Jetzt kostenlos testen

Nach 30 Tagen 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Eine Sammlung voll unheimlicher und fantastischer Erzählungen von Edgar Allan Poe in ungekürzter Fassung, erzählt von Erich Räuker.

    Hören Sie in diesem Download:

    • Hans Pfaalls Mondfahrt,
    • Mesmerische Enthüllungen,
    • Das Manuskript in der Flasche,
    • Hinab in den Maelström,
    • Von Kempelen und seiner Entdeckung,
    • Der Goldkäfer,
    • Die Tatsachen im Falle Waldemar,
    • Die 1002 Erzählungen des Scheherzade,
    • Der Doppelmord in der Rue Morgue,
    • Das Geheimnis der Marie Rogêt,
    • Der Untergang der Hauses Usher,
    • Der entwendete Brief,
    • Das schwatzende Herz,
    • Die schwarze Katze,
    • Lebendig begraben,
    • Die Feeninsel.

    ©2008 Audible Studios (P)2008 Audible Studios

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Edgar Allan Poe: Erzählungen 1

    Bewertung
    Gesamt
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      180
    • 4 Sterne
      134
    • 3 Sterne
      84
    • 2 Sterne
      20
    • 1 Stern
      14
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      184
    • 4 Sterne
      70
    • 3 Sterne
      30
    • 2 Sterne
      1
    • 1 Stern
      2
    Geschichte
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      125
    • 4 Sterne
      97
    • 3 Sterne
      45
    • 2 Sterne
      13
    • 1 Stern
      6

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Nur Grusel ?!?!!

    Nicht abgehärtet durch das Lesen und Hören von Thrillern, kann ich Poe nicht unter 'Schauergeschichten' ablegen. Im Gegenteil. Mich trifft er mitten in den solar plexus. Poes Stil und die immer hervorragende Lesekunst Erich Räukers wecken Momente der Angst. Einer ganz eigenen, persönlichen und nicht den Protagonisten nachempfundenen Angst.
    Die Detektivgeschichten waren mir schon lange gut bekannt, stimmen mich aber immer wieder heiter. Könnte man nicht meinen, Conan Doyle hätte von Poe und Christie von Doyle abgeschrieben? ;)

    5 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars

    Viel Licht wenig Schatten!

    Die Zusammenstellung ist gelungen und mit Erich Räuker wurde ein Sprecher gefunden, der zu dieser Art von Literatur bestens passt.
    Di meisten Geschichten sind spannend und interessant, doch gibt es auch ein paar wenige die nicht recht das Interesse des Zuhörers wecken können. Da kann auch Herr Räuker nichts retten, der ansonsten einen tadellosen Job macht.
    Zwar würde ich das Buch zu Unterhaltung für langweilige Arbeiten oder lange Autofahrten empfehlen, doch gibt es auch ein paar Geschichten, welche die ganze Konzentration des Zuhörers erfordern, da man den Gedankengängen und der Handlung sonst nicht folgen kann und ganz schnell den Faden verliert.

    Fazit: Teil 1 ist eindeutig besser als Teil 2 der gesammelten Erzählungen und verdient sich seine 4 von 5 Sterne. Eine eindeutige Empfehlung für alle die Poe kennen oder kennen lernen wollen. An Teil 2 der Erzählungen sollte sich nur der herantrauen, der alles über Poes Erzählungen wissen will.

    15 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars

    Fantastisch!!

    Also, so nebenbei hören, ist bei Poe nicht möglich. Man muß sich schon sehr konzentrieren, um seinen Gedankengängen folgen zu können. Die eine oder andere Geschichte sollte man sich wahrscheinlich zweimal anhören. Sowohl seine Phantasie, wie auch die Art zu schreiben ist aber schon fantastisch. Ich bin schon ein richtiger Fan von Poe geworden.
    Nachdem man sich an den Sprecher gewöhnt hat, ist dieser sehr gut. Unbedingt empfehlenswertes Buch.

    9 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Ein Genuss

    Von der ersten bis zur letzten Sekunde ein Genuss. Der Sprecher ist auch genial, von ihm möchte ich gerne mehr hören. 👍

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    viel Mischung, nicht alles gruselig.

    wie bei einer Geschichtensammlung zu erwarten war mag ich nicht alle davon. Aber gutes Hörbuch!

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Im großen und ganzen sehr interessant!

    Pro: viele einzelne Geschichten
    - meist sehr spannend
    - Gruselfaktor gegeben
    - man kann bei manchen Geschichten miträtseln
    - Beschreibung der Gegebenheiten sind sehr speziell, bzw nicht klar beschrieben was den Hörer dazu auffordert sich selbst ein Bild von der Geschichte zu machen

    Kontra
    -manche Dinge sind so 'schwierig' formuliert worden, dass man zwischenzeitlich nicht mehr genau hinhört (wenn man zB 20min über eine Mathematikformel redet)

    Sprecher: war super! :)

    Also wer auf Grusel und düstere Geheimnisse steht sollte sich dieses Hörbuch gönnen :3

    4 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Stimmungsvolle Umsetzung der düsteren Geschichten

    Stimmungsvolle Umsetzung der düsteren Geschichten von Poe. Poe muss man mögen, dann ist diese Umsetzung wirklich ein echtes Highlight. Der Sprecher findet die richtige Balance zwischen einfachem Lesen und betontem Vortrag, der die Leser in die düsteren Welten eintauchen lässt.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Eine Wieder-Entdeckung

    Als Jugendlicher habe ich Edgar Allan Poe "einfach so" gelesen, und vielleicht erinnert sich noch jemand an das Musik-Albun Tales of Mystery and Imagination (Edgar Allan Poe) der britischen Band "The Alan Parsons Project" von 1976. Damals war ich davon fasziniert und als ich es jetzt als Hörbuch fand, habe ich es mir heruntergeladen. 1782 gab es den ersten Flug mit einer Montgolfiere, Napoleon war von 1799 bis 1815 aktiv. Poe lebte von 1809 bis 1849. Goethe von 1749 bis 1832. So viel zur zeitlichen Einordnung. Trotzdem finde ich Poe "modern". Als ich angefangen habe, die Kurzgeschichten zu hören, fand ich den Stil etwas gewöhnungsbedürftig, aber mit der Zeit habe ich die eindrücklichen Schilderungen schätzen gelernt und bin sehr froh, diese außergewöhnlichen Geschichten wieder entdeckt zu haben. Er hat diese zeitlose Gabe, Gefühle und verborgene Neigungen zu schildern.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    schwer zu Folgen

    Zum Teil schwer zu Folgen. Irgendwie anstrengend zu hören.
    Meins war's nicht. Aber guter Sprecher.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Starke Sammlung

    Wer sich in die Tiefen des Poe'schen Seelenverfalls stürzen will, kommt hier auf seine Kosten. Großartige Sammlung, gut vorgetragen.