Kostenlos im Probemonat

Kostenlos im Probemonat

Streame eine vielfältige Auswahl an Hörbüchern, Kinderhörspielen und Original Podcasts.
Wähle monatlich einen Titel aus dem Gesamtkatalog und behalte ihn.
9,95 € pro Monat nach 30 Tagen. Flexibel pausieren oder jederzeit kündigen.
Für 8,95 € kaufen

Für 8,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss deiner Bestellung erklärst du dich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lese auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.
Amazon Prime und Audible Logo

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Mai 1945: Die tödlichen Gefahren des Neuanfangs.

    Der Zweite Weltkrieg ist seit ein paar Stunden beendet, als Inspektor Druwe zum Marinestützpunkt in Flensburg gerufen wird. Er soll helfen, eine neue Polizeieinheit aufzubauen. Dann erhält er eine seltsame Nachricht - von Werner Grell, einem untergetauchten Geheimdienstagenten. Grell berichtet von brisantem Material, das er vom einstigen Geheimdienschef Canaris über ehemaligen Nazi-Größen, aber auch Wirtschaftsfüher besitzt. Zögernd vertraut Druwe sich britischen Militärs an. Dort zeigt man sich hochinteressiert. Das erste Geheimtreffen zwischen Grell und einem Captain der Briten endet jedoch in einem Fiasko. Beide werden tot in einer Lagerhalle gefunden. Es sieht aus, als hätten sie sich gegenseitig erschossen. Doch Druwe hat da seine Zweifel.

    ©2020 Aufbau Verlag GmbH & Co KG, Berlin (P)2020 Aufbau Verlag GmbH & Co KG, Berlin

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Totenwelt

    Nur Nutzer, die den Titel gehört haben, können Rezensionen abgeben.
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      212
    • 4 Sterne
      67
    • 3 Sterne
      13
    • 2 Sterne
      2
    • 1 Stern
      0
    Sprecher
    • 5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      222
    • 4 Sterne
      39
    • 3 Sterne
      6
    • 2 Sterne
      1
    • 1 Stern
      0
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      194
    • 4 Sterne
      59
    • 3 Sterne
      11
    • 2 Sterne
      3
    • 1 Stern
      0

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    "Arsch in der Hose"

    "Arsch in der Hose" sagt der britische Major zu Druwe. Druwe, der Protagonist hat selbigen auch im zweiten Teil der "Druwe" Geschichte in der Hose. Hervorragende Fortsetzung von "Totenland". Ein toller Sprecher, eine stimmige Geschichte in der Zeit zwischen Krieg und Frieden. Der Roman ist sicher keine Doku, aber die geschichtlichen Ereignisse um die sogenannte "deutsche Reichsregierung" in Flensburg passen.
    Ich würde mich über einen dritten Teil freuen. Das Ende lässt ja schon Raum dafür offen.
    Bitte wieder mit Rolf Berg als Sprecher.

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Schon immer wollte ich wissen ...

    ...wie das damals wirklich war. Sie erzählten hier ein Stückchen und da ein Wenig ... die Vorfahren. Aber warum ist es uns so schwer gefallen, Gut und Böse von damals zu identifizieren? Hier sind die Antworten: Alle. Antworten. Weiß, grau, schwarz, lila, Der Mensch ist der Mensch und der hat unendlich viele Facetten. Fakten. Erklärungen, Spannung und gute Ermittlungsarbeit..
    Ein S u p e r buch. Und tolle Charaktere. Samt der Grusel-Nazis toll beschrieben.

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Super spannend und toll gelesen!

    Ich habe direkt hintereinander beide Druwe Geschichten gehört und bin begeistert.
    Die Story ist spannend erzählt. Die vielen Wendungen ziehen einen in die Geschichte rein.
    Der Zeitgeist um das Kriegsende, die noch immer überzeugten Nazis, die Betroffenheit dera die gegen die Hitler waren, aber auch der Menschen die für die Nazis waren und erkennen mussten, dass sie einer Verbrecherbande gedient haben, diese Bilder sind in der Geschichte wunderbar heraus gearbeitet. Mehr möchte ich an dieser Stelle nicht verraten.
    Dieses Hörbuch ist absolut hörenswert!

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    besser geht's kaum!

    Einfach nur zuhören

    Der Sprecher ist absolute Spitze.

    Und die Geschichte steht da in nichts zurück.

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    Sprecher gut, Story schlecht

    Langatmiges rumschwadronieren und ständiges wiederholen von Nazi-Greueltaten, die mit dem eigentlichen Fall nichts zu tun haben. Kriminalistische Fehler, die auch in der damaligen Zeit nicht hätten vorkommen sollen, werden öfter gemacht. Am Ende fragt man sich: Und das war jetzt alles?
    Der Sprecher macht seine Sache gut, das hilft aber auch nicht viel.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Starke Sachen

    Spannende Geschichte, gut gelesen. Man kann fast nicht aufhören bevor das Buch zu Ende ist

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Authentisch

    Überzeugender Plot, atmosphärisch dicht, großartiger Sprecher: Das Niveau des ersten Teils ist in jeder Hinsicht gehalten worden.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    so ziemlich das beste das ich je gehört habe.

    story ist eins a recherchiert.protagonisten sind glaubwürdig. als jahrgang 1958 ist mir aus erzählungen meiner Eltern( jhrg. 1929 bzw 1931),noch einiges über die zeit zw.33 und 45 geläufig.danke an den autor.