Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Das All ist besiedelt, und die Menschheit hat in den angrenzenden Sternensystemen Kolonien errichtet. Dort draußen, weit von der Erde entfernt, herrscht Krieg. Eine neue Art von Krieg - denn die Soldaten sind Klone mit implantiertem Bewusstsein. Neben diesen Klonkriegern gibt es jedoch auch noch eine Einheit von ungeklonten, dem Tod geweihten Menschen, die für besondere Aufgaben eingesetzt werden. Dies ist ihre Geschichte...

    Dieses Hörbuch enthält einzelne Episoden, die zeitlich nach "Die letzte Kolonie" angesiedelt sind.
    ©2013 Heyne. Übersetzung von Bernhard Kempen (P)2014 Ronin

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Die letzte Einheit

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      387
    • 4 Sterne
      175
    • 3 Sterne
      48
    • 2 Sterne
      20
    • 1 Stern
      7
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      443
    • 4 Sterne
      120
    • 3 Sterne
      30
    • 2 Sterne
      7
    • 1 Stern
      6
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      356
    • 4 Sterne
      157
    • 3 Sterne
      65
    • 2 Sterne
      18
    • 1 Stern
      12

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Hier fehlt was

    Haben Sie die Zeit genossen, in der Sie dieses Hörbuch gehört haben? Warum oder warum nicht?

    Interessante Fortsetzung der Romanreihe. Doch leider nicht mehr in der gewohnten Qualität. Diese Geschichte entfaltet sich nicht richtig. Es gibt keinen roten Faden.

    Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

    Leider wurde bei den Hörbüchern einfach ein Teil ausgelassen. Die letzte Einheit ist eigentlich Teil 5 der Serie und wird hier einfach als Teil 4 verkauft. Der eigentliche Teil 4 namens "Zwischen den Sternen" gibt es bei Audible nicht.

    14 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    Na ja

    Es gab schon bessere Teile. Kurzzeitig ist man sich unsicher, ob es der gleiche Autor ist. Ist zum Teil zu flapsig. Der Teil mit dem Hund in fleischfressender Pflanze war nicht so toll. Die Idee wäre noch gegangen, aber die Umsetzung ist nicht gut gelungen.

    Kann es sein, dass feste Abgabetermine für weitere Folgen dann doch die Qualität beeinflussen?

    Werde wohl keine weitere Folge hören.

    9 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Schade...

    Die anderen Teile waren durchgehend spannend, nicht so dieser teil... Es hat kaum noch etwas mit der Geschichte zu tun.

    9 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Schöne Einzelgeschichten

    dieser Band enthält ca. 4 Einzelgeschichten, die zeitlich zueinander ein Recht gutes Gesamtbild ergeben.

    Hat mir gut gefallen.

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    schade

    leider nicht zu vergleichen mit teil 1 bis 3 . in ziemlich einfalloser scifi mal eben personen erwaehnen die man aus krieg der klone kennt und so tun als waers ne fortsetzung reicht nicht .

    8 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Tolle Story, aber der Sprecher ist absolut unpasse

    Schon die Teile 1-3 waren grenzwertig gesprochen, aber Teil 4 ist wirklich schlimm. Man bekommt z.B. eine Figur mit Adolf Hitler Dialekt ab, eine weitere hört sich an wie Hardcore-Klamauj-Version des Inders aus dem K-Mart der Simpsons an. Wirklich sehr anstrengend zu hören.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Eigentlich nicht schlecht, aber...

    Was genau hat Sie an Die letzte Einheit (Krieg der Klone 4) enttäuscht?

    ...leider ist das Hörbuch ziemlich fehlerhaft. Mehrere Stellen sind doppelt, da sie nicht richtig geschnitten wurden. Auch werden Effekte auf der Stimme verwendet und auch hier ist die Anwendung fehlerhaft. Häufig fehlt der Effekt, dann liegt er wieder auf Stellen wo er nichts zu suchen hat, was es recht schwer macht die Personen auseinanderzuhalten...Dann wechselt die Sprecher die Aussprache der Namen ein paar mal, was aber nicht ganz so schlimm ist, da man sich schnell an den "neuen" Namen gewöhnt.

    Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

    Davon mal ganz abgesehen, ließt Matthias Lühn das Buch sehr gut und schafft es hervorragend die Personen unterschiedlich klingen zu lassen.Die Story ist jetzt nicht großartig aber schon in Ordnung.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Schade

    Im Vergleich zum ersten Teil (die Idee,Ablauf,Abwechslung) lässt die Geschichte gewaltig nach-macht keinen Spaß mehr. Schade.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Schmatzen

    Lautes Schmatzen des Sprechers am Ende von Kapitel 3. Äußerst unangenehm. Er darf gerne den Mund vom Mikro weg nehmen.
    Anfang Kapitel 15 ebenfalls. Richtig ekelhaft.

    Das Hörspiel selbst ist absolut toll.

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      2 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Treiben und Übertreiben...

    Der Sprecher ist an sich sehr gut. Allerdings übertreibt er z. B. damit, eine Figur mit vollem Mund beim Essen nachzuahmen. Auch so manche Stimmfarben sind völlig übertrieben. Gute Story aber manchmal schmerzt es definitiv in den Ohren....