Entdecke mehr mit dem kostenlosen Probemonat

  • Die Kapuzinergruft

  • Von: Joseph Roth
  • Gesprochen von: Andreas Manfred
  • Spieldauer: 5 Std. und 18 Min.
  • 4,1 out of 5 stars (8 Bewertungen)

Aktiviere das kostenlose Probeabo mit der Option, jederzeit flexibel zu pausieren oder zu kündigen.
Nach dem Probemonat bekommst du eine vielfältige Auswahl an Hörbüchern, Kinderhörspielen und Original Podcasts für 9,95 € pro Monat.
Wähle monatlich einen Titel aus dem Gesamtkatalog und behalte ihn.
Die Kapuzinergruft Titelbild

Die Kapuzinergruft

Von: Joseph Roth
Gesprochen von: Andreas Manfred
0,00 € - kostenlos hören

9,95 € pro Monat nach 30 Tagen. Jederzeit kündbar.

Für 7,95 € kaufen

Für 7,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss deiner Bestellung erklärst du dich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lese auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Diese Titel könnten dich auch interessieren

Radetzkymarsch Titelbild
Die Geschichte von der 1002. Nacht Titelbild
Beichte eines Mörders, erzählt in einer Nacht Titelbild
Hiob Titelbild
Hotel Savoy Titelbild
Das falsche Gewicht Titelbild
Die Flucht ohne Ende Titelbild
Das Spinnennetz Titelbild
Triumph der Schönheit Titelbild
Die Rebellion Titelbild
Tarabas Titelbild
Spiel im Morgengrauen Titelbild
Die Geschichte der 1002. Nacht Titelbild
Die toten Seelen Titelbild
Väter und Söhne Titelbild
Die Strudlhofstiege Titelbild

Inhaltsangabe

Die Fortsetzung der Geschichte der Familie Trotta, deren Schicksal in Joseph Roths Roman "Radetzkymarsch" geschildert wird.

In "Die Kapuzinergruft" erzählt ein Mitglied des nicht-adeligen Zweigs der Familie rückblickend sein Leben zwischen dem Beginn des Ersten Weltkriegs und dem Anschluss Österreichs an das Deutsche Reich.
©gemeinfrei (P)2016 Andreas Skrziepietz

Das sagen andere Hörer zu Die Kapuzinergruft

Nur Nutzer, die den Titel gehört haben, können Rezensionen abgeben.
Gesamt
  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    4
  • 4 Sterne
    2
  • 3 Sterne
    1
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    0
Sprecher
  • 3.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    5
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    2
Geschichte
  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    4
  • 4 Sterne
    2
  • 3 Sterne
    2
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    2 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

süffig und hoffnungslos melancholisch

Wie immer hat Joseph Roths Spätwerk Suchtpotenzial: ein süffig-melancholischer Abgesang auf die allzu sehr verklärte K.u.K.-Monarchie, wie immer "eine Geschichte" mit stetig abwärts fallender Dekadenzlinie. Aber weitaus entscheidender ist die zum Teil sehr dichte Sprache mit ihren treffenden Bildern und der lakonischen Prägnanz von Beobachtungen. Leider ist der Sprecher zu eintönig und unengagiert und verfällt zu den Satzenden hin immer wieder in den gleichen Singsang.

Something went wrong. Please try again in a few minutes.

Sie haben diese Rezension bewertet.

Wir haben Ihre Meldung erhalten und werden die Rezension prüfen.

1 Person fand das hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Gelungene Fortsetzung

Die Kapuzinergruft ist eine gelungene Fortsetzung von Joseph Roths Klassiker Radetzkymarsch. Diesen sollte man aber unbedingt vorher gelesen oder gehört haben.

Something went wrong. Please try again in a few minutes.

Sie haben diese Rezension bewertet.

Wir haben Ihre Meldung erhalten und werden die Rezension prüfen.

1 Person fand das hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Schwach umgesetzt

Keins der stärksten Werke Joseph Roths, leider darüberhinaus unprofessionell umgesetzt: in monotonem Singsang gesprochen, mit Raum auf der Stimme und Versprechern. Was für ein Kontrast zum von Heltau großartig gesprochenen "Radetzkimarsch" und Hans Paetschs Interpretation des "Hiob".

Something went wrong. Please try again in a few minutes.

Sie haben diese Rezension bewertet.

Wir haben Ihre Meldung erhalten und werden die Rezension prüfen.