Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Mendel Singer ist ein jüdischer Bibellehrer im Russland des Zaren. Stets bemüht, den Gesetzen Gottes zu gehorchen, tut er sein Möglichstes, um für seine Familie zu sorgen. Doch nicht nur die Epilepsie seines jüngsten Sohnes stellt seinen Glauben auf eine harte Probe - Familie Singer erleidet immer neue Schicksalsschläge, die Mendels Frömmigkeit zutiefst erschüttern.
    Als sich die politische Situation in Russland zuspitzt, emigriert die Familie Anfang des 20. Jahrhunderts in die USA. Erwartet sie dort die Wende zum Guten?

    Joseph Roths bewegende Adaption des Buchs Hiob wird ungekürzt gelesen von Hans Paetsch.
    ©Gemeinfrei (P)2015 DAV

    Das könnte dir auch gefallen

    Weitere Titel des Autors

    Weitere Titel des Sprechers

    Das sagen andere Hörer zu Hiob

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      164
    • 4 Sterne
      38
    • 3 Sterne
      11
    • 2 Sterne
      2
    • 1 Stern
      2
    Sprecher
    • 5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      172
    • 4 Sterne
      22
    • 3 Sterne
      5
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      1
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      146
    • 4 Sterne
      32
    • 3 Sterne
      15
    • 2 Sterne
      1
    • 1 Stern
      4

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Großartig und einmalig schön

    Hiob war das Lieblingsbuch von Marlene Dietrich, es steht in der "ZEIT-Bibliothek der 100 Bücher" und in meiner TOP 10 der sprachlich schönsten Werke, die ich bisher gelesen oder gehört habe. Damit reiht es sich neben Hermann Hesse und Stefan Zweig ein.

    Und Sprachfetischisten werden mit dieser Hörbuch-Ausgabe aus der Reihe "Große Werke. Große Stimmen." gleich doppelt befriedigt. Denn Hans Paetsch liest den Roman vortrefflich, fehlerfrei und mit angenehmer warmer "Märchen"-Stimme. Alternativ wäre für ich nur die Lesung mit Peter Matic vom Diogenes Hörbuch Verlag in Frage gekommen. Der allerdings, bedingt durch div. Filme, in denen er einen Juden synchronisierte, hätte ungewolltes Kopfkino bei mir ausgelöst. Außerdem schien mir der Klang (Hörprobe) etwas zu blechern.

    Diese Lesung ist einfach toll und sei jedem empfohlen, der Klassiker liebt und einen Sinn für Sprache hat.

    11 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Schwerer Sturz des einfachen Mannes

    Das Hörbuch vermittelt oft eine Schwere und Getragenheit, die manchmal gut zum Schicksal passt, dann widerum auch zu schwer wirkt. Die Geschichte des Mendel Singers ist gezeichnet von Schicksalschlägen, die nachvollziehbar geschildert werden. Hans Paetsch zieht einen mitten rein in den Trübsal des Mendel Singers, wobei mir das beschriebener maßen hier und da zu viel wurde.
    In Bezug auf den Glauben hätte in der Geschichte noch mehr Tiefe sein können, was bei der Einfachheit der Protagonisten sicherlich schwer ist. Dennoch fällt Roths Buch so in diesem Bereich weit hinter die namensgebende Vorlage und ihre wunderbaren Abschlussdialoge zwischen Hiob und Gott zurück.

    5 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Wunderbar gelesen, so macht große Literatur Spaß!

    Bisher kannte ich nur den Radetzki-Marsch, aber auch dieses Buch vom leidgeprüften Mendel-Hiob ist sehr lohnenswert. Schlicht und karg erzählt enthält es sich jeglicher "Gefühlsduselei" bleibt dabei trotzdem in einem guten Erzähltiming, so daß man immer dabei bleibt.

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Grossartig

    Der Sprecher hat eine wundervolle Stimme warm und angenehm die Geschichte ist angelehnt an den biblischen Hiob ich kann dieses Hörbuch sehr empfehlen.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars

    Hiob von Josef Roth

    Eine berührende Geschichte! Ohne auf die Historie der Zeit zu vergessen wird man mitgeführt durch den Alltag einer jüdischen Familie die nach Amerika emigriert, wo sie versucht ihr Glück zu machen...

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    lesenswert

    sehr gut gefallen. der Sprecher war hervorragend. das Ende vielleicht ein bisschen zu viel Zufall.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Einer der besten Werke von Roth

    Ein Klassiker! Joseph Roth blickt einem tief in die Seele. Ein großartiger Beobachter und Gesellschaftskritiker. Der Sprecher kann durchaus überzeugen und trägt zum Genuss bei.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    ***** Weltklasse *****

    Dieses Hörbuch ist so gut - es gibt nichts weiter dazu zu sagen. Hiob & Radetzkymarsch ! Grandios!

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Kraftvoll , berührend !

    Der Sprecher verdichtet dieses Werk in seiner Intonation zu einem atmosphärisch dichten Hörerlebnis. Sprache,Stimme transportieren Bilder, Geräusche, Klänge und Gerüche ...

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Hörgenuss auf höchstem Niveau

    Tiefe Lebensweisheiten und Glaubenserfahrungen aus der Perspektive des einfachen Mannes: einfühlsam, schonungslos, mit einem Hauch Ironie versehen. Das alles in wunderbar poetischer Prosa geschrieben. Es ist für sich schon ein Genuss, dem Sprecher zuzuhören, sie er diese Geschichte akkustisch entfaltet.

    1 Person fand das hilfreich