Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Die Omma ist eine Ruhrpottikone. Sie war mal Wirtschafterin im Puff, bis sie den brutalen Zuhälter nicht mehr ertragen konnte und ihn kurzerhand mit einer Flasche Korn erschlagen hat. Als die Mitzi, ehemalige Prostituierte und enge Vertraute der Omma, plötzlich stirbt, bricht die Omma alle Zelte in Essen ab und zieht zu ihrer Enkelin Bianca. Nach Berlin-Kreuzberg. Bianca wundert sich sehr, dass die vitale Mitzi plötzlich tot sein soll und die Omma ihr geliebtes Essen verlässt. Bianca stellt immer mehr Fragen - bis sie eine Antwort erhält, die sie nicht hören wollte...

    Anna Basener ist ein todkomischer Roman mit zwei unerschrockenen Heldinnen gelungen, die erst dann wirklich zur Familie werden, als sie gezwungenermaßen zusammenziehen.
    ©2017 Bastei Lübbe (P)2017 Lübbe Audio

    Kritikerstimmen


    Herz meets Schnauze. Niemand schreibt komischer und berührender über den Pott, Berlin, Huren, Luden, Taubenzüchter, Seidenschlüppis, Puffs, Hipster, Hobbyflecken, Mord und eine Omma, die so richtig austeilen kann. Eine wundervolle Liebeserklärung ans Ruhrgebiet, und Schlag auf Schlag eine herrlich turbulente Begründung, warum wir immer wieder scheitern müssen, damit am Ende alles gut werden kann.
    -- Mario Giordano

    Rotzig und respektlos, sexy und sentimental, spannend und politisch unkorrekt.
    -- Frank Goosen

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Als die Omma den Huren noch Taubensuppe kochte

    Bewertung
    Gesamt
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      199
    • 4 Sterne
      91
    • 3 Sterne
      59
    • 2 Sterne
      17
    • 1 Stern
      14
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      259
    • 4 Sterne
      50
    • 3 Sterne
      25
    • 2 Sterne
      8
    • 1 Stern
      9
    Geschichte
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      165
    • 4 Sterne
      82
    • 3 Sterne
      60
    • 2 Sterne
      25
    • 1 Stern
      19

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars
    • JR
    • 21.01.2019

    Tolles Buch!

    Hat mir ausnehmend gut gefallen. Die Hauptgeschichte wird immer wieder mit Erzählungen aus der Vergangenheit angereichert, die die Figuren „voller“ machen. Schwere Themen mit Leichtigkeit erzählt, in diesem herrlichen Dialekt und schön schnoddrig gelesen von Frau Jahnke.
    Absolut empfehlenswert!

    4 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    einfach nur schön

    Frau Janke als Sprecherin ist spitze!
    in der Geschichte wird das Weltbild von Moral wieder gerade gerückt.

    4 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    Ein Schlüppi zu viel.. .

    Die Geschichte ist... nun ja. anders als ich nach einer Besprechung auf WDR5 erwartet hätte. Zu viel von allem... Am Besten gefallen dann noch die Teile der Geschichte aus der Vergangenheit. Alles im "heute" wirkt mehr als unrealistisch und an den Haaren herbeigezogen.

    4 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    Leichte Kost - gut gelesen

    Die Story ist hahnebüchern, aber unterhaltsam, das Ganze lebt vor allem durch Gerburg Jahnkes Lesestimme.

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Sehr geil

    Absolut stimmiges Buch. Nette Charaktere und ich mag den Dialekt einfach. Klare lese Empfehlungen :)

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Herz und Ruhrpott-Schnauze

    Tolle Geschichte und wunderbar gelesen! Großartig, diese Ruhrpott Figuren, herrlich skurril, mit Herz und Schnauze. Ein großes Vergnügen!

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Aber sowas von gut!

    Authentisch, zum Schreien komisch, gleichzeitig erste Themen ganz eigen verarbeitet.
    Die Autorin versteht ihr Handwerk meisterhaft. Die Figuren leben und fehlen einem, wenn das Hörbuch zu Ende ist.

    Die Sprecherin hätte nicht besser ausgewählt werden können!

    Ich kann dieses Hörbuch sehr empfehlen.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Einfach köstlich

    Erfrischend, unterhaltsam und von engagierten Lesern vorgetragen ist dieses Buch eine wahre Bereicherung meiner Sammlung.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Ach, das hat mir gefallen!!

    So eine verrückte Geschichte, zauberhaft gelesen, ich hab es fast in einem Stück durchgehört.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Omma mit Ruhrpottschnauze

    Mich hat die Geschichte gefesselt, nicht von Anfang an. Aber mit immer weiterem Zuhören, immer mehr. Es geht um spießiges Leben, Träumen von Erfolg. Milieu, