Jetzt kostenlos testen

Nach 30 Tagen 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb
Amazon Prime und Audible Logo

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Joseph Fouchés Leben glich dem eines Chamäleons: Während er als Priesterlehrer seine Karriere begann, plünderte er in der Französischen Revolution gewissenlos die Kirchen, um kurz darauf den Jakobinern und nur wenig später Napoleon zu dienen...

    In seiner historischen Betrachtung analysiert Stefan Zweig Handeln und Wirken eines intriganten Menschen, der nur auf seinen eigenen Vorteil bedacht war und dessen unscheinbares Auftreten seinen unabdingbaren Willen zur Macht geschickt verbarg. Zweig liefert damit tiefe und erschreckend aktuelle Einblicke in die eiskalte Schärfe und den gnadenlosen Opportunismus professioneller Diplomatie - ungekürzt gelesen von Hans Lietzau.
    ©Gemeinfrei (P)2015 DAV

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Joseph Fouché. Bildnis eines politischen Menschen

    Bewertung
    Gesamt
    • 5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      186
    • 4 Sterne
      24
    • 3 Sterne
      5
    • 2 Sterne
      1
    • 1 Stern
      0
    Sprecher
    • 5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      158
    • 4 Sterne
      25
    • 3 Sterne
      4
    • 2 Sterne
      2
    • 1 Stern
      2
    Geschichte
    • 5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      164
    • 4 Sterne
      21
    • 3 Sterne
      3
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      1

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Grossartig; Stefan Zweig in Perfektion

    Beeindruckt von Amerigo (ebenfalls als Hörbuch erhältlich) habe ich mir Zweig's Werk zum ehemaligen Polizeichef unter Kaiser Napoleon zu Gemüte geführt. Gnadenlos analytisch zerlegt er die Persönlichkeit und legt den Opportunismus Fouchés frei. Sprachlich einfach nur schön und glasklar fliesst die Erzählung und die Zeit im Auto zerrinnt. Ich geb's ja zu: Zweig gehört zu meinen Lieblingsautoren und der Sprecher Hans Lietzau weiss seine Aufgabe bestens zu meistern. Kauf- und Hörempfehlung? Unbedingt!

    8 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Brilliante Studie über einen holhen Machtmenschen

    Zweig zeichnet den Lebensweg eines Oportunisten nach, der jeden verraten hat und fast immer nach oben gespühlt wurde. Sehr gut gelesen

    5 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    große Kunst

    Eine großartig dargelegten Biographie. Meisterhaft gelesen. Ein lehrreicher Genuß, bildreich geschrieben, der Lust auf mehr macht. Unbedingt empfehlenswert!

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Stefan Zweig vom Feinsten

    Spannende Aufarbeitung der Geschichte der Französischen Revolution, die auch zahlreiche Mythen entzaubert. Ein sprachlicher und psychologischer Hochgenuss. Hervorragend vorgetragen, und das alles zum halben Preis, bin begeistert!

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Zeitgeschichte Krimi vom Feinsten

    hochkultivierte Sprache, exzellente Geschichtsrechrche zur französischen Revolution, neue Klarheiten. So funktioniert die Logik der Macht.

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Tolle Biographie eines unsympathischen Menschen

    Stefan Zweig gelingt es nicht nur den Menschen Fouché und seine Taten zu beschreiben, vielmehr studiert er seinen Charakter. Wer sich für die Irren und Wirrungen der französischen Revolution interessiert, kommt auch auf seine Kosten.
    Der Leser ist sehr gut!
    Alles in allem sehr zu empfehlen!

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    So macht Geschichte Spaß

    Sprachlich einfach meisterhaft von Stefan Zweig und sehr umfangreich recherchiert. Sehr schön auch gelesen von Hans Lietzau. Vieles hatte ich vergessen über die Französische Revolution und die Zeit danach, hier wird es wieder lebendig um die Figur des politischen Chamäleon Joseph Flüche, der sich durch die verschiedenen Etappen schlängelt.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Grandioser Hörgenuß, wenn ....

    Dieser Titel ist ein grandioser Hörgenuß, wenn man das dafür notwendige Vorwissen mitbringt. Man sollte sich unbedingt mit der Geschichte der Französischen Revolution und dem Werdegang von Napoleon auskennen. Es werden viele Namen und Ereignisse genannt, die man sonst nur schwer zuordnen und verstehen kann.

    Für mich war der Name Fouché auf Grund der Lektüre sehr vieler Bücher zu dieser Thematik ein Begriff. Stefan Zweig - ein Meister der historischen Biographie - hat mir nun mit seinem Werk meinen Horizont noch einmal wesentlich erweitert. Was für ein Mensch, was für ein Charakter .... was für ein Werdegang in einer so turbulenten Epoche! Fouché hat es nicht nur verstanden, seine Fahne immer direkt in den Wind zu hängen, seine eigene Macht stets optimal auszunutzen, ein enormes Vermögen anzuhäufen, er konnte über fast 20 Jahre hinweg im Ränkespiel der Macht vor allem immer wieder seinen eigenen Kopf retten, ... indem er andere opferte.

    Während ich über den Schreibstil von Stefan Zweig an einigen Stellen amüsant schmunzeln durfte, so bekommt der Sprecher leider Punktabzug. Ich hatte immer wieder das Gefühl, ihm ein Taschentuch reichen zu wollen. Vielleicht erging es auch nur mir so, aber er klingt, als sei seine Nase verstopft. An dieser Stelle sei erwähnt, Hans Lietzau ist seit nunmehr genau 30 Jahren tot. Das vorliegende Hörbuch entstand bereits im Jahre 1982. Über diese Info war ich am Ende sehr überrascht.

    Abschließend noch einmal: Für Geschichtsinteressierte ist dieser Titel eine absolute Empfehlung !!

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Grandiose Lesung einer grandiosen Analyse

    Selten habe ich eine Lesung gehört, bei der die ganze Spannung eines historischen Ereignisses so lebendig durch jeden Satz weht. Hier werden Autor und Sprecher nahezu eins.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      2 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Ein "Gymnasiast" liest Zweig

    Hat mir Hans Lietzaus Lesung zu Beginn noch gefallen, ist es nun vor allem seine Art vorzutragen, die mich am Weiterhören hindert: Es entsteht der Eindruck, es lese ein Gymnasiast, der eifrig sein Bestes geben wolle - .
    Zweig führt detailliert aus, was Fouché für ein ruchloser Egoist war, der sich immer mit dem Wind drehte.
    Eine Glanzleistung, bestimmt.
    Aber mit gefällt die Erzählart nicht. Sie ist zu faktentreu und verkommt fast ein bisschen zu einem Geschichtsbuch.
    Fouché in einen Roman verpackt hätte mir wohl besser gefallen. Und eben, die Art der Lesung ... 🧐