Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Uwe Timms Bestseller über die Liebe in Zeiten des Krieges und über die Nachkriegszeit, als Erfindungsreichtum das Überleben sicherte!

    In Erinnerung an seine Kindheit macht sich der Erzähler auf die Suche nach der ehemaligen Besitzerin einer Imbissbude am Hamburger Großneumarkt. Er findet die hochbetagte Lena Brücker in einem Altersheim und erfährt die Geschichte ihrer "schönsten Jahre" und wie es zur Entdeckung der Currywurst kam. Der Bogen spannt sich weit zurück in die letzten Apriltage des Jahres 1945...
    ©1993 Kiepenheuer & Witsch (P)2015 Random House Audio

    Das könnte dir auch gefallen

    Weitere Titel des Sprechers

    Das sagen andere Hörer zu Die Entdeckung der Currywurst

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      93
    • 4 Sterne
      21
    • 3 Sterne
      6
    • 2 Sterne
      2
    • 1 Stern
      6
    Sprecher
    • 5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      99
    • 4 Sterne
      15
    • 3 Sterne
      2
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      2
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      87
    • 4 Sterne
      21
    • 3 Sterne
      5
    • 2 Sterne
      1
    • 1 Stern
      5

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Geschichts-Empathie

    Irgendwie hat mich die Geschichte ein wenig an Falladas „Kleiner Mann was nun“ erinnert. Warum?
    Weil es die Geschichte einfacher Menschen ist, die zwischen Grundversorgung und nackter Existenz hangeln. In diesem Fall in den letzten Kriegstagen 1945 in Hamburg. Es ist wieder die geschichtliche Empathie die im Mittelpunkt steht, keine großen Schlachten und Ereignisse, sondern der kleine Mann/Frau und seine Probleme werden hautnah eingefangen und beleuchtet. So wie ein steuerloses Boot auf dem Meer. Das macht die deutsche Nachkriegszeit so anschaulich. Und ob Lena Brückner nun die Currywurst erfunden hat oder die Berlinerin Herta Heuwer (laut Wikipedia) ist doch piep-egal, es könnte so gewesen sein, nicht die Person ist die Mutter der Currywurst sondern das Motiv.
    Mir hat das Buch sehr gut gefallen, eine gut durchdachte Story hervorragend gelesen. Vielen Dank dafür!!

    6 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Hinreißende Geschichte brillant gelesen

    Devid Striesow macht seine Sache hervorragend und liest die Entdeckungsreise der Currywurst mit Charme und Herz. Ich habe Frau Brücker ins Herz geschlossen, die - wie es alte Leute nunmal gerne tun - von der eigentlichen Geschichte abzuweichen scheint. Doch am Ende hat, wie so oft im Leben, alles seinen Sinn gehabt. Tolle Geschichte.

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Ganz große zeitgenössische Literatur...

    ... Nachkriegsgeschichte in geistreichem Witz und einer Lebendigkeit in gewohnter Manier von Uwe Timm, zusätzlich aufgewertet durch den schnoddrigen Hamburger Dialekt von Devid Striesow.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    So könnte es gewesen sein

    Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

    ja, so könnte es gewesen sein, oder ein bisschen anders. Jedenfalls wird die Zeit zum Kriegsende farben- und facettenreich in eine witzige und spannende Geschichte eingebettet. Die Charakteren sind durchgehend treffsicher und nie langweilig skizziert.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars
    • ME
    • 09.12.2020

    Vortrefflicher Hörgenuss

    Ein Buch gelesen als wär man mittendrin, würde man neben den liebevoll gezeichneten Protagonisten stehen. Striesow wie gewohnt zu einem Perfektionisten gewandelt, da würde ich selbst Hesse nochmal neu hören wollen, einfach nur einmalig gut! Und das Buch? Eine Mischung aus Draussen vor der Tür, melancholisch, nachdenklich und von tiefem Sinn, sowie einer Mischung aus der nasse Fisch und einer feinen Charakter Zeichnung, die zeitgenössisch und lebendig sehr herzlich geschrieben, dennoch die menschlichen Unzulänglichkeiten frisch und ja, naiv erzählt. Eine Erzählung als wäre es ein Stuck mit Heidi Kabel, Tratsch im Treppenhaus. Ein echtes Schmuckstück in meiner Sammlung! Jugendbuch, Vergangenheitsbewältigung und das Herz am rechten Fleck oder auch nicht...man kommt so ins Grübeln und fragt sich so manches mal, was die Dame da so anstellt. Aber hören sie selbst !

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    bester Sprecher

    Die 40er Jahre sind eine Zeit, in der immer alles geschehen konnte, wo Menschen existenziell herausgefordert waren und dennoch Liebe, Freundschaft und Zuversicht ausstrahlen konnten. Eine wohlgeformte Geschichte brilliant gelesen. Kriegsende mit allen seinen Problemen.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    verrückte Zeit 1945

    originelles Thema, viele kleine Überraschungen. zeigt, wie hart das Leben damals war. guter Sprecher, manchmal zu schnell für mich.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Herz erwärmend, anrührend, humorvoll

    sehr gut erzählt und gelesen, ohne kitschig zu sein, ein Stück Hamburg in eine tolle auch spannende Geschichte verpackt. Sehr empfehlenswert!

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    wunderbare Erzählung

    Leichtfüßiger kann man Alltagsgeschichte aus dem Krieg und der Nachkriegszeit nicht erzählen. Ein Curry fürs Ohr

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Wohlfühlhörbuch

    "Die Entdeckung der Currywurst" ist ein Hörbuch, das einfach Freude macht. Selten habe ich mich während dem Hören so wohl gefühlt. Die Geschichte und der Sprecher harmonieren so wunderbar miteinander, dass es mir schwer fiel nachts auszumachen. In Rekordzeit durchgehört und am Ende froh und traurig, dass es vorüber war. Alles in allem chapot.