Kostenlos im Probemonat

Kostenlos im Probemonat

Streame eine vielfältige Auswahl an Hörbüchern, Kinderhörspielen und Original Podcasts.
Wähle monatlich einen Titel aus dem Gesamtkatalog und behalte ihn.
9,95 € pro Monat nach 30 Tagen. Flexibel pausieren oder jederzeit kündigen.
Für 4,95 € kaufen

Für 4,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss deiner Bestellung erklärst du dich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lese auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.
Amazon Prime und Audible Logo

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Als der gutaussehende Dorian Gray ein Portrait von sich betrachtet, äußert er den Wunsch, dass es an seiner Stelle altern, er hingegen aber immer sein jugendliches Aussehen behalten soll. Kurz darauf bemerkt er merkwürdige Veränderungen an seinem Bild, die er nicht voraussehen konnte. Das Porträt altert tatsächlich an seiner statt und die Spuren seiner Sünden und Vergehen brennen sich in sein Abbild ein. In seiner Verzweiflung schließt er das Bild weg, um es vor neugierigen Blicken zu verbergen. Doch das Bild wird zu einem Dämon von dem er sich nicht losreißen kann...

    "Das Bildnis des Dorian Gray" ist von geistreichen Dialogen und Bonmots der Figuren gekennzeichnet und gehört zu den allbekannten Klassikern der Weltliteratur.

    Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung ist ausschließlich im Download erhältlich.

    Der Sprecher:
    Der Schauspieler Lutz Riedel, geboren 1947, ist ein bekannter Synchron- und Hörbuchsprecher. Er ist die Stimme von Timothy Dalton, Richard Gere und Tom Wilkinson. Zudem begeistert er als "Jan Tenner" in der gleichnamigen Hörspielreihe.

    Der Autor:
    Der irische Schriftsteller Oscar Wilde, 1854 bis 1900, kam aufgrund der Berufe seiner Eltern frühzeitig mit der Schriftstellerei in Kontakt und studierte mit außerordentlichem Erfolg klassische Literatur am Trinity College in Dublin. 1878 fand er seine erste literarische Anerkennung, als sein Gedicht Ravenna mit dem Newdigate-Preis ausgezeichnet wurde. Oscar Wilde wurde zu seiner Zeit als Schriftsteller bewundert und war im prüden viktorianischen England zugleich als Skandalautor und Dandy verschrien. Er war berühmt für geschliffene Sprachgewandtheit und extravagantes Auftreten. "Das Bildnis des Dorian Gray" gilt als sein Prosa-Hauptwerk.
    ©gemeinfrei. Übesetzung von Hedwig Lachmann / Gustav Landauer (P)2009 Audible Studios

    Das sagen andere Hörer zu Das Bildnis des Dorian Gray

    Nur Nutzer, die den Titel gehört haben, können Rezensionen abgeben.
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      690
    • 4 Sterne
      339
    • 3 Sterne
      129
    • 2 Sterne
      34
    • 1 Stern
      23
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      731
    • 4 Sterne
      182
    • 3 Sterne
      43
    • 2 Sterne
      6
    • 1 Stern
      5
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      555
    • 4 Sterne
      251
    • 3 Sterne
      116
    • 2 Sterne
      28
    • 1 Stern
      17

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Die eleganteste Sammlung intelligenter Sprüche ...

    ... des mir bekannten Teils der Literatur. Einfach zuhören und amüsieren. Zu gelegentlichem wiederholten Genuss kann ich nur raten. Die Originalität des Bändchens trocknet nicht aus. Der Witz der Gedanken federt auch noch, wenn die Geschichte bereits in allen Details bekannt ist. Und das Thema ist noch immer so herrlich aktuell ... .

    10 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars

    kurzweilig

    Worum es in diesem Buch geht, davon hat fast jeder schon einmal gehört. Die Geschichte ist spannend, die Wendungen nicht immer vorhersehbar. Das größte Vergnügen war jedoch, dem Erzähler zuzuhören. Die arroganz des englischen Adels, die Gleichgültigkeit gegenüber der Unterschicht und die selbstverliebten Dialoge hat Lutz Riedel trefflich interpretiert.

