Jetzt kostenlos testen

Nach 30 Tagen 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb
Amazon Prime und Audible Logo

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Eine unterhaltsame Reise durch den menschlichen Körper mit Bill Bryson ("Eine kurze Geschichte von fast allem").

    Von der Haarwurzel bis zu den Zehen beschreibt Bill Bryson hier die grandiose Geschichte des menschlichen Körpers. Das ganze Leben verbringen wir in unserem Körper, doch die wenigsten haben eine Ahnung davon, wie er funktioniert, welche erstaunlichen Selbstheilungskräfte darin wirken und was tief im Inneren abläuft - manchmal auch schiefläuft.

    Spannende Fakten und erstaunliche Geschichten über die prächtigen Wunder unserer körperlichen und neurologischen Grundausstattung. Mitreißend informativ, erstaunlich und leicht verständlich, eben ein echter Bryson.

    ©2020 Goldmann Verlag. Übersetzung von Sebastian Vogel (P)2020 der Hörverlag

    Das sagen andere Hörer zu Eine kurze Geschichte des menschlichen Körpers

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      1.080
    • 4 Sterne
      244
    • 3 Sterne
      50
    • 2 Sterne
      4
    • 1 Stern
      4
    Sprecher
    • 5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      1.045
    • 4 Sterne
      130
    • 3 Sterne
      40
    • 2 Sterne
      11
    • 1 Stern
      4
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      924
    • 4 Sterne
      226
    • 3 Sterne
      51
    • 2 Sterne
      15
    • 1 Stern
      3

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Sehr interessant

    Endlich wieder ein neuer Bryson. Noch dazu von Rohrbeck gelesen. Die Zutaten stimmen also schon mal.

    Das Buch ist inhaltlich sehr interessant und sogar hochspannend., Mich hat das Buch von Anfang an gefesselt und ich werde es sicher in nicht allzu ferner Zeit erneut hören. Inhaltlich gleicht es zwar gekonnt zusammengefassten und in bessere und teilweise witzigere Worte gefassten Wikipedia-Artikeln, die oft auch gar nicht lustig, sogar bedrückend und erschreckend sind. Aber trotzdem konnte ich kaum davon lassen. Da der Inhalt wohl schon kurz nach dem Hören größtenteils vergessen werden dürfte, es sind einfach viel zu viele Fakten, Namen, Begriffe und Zahlen, wird das Neuhören fast wieder zum Ersthören.

    34 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Schön gruselig

    Das Buch ist nichts für zarte Gemüter.
    Bill Bryson zeigt uns wie zerbrechlich und
    vergänglich das menschliche Leben ist.
    Sehr gut in die jetzige Zeit passt seine Beschreibung des amerikanischen Gesundheitswesens. Wer arm ist, stirbt früher. Nicht nur an Krebs, auch an Corona.
    Wirklich wie wenn er es schon geahnt hätte beim Schreiben seines sehr lehrreichen Buchs.

    12 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Endlich....

    ...bin ich durch und kann wieder am Leben teilhaben;-) Ein sehr interessantes, spannendes, manchmal erschütterndes Buch. Halt ein richtiger Bryson. Bleibt gesund!
    Ps: Oliver Rohrbeck ist natürlich wie immer ein fantastischer Sprecher.

    11 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Buch sehr gut, Sprecher leider fehlbesetzt

    Das Buch an sich ist großartig, wie alles (vieles) von Bryson. Selbst ein Anatomie-Prof kann noch einige lustige Anekdoten lernen. Der Sprecher wäre im Prinzip auch nicht schlecht, würde er nicht fast jeden Fachbegriff absolut falsch aussprechen. Das hört sich für das geschulte Ohr leider katastrophal an und ist zum Teil auch tatsächlich falsch (die Nomina anatomica z.B. verliert durch falsche Betonung oder Aussprache leider ihre Bedeutung). Wieso hat nicht noch mal ein Mediziner Korrektur gehört? Durch diese Tatsache verliert das Hörbuch leider an Charme und Impact. Schade eigentlich.

    8 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Von Bill Bryson

    wurde ich noch nie enttäuscht. Und Oliver Rohrbeck macht, wie üblich, alles zusammen perfekt.
    Ein ebenso unterhaltsames wie lehrreiches Hörbuch.

    7 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Außergewöhnlich schlecht

    Der Text schweift ständig vom Thema. Jede Menge uninteressanter Anektdoten machen das Buch zu einem unstruktierten Text. Man fragt sich ständig, wann der Autor wieder zum Thema zurückkehrt.

    4 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    Gefährliches Halbwissen

    Das Halbverstandene und Halberfahrene ist nicht die Vorstufe der Bildung, sondern ihr Todfeind.

    (Theodor W. Adorno)
    Ein paar nette Anekdoten machen das Buch hörbar, wenn man bereits viel weiß und einschätzen kann, was Bullshit ist und was nicht. Ansonsten: Finger weg!

    4 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Interessante Zusammenfassung, schlechter Sprecher

    Selbst für mich als Mediziner war das Hörbuch eine interessante Zusammenfassung unserer verschiedenen Körperfunktionen, gespickt mit spektakulären Anekdoten und den typischen Brysonschen Übertreibungen (so kann ich mir z.B. nicht vorstellen, dass ein Diabetologe mit freundlicher Zuwendung die gleichen Ergebnisse erzielt wie mit Insulin....).
    Völlig inakzeptabel war allerdings der Sprecher, der offensichtlich über keinerlei Kenntnisse in der medizinischen Terminologie verfügt. Stimme und Erzählmelodie empfand ich als sehr angenehm, aber die Unart jedes 2. Fachwort falsch auszusprechen, trieben mir die Nackenhaare in die Höhe.
    Das Hörbuch verdient eine Nachvertonung, gerne auch mit demselben Sprecher, aber unter Supervision eines Experten!

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars
    • Bia
    • 12.10.2020

    Der menschliche Körper...

    ... ist so interessant. Ich bin generell ein Fan von Bill Bryson, bei diesem Buch war ich aber erst skeptisch. Ich konnte mir nicht vorstellen wie man dieses Thema 17 Stunden lang bearbeiten kann ohne dabei all zu wissenschaftlich zu werden, wurde aber positiv überrascht. Normalerweise ist ein Buch von Bill Bryson in Verbindung mit Oliver Rohrbeck als Sprecher auch eine Garantie dass es mir zusagt. In diesem Fall war das Hören aber oft mühsam. Es stellt sich heraus, dass Hr. Rohrbeck in Latein nicht Sattelfest ist. Manche Fachausdrücke spricht er so falsch aus dass man sie kaum noch versteht.

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Einige interessante Stellen

    Anstatt über den menschlichen Körper, geht es in etlichen Stellen nur über die Geschichte dessen Erforschung mit ausführlichen Details über die Ärzte bzw. Wissenschaftler und deren Leben. Viele dieser Details fand ich äußerst uninteressant, die Beschreibung früherer Operationen o.ä. teilweise sehr ekelhaft und für mich persönlich überhaupt nicht relevant.

    2 Leute fanden das hilfreich