Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Im Januar 1945 wird das ehemalige Kraft-durch-Freude-Kreuzfahrtschiff "Wilhelm Gustloff" mit Tausenden von Flüchtlingen und Soldaten an Bord von den Torpedos eines sowjetischen U-Boots versenkt, fünf- bis neuntausend Menschen finden in der eisigen Ostsee den Tod. Eine der Überlebenden des Grauens ist die hochschwangere Tulla Pokriefke aus Danzig. Ihr in jener Nacht geborener Sohn Paul macht fünfzig Jahre später die erschreckende Entdeckung, dass die Geschichte eine ihn unmittelbar betreffende Fortsetzung hat.

    Eindringlich liest Günter Grass seine erschütternde Novelle über den Untergang der "Wilhelm Gustloff" und die Auswirkungen dieser Katastrophe bis in die deutsche Gegenwart.
    ©2018 Steidl (P)2018 DAV

    Das könnte dir auch gefallen

    Weitere Titel des Autors

    Weitere Titel des Sprechers

    Das sagen andere Hörer zu Im Krebsgang

    Bewertung
    Gesamt
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      14
    • 4 Sterne
      10
    • 3 Sterne
      4
    • 2 Sterne
      1
    • 1 Stern
      5
    Sprecher
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      18
    • 4 Sterne
      6
    • 3 Sterne
      4
    • 2 Sterne
      1
    • 1 Stern
      3
    Geschichte
    • 3.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      13
    • 4 Sterne
      7
    • 3 Sterne
      4
    • 2 Sterne
      4
    • 1 Stern
      4

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Geschichte toll recherschiert

    Die Geschichte der " Gustloff" kannte ich schon, - dachte ich -
    Was hier an Rechersche geboten wurde und dann zu dieser Novelle zusammengestellt wurde, ist schon allein auch gut zu lesen. Da der Autor und Sprecher den schlesischen Dialekt perfekt spricht, gibt das der Figur der Mutter des Protagonisten nochmal sehr viel Originalität und damit dem Hörbuch eine besondere Note.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Schwierig lesbarer Text dennoch gute Handlung

    Durch den gewöhnungsbedürftigen Erzählstil des Autors, viel es mir anfangs schwer die Geschichte selbst zu lesen. Daher hab ich mir das Hörbuch heruntergeladen, um während des Lesens die Geschichte zu hören, wodurch sie für mich verständlicher wurde. Ich finde es wichtig über solch ein Thema zu schreiben und es nochmal in Erinnerung zu rufen, schließlich ist die Wilhelm Gustloff ein Dingsymbol welches nicht an Bedeutung verlieren darf, da sie den Untergang des Nationalsozialismus einleitet und viele Menschen Opfer ihres Untergangs geworden sind.
    Die Verknüpfung zwischen Vergangenheit und Gegenwart bzw generell zweier Handlungsstränge war erst sehr verwirrend, was im Verlauf der Geschichte aber gut übersichtlich wurde.