Jetzt kostenlos testen

Nach 30 Tagen 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Ein gefährlicher Sniper in New York - und ein ehemaliger Cop und Astrophysiker als sein Widersacher. Hart, packend, ungewöhnlich!

    Während eines Blizzards wird in New York ein FBI-Mann in seinem SUV erschossen - von einem Dach und von einem offensichtlich äußerst fähigen Scharfschützen. Das FBI steht vor einem Rätsel - und wendet sich an den ehemaligen Polizisten Lucas Page, der nun als Professor an der Universität lehrt und Experte für Ballistik ist. Page weigert sich zunächst zu helfen - bis er erfährt, wer der Tote ist: sein ehemaliger Partner. Wer könnte einen Grund gehabt haben, ihn zu töten? Page findet heraus, von wo geschossen worden ist, doch als er wieder aus den Ermittlungen aussteigen will, geschieht ein zweiter Mord - auf dieselbe Art und Weise, erneut ist ein Polizist das Opfer und es folgen weitere Morde.

    ©2020 Aufbau Verlag GmbH & Co. KG, Berlin 2020. Übersetzung von Wolfgang Thon (P)2020 Hörbuch Erstveröffentlichung

    Kritikerstimmen

    Ein exzellenter Thriller für alle, die gut unterhalten werden wollen.
    -- Think Global Books - U.S.                                                                                                                                

    Eine großartige Geschichte, ein toller Schauplatz - und die Charaktere sind herausragend.
    -- Lee Child

    Das könnte dir auch gefallen

    Weitere Titel des Autors

    Weitere Titel des Sprechers

    Das sagen andere Hörer zu Manhatten Fire

    Bewertung
    Gesamt
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      27
    • 4 Sterne
      25
    • 3 Sterne
      4
    • 2 Sterne
      4
    • 1 Stern
      4
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      37
    • 4 Sterne
      12
    • 3 Sterne
      5
    • 2 Sterne
      1
    • 1 Stern
      3
    Geschichte
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      23
    • 4 Sterne
      24
    • 3 Sterne
      4
    • 2 Sterne
      3
    • 1 Stern
      4

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Krimi und mehr...

    In Manhattan Fire geht um um einen Sniper, dessen erste Opfer anscheinend alle Polizisten sind. Im Zuge der Ermittlungen werden die Zusammenhänge jedoch zunächst immer undurchsichtiger, bis es letztendlich zu einer überraschenden Lösung kommt. Den Anfang der Geschichte habe ich als etwas langatmig und ein wenig verworren empfunden, was aber z.T. auch an der verbesserungswürdigen Leistung des Tonstudios lag. Ein bis zwei Sekunden Pause zwischen den Absätzen oder Kapiteln würden zweifelsohne helfen, wenn man das Erzählte verstehen und einordnen will! Die Fähigkeiten des hinzugezogenen Beraters Page sind für meinen Geschmack ein wenig übertrieben dargestellt, aber darüber kann man hinwegsehen. Im Zusammenhang mit der im Laufe der Zeit immer spannenderen Geschichte wird nicht mit Kritik gespart, sei es am gerade noch regierenden Präsidenten Trump, dem amerikanischen Sozialsystem, der NRA und Sendern wie Fox und CNN. Mir hat diese Mischung aus Krimi und Sozialkritik gut gefallen, daher: Kaufempfehlung!

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      2 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    GÄÄHHHN

    Diese Geschichte ist irgendwo zwischen langweilig und inexistent hangen geblieben.
    Der monotone Sprecher setzt dem ganzen noch die Krone auf.

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Spannend und mitreißend

    Spannender, klassischer Thriller mit notorisch muffeligen und zynischen Protagonisten, der aber auf seine Weise sehr sympathisch ist.
    Der Fall ist vom Aufbau recht klassisch, dass macht ihn nicht weniger spannend.
    Der Sprecher ist sehr gut, ich musste nur gelegentlich bei einigen Betonungen schmunzeln, weil mich die Stimme und die Art zu sprechen ein bisschen an eine Mischung aus Kapitän Blaubärten und Fritz Ekangar erinnert hat.
    Sehr empfehlenswerte Hörbuch.

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    Sprecher super aber

    Die Geschichte an sich ist sehr langweilig.
    Ich habe es nicht geschafft es vollständig zu hören und werde schauen ob ich meinen Punkt zurück bekomme.
    Schade die Hörprobe klang gut aber alles in allem.. nicht zu empfehlen.

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    Machohaft

    Vom Plot her ok,aber so machohaft geschrieben und gesprochen. Irgendwie nicht mehr zeitgemäß. Wer's mag...

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars
    • KM
    • 17.01.2021

    Sehr aktuell, wenn man dieses Hörbuch in Trumps letzten Tagen liest

    Alle Thrillerfeatures enthalten und wird in dieser Zeit aktueller denn je. Da kann einige Übertreibungen (!?!?) gut verzeihen. Rolf Berg ist für mich gewöhnungsbedürftig, aber er liest spannend und mein Kopfkino läuft. ;0)

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Tolle Charaktere bildliche Sprache, Witz

    Tolle Charaktere, bildhafte Sprache, Wortwitz und Humor in einer spannenden Story und grandios gesprochen, absolute Empfehlung für Thrillerfans

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    New York und ein Sniper

    Eine Geschiche mit einem Sniper ist ja nicht so neu, nur hier machen es der Schauplatz, die Akteure und die Story aus.
    Man kann dem Ganzen sehr gut folgen, die Akteure werden gut beschrieben (Mit allen Ticks und Macken) und die Story bleibt bis zum Schluss gut erzählt. Der Sprecher ist eh einer der Besten und kann die Geschichte super vermitteln. Kleine "Elemente" wurden vom T-Studio eingebaut, mehr sollte hier aber nicht verraten werden. Alles in allem, schon gut anzuhören.