlichkeiten zum 200sten Geburtstag des Karl Marx im Mai nächsten Jahres gut vorbereitet. An Elogen wird kein Mangel sein: Prophet der Globalisierung, Meisterdenker, visionärer Kritiker, eminenter Schriftsteller, Sprachkünstler, unverzichtbarer Klassiker der Sozialwissenschaften, Humanist und Philosoph der Freiheit, großer Hasser und leidenschaftlich Liebender.
Jürgen Neffe - der sich in Sachen Biographiearbeit auf Denker und Gelehrte von mythischem Rang verlegt hat - weiß all diese Aspekte zu würdigen. schreibt literarisch ambitioniert - da sind Sätze zum mit der Zunge schnalzen - , sehr verständig und kompetent, schreibt bewundernd doch nie verklärend, ja bisweilen deftig, auch nicht das Schimpfwort scheuend und bringt mir so den Menschen Marx in all seiner prallen Widersprüchlichkeit und seine wild bewegte Zeit näher. Den Mann Karl Marx und damit auch den Meisterdenker Karl Marx hätte es wohl nicht gegeben ohne die Frau, die große Liebe seines Lebens: Jenny von Westphalen, die hier mit einigen sehr berührenden Briefen Kontur und Statur bekommt. Das Riesenwerk ist vielen gesundheitlichen, finanziellen und seelischen Nöten abgetrotzt. Den Mann Karl Marx und damit den Meisterdenker Karl Marx hätte es wohl nicht gegeben ohne den Mann, die große Freundschaft seines Lebens: Friedrich Engels.
Und das kommunistische Manifest ist doch wohl zu Recht ein Text von Ewigkeitswert, eine Sternstunde der deutschen Sprache und seit 2013 Weltkulturerbe.
Superb gelesen von Herrn Wilkening,mit einnehmendem spielerischen Ernst. In jeder Hinsicht ein Hörbuch der Extraklasse. Ein Spitzentitel in der Kategorie Bildung/Biographie.

36 von 43 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

großartig!

Der Autor dringt in die Tiefen einer komplexen Persönlichkeit und in die Untiefen eines noch komplexeren Werkes vor.

4 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Wunderbar

Jürgen Neffe hat eine großartige Leistung erbracht. Das Buch ist spannend stilistisch wunderbar geschrieben, umfassend und sehr lehrreich. Stefan Wilkenings Vortragsweise ist ebenfalls vorzüglich. Insgesamt sehr empfehlenswert – auch, wenn man sich nicht unbedingt so sehr für Marx interessiert.

2 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

wirklich ein anregendes Buch ...

das den Mensch und die gelebte Zeit von Marx nahe bringt. Und der war kein einfacher Zeitgenosse aber damit bei sich. Gibt es eine bessere Würdigung?

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Absolut hörenswert!

Wie sehr Karl Marx Werk auch noch heute, 150 Jahre nach Erscheinen gültig ist, war mir nicht bewusst.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Marx wird Mensch

Eine ganz andere Perspektive aus Karl Marx. Er wird in diesem Buch als Mensch dargestellt und man lernt zu verstehen wo sein brillanter Geist herkommt. Vielen Dank, es motiviert mich auch das Kapital zu lesen!

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Ein bleibendes, nachdenkliches Erlebnis ...

Inhalt und Sprecher sind ein bleibendes, nachdenkliches Erlebnis. Am Ende, hätte ich gerne noch weiter gehört.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Beeindruckend und aktuell!

Jürgen Neffe gelingt es nicht nur das Werk und das Leben von Karl Marx lebendig und spannend zu erzählen sondern auch immer wieder Bezüge ins heute und jetzt zu ziehen.
Unbedingt lesenswert gerade mit Blick auf den 200. Geburtstag von Karl Marx.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Was für ein Werk!

Neffe schuf eine außergewöhnliche Biografie, die Beste, die mir bisher zu Augen/ Ohren kam. Nach 5 gehaltvollen Stunden fragte ich mich, was den weiteren 22 Stunden noch bringen könnten. Und sie hielten den Bogen gespannt.

1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars
  • Klaus
  • Lichtenfels, Deutschland
  • 31.10.2017

Der unverständliche Marx - besser als Lesebuch!

Schwierig, eine Biographie über einen fast messianisch vereehrten Menschen zu schreiben, geschweige denn zu hören. Neffe gelingt es, die Philosophie von Marx zu rezipieren, das sogar recht verständlich, doch als Hörbuch ist das schwer nachzuvollziehen. Solche Bücher lese ich im Lesesaal der Universität oder im Studierzimmer, um mir dann Exzerpte zu schreiben. Beim Zuhören verliere ich den Faden. Gut, Neffe ist sehr ausführlich, bewundernd und nur dann und wann distanzierend. Mir kommt das Biographische in der Darstellung zu kurz. Vielleicht wäre das als Hörbuch besser zu unterteilen: Hier die Biographie, dort die Philosophie. So steige ich - umgebungsbedingt - oft aus dem Hörbuch aus. Hin höre ich, wenn es wieder um das Leben des Unvollendeteten geht.
Die Autoren Safranski und Dellin schaffen das in ihren Biographien besser.
Nichts zu mäkeln gibt es an der Leistung von Stefan Wilkening, für mich eine Entdeckung auf dem Sprechersektor!

3 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich