Regulärer Preis: 6,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Hitler hat den Krieg gewonnen - Nazideutschland beherrscht ganz Europa. Das ist das Horrorszenario in Robert Harris' frivolem Politthriller.
©2004 Heyne Verlag (P)2011 Random House Audio

Kritikerstimmen

Harris versteht, gut und spannend zu schreiben. Es kommt alles vor: Verbrechen, Verschwörungen, Vertuschung, Irreführung, Gewalt und Liebe. Harris kann den Historiker nicht verleugnen - so würzt er seine Geschichte mit historischen Dokumenten.
-- DIE ZEIT

Das könnte Ihnen auch gefallen

Weitere Titel des Autors

Weitere Titel des Sprechers

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    510
  • 4 Sterne
    286
  • 3 Sterne
    102
  • 2 Sterne
    18
  • 1 Stern
    13

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    451
  • 4 Sterne
    164
  • 3 Sterne
    47
  • 2 Sterne
    5
  • 1 Stern
    5

Geschichte

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    397
  • 4 Sterne
    190
  • 3 Sterne
    64
  • 2 Sterne
    15
  • 1 Stern
    8
Sortieren nach:
  • Gesamt
    4 out of 5 stars

Highlight der Kunst des Vorlesens

Der Roman ist seit 1992 bekannt, also bietet die Handlung keine Überraschung mehr. Dennoch lohnt sich der Kauf unbedingt: Sprecher Karlheinz Tafel ist ein narratives Highlight gelungen. Er arbeitet jede Figur minutiös heraus, spielt gekonnt mit Dialekt-Schattierungen und zeichnet jeden der Protagonisten eindrucksvoll nuanciert. Zudem gelingt es ihm, die klaustrophobische Stimmung des von Harris beschriebenen Nazi-Deutschlands der 60er Jahre bedrohlich realistisch fühlbar werden zu lassen. Chapeau!

21 von 22 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Wenn die Nazis gewonnen hätten...

Fast schon seltsam, wie eine Geschichte, deren Handlung in eine fiktive Welt gesetzt wird, einem die unendlichen Schrecken des Nationalsozialismus so effektiv klar machen kann. Was er war und was er hätte sein können.
Eine sehr nahdenklich stimmende, aber spannende Handlung. Absolute Empfehlung.

3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Timwolo
  • Langenau, Deutschland
  • 20.01.2012

interesante Idee

Ich will hier keine tiefgündige Analyse abgeben. Die Geschichte ist unterhalsam und nicht abwegig. Es hätte durchaus so kommen können. Ein bischen Polizeiarbeit, ein Mord, Fiktion, gemischt mit Geschichte, und vor allem die Art des Sprechers dies vorzutragen ergeben eine besondere Mischung welche in der Hörbuchwelt nicht so oft anzutreffen ist. ich habe es genossen.

5 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars

Spannend geänderte Weltgeschichte

Vorwegnehmen möche ich, dass es eigenartig und abstrus ist, sich vorzustellen, das dritte Reich würde noch existieren und wir müssten darin leben.

Es ist schade, dass die Geschichte 1964 spielt, was es für mich soweit in die Vergangenheit rückt, dass ich nicht mir eigenen Erinnerungen gegenchecken kann. Die ganze Geschichte in den Siebzigern oder gar Achzigern anzusiedeln, das wäre interessant gewesen.

Die Geschichte selbst ist hervorragend erzählt, spannend aufgebaut und sehr kurzweilig anzuhören. Auch die Leistung des Sprechers sei hier einmal gelobt, der einen wirklich guten Job macht. Das Buch ist absolut empfehlenswert für Krimifans und historisch interessiert Personen.

7 von 9 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars
  • Rolf
  • Wien, Österreich
  • 12.09.2014

Sehr, sehr lohnenswert!!

Ein ungemein spannendes, packendes Buch, dem es gelingt, größtmögliche Spannung und Anteilnahme zu erzeugen, ohne dabei in einen reißerischen Tonfall zu verfallen. Karlheinz Tafel ist nicht einfach nur ein "Sprecher", er ist ein unaufdringlicher, aber gleichwohl mitreißender Geschichtenerzähler, ein Meister der Nuancen. Ein großartiges Hörbuch!

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • JK
  • Deutschland
  • 13.12.2011

Interesant mit Längen

Die Geschichte ist interessant aber ohne deutlichen Spannungsbogen erzählt. Der Sprecher macht den Hörgenuss nicht besser, er näselt sich durch das Buch und ... nervt. Anspruchsvoller als manches andere Hörbuch.

11 von 16 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars

Tolles, spannendes Hörbuch

Da mich die Geschichte und die Hintergründe zum 2. Weltkrieg eh interessieren, war ich sehr gespannt auf diese Geschichte. Schon nur der Gedanke, was hätte sein können! Wirklich beängstigend und sehr glaubhaft erzählt. Ich vergebe "nur" 4 Sterne, weil ich das Ende zu abrupt empfand.

13 von 19 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Spannender Kriminalfall in fiktivier Umgebung

Hervorragende Geschichte mit einem sehr spannenden Kriminalfall um Verschwörung und Vertuschung. Genau nach meinem Geschmack! Leider konnte der Autor damals einige Fakten nicht in seine Geschichte mit einbauen wie zum Beispiel Hitlers Erkrankung an Parkinson, da dies erst im Laufe der letzten Jahre (2010) herausgefunden wurde. Ansonsten hervorragende Recherche. Trotzdem gelungener Wechsel zwischen belegbarer Historie und Fiktion. Sehr gutes Ende!

2 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Nach einem ruhigen Anlauf ..

.. das Buch beginnt und man fragt sich was hat es denn mit dem Kernthema zu tun und es entwickelt sich wirklich zu einer spannenden und packenden Geschichte in einer Zeit, die nie existiert hat, aber hätte existieren können.
Man kann sich in vieles hineinversetzen und durch die wirklich unterschiedlich gesprochenen und dargestellten Charaktere hatte es regelrecht Leben.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars
  • Kobi
  • LE
  • 05.08.2018

Was wäre wenn?

Mir gefiel die Idee des Autors das Naziregime den Krieg überstehen zu lassen und in den 60er den "Alltag" im Deutschen Reich als Hintergrund zu nehmen.
Auch die Story und das Ende sind sehr passig.
Der Sprecher wäre mir normalerweise zu "monoton", aber hier rundet es die allgegenwärtige drückende Atmosphäre ab.
Empfehlenswert 👍🏻