Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Wie ist es, in einer der bekanntesten und mitgliederstärksten Sekten Deutschlands aufzuwachsen? Davon berichtet Sophie Jones in ihrem Hörbuch. Sie erzählt von dem Druck, eine perfekte Christin sein zu müssen, dem Kampf gegen die eigene Mutter, dem Ausstieg und der Befreiung. Als Volljährige nimmt sie all ihren Mut zusammen und kehrt trotz Manipulation, Isolation und emotionaler Erpressung der Sekte den Rücken. Trotz des Verlustes des bisherigen sozialen Umfeldes bleibt sie stark. Heute hat sie entgegen ihrer homophoben Erziehung einen schwulen besten Freund, ist tätowiert, geht in Clubs und hat Sex, ohne verheiratet zu sein. Und das Beste: Sie ist glücklich.

    ©2021 SAGA Egmont (P)2021 SAGA Egmont

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Erlöse mich von dem Bösen

    Bewertung
    Gesamt
    • 5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      14
    • 4 Sterne
      4
    • 3 Sterne
      0
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      12
    • 4 Sterne
      4
    • 3 Sterne
      1
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0
    Geschichte
    • 5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      13
    • 4 Sterne
      4
    • 3 Sterne
      0
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Verschleiert Sekte

    Sehr gut geschrieben und gelesen. Menschen werden ausgeschlossen, geächtet, getrennt. Immer dann, wenn sie etwas hinterfragen und kritisch bewerten. So agieren Sekten. Mit Druck, Gehirnwäsche und Angst. Am schlimmsten ist aber, daß Eltern ihren eigenen Kindern medizinische Hilfe verweigern und deren Tod in Kauf nehmen. Lieber sterben lassen, als Fremdblut akzeptieren. Das müsste gesetzlich verboten werden.

    2 Leute fanden das hilfreich