    7 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars

    Großartig

    Die Geschichte ist so fesselnd und tiefsinnig... ich konnte kaum pausieren beim Hören und hab im Anschluss gleich noch die Neuverfilmung angesehen...

    4 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars

    Großartig! Schockierend, Tragisch, Bewegend

    Man sieht den Verfall und die Sucht eines Menschen, möchte jeden Moment schreien: Nein! Guck mal was aus dir wird wenn du so weitermachst! ... natürlich bringt das nicht, aber dieses großartige Werk fesselt von der ersten Minute an. Sarkastische Bemerkungen und bittere Theorien, wie für Oskar Wild üblich, umranden das ganze und geben dem Werk eine tragisch komische Note. Einfach in sich stimmig, toll!

    9 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars

    Unheimlich

    Die Geschichte ist altbekannt aber immer wieder faszinierend. Das Bildnis das statt dem Menschen altert und auf dem die Spuren seiner furchtbaren Taten verewigt werden. Die Stimme unterstützt perfekt die gruselige Stimmung, am besten beim Morgenspaziergang im Halbdunkeln hören :D.

    8 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    Langweilig

    Ich verstehe nicht, warum alle dieses Buch so großartig finden. Es ist sehr langweilig und größtenteils bloß Geschwafel über fragwürdige, pessimistische Moralvorstellungen ... ach, und es ist ziemlich diskriminierend gegenüber Frauen.

    Die schlussendliche Aussage, dass man zu seiner Selbst stehen soll, mag ja ganz gut sein, aber ist es nicht unbegingt wert, sich dieses Buch anzuhören.

    Der Sprecher war ganz gut. Aber ich musste die Geschwindigkeit erst mal auf ×1,30 hoch drehen.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    das äußere ein spiegel der seele oder doch nicht?

    ein gruseliges märchen für erwachsene. am ende wird der böse von geheimnisvoller zauberkraft zur strafe für seine vergehen mit dem tod bestraft. allerdings erst als er versuchte, das häßliche bildnis seines wahren charakters zu vernichten. es gibt doch einige passagen mit in dialoge verpackten kunst- und kulturtheoretischen ergüssen, die ich recht mühsam fand. wenig unterhaltsam auch um nicht zu sagen nervig, wenn smalltalk bei irgendeiner abendgesellschaft vorgelesen wird, wenn auch der vorleser im großen und ganzen seinen job gut macht. daß der protagonist zuweilen wie ein kind daherredet, ist wohl wenigstens zum teil seinem charakter geschuldet, macht ihn vielleicht gewollt noch mißliebiger. in moderner diktion könnte man dorian gray ein musterexemplar für pathologischen narzißmus nennen. der roman ist also auch aufschlußreich für den leser, hörer, der mehr darüber erfahren möchte, woran er einen narzißten erkennt.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Grandios

    Eine wirkliche schöne Lesung, die nicht einmal ermüdet und ein großartiges Sittengemälde des letzten Jahrhunderts gibt!

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Klassiker toll gelesen

    Eine eigentlich etwas schräge Geschichte, die wirklich großartig gelesen wird! Die verschiedenen Charaktere sind wunderbar und spannend präsentiert - besonders bewundere ich den Sprecher in dem Teil, wo die ganzen französischen Namen und Phrasen zu lesen sind. Er macht das zwar hörbar konzentriert, aber souverän.
    Die Geschichte ist im Groben ja bekannt, im Detail aber zuerst amüsant, dann (kurz einmal) etwas langatmig, und zuletzt richtig spannend. Für Freunde schöner Sprache eine absolute Empfehlung.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars
    • Eb
    • 15.08.2021

    Ich liebe es!

    Das Hörbuch ist so toll und der Sprecher auch! Perfekt :) Ich kann es nur weiterempfehlen!

    1 Person fand das hilfreich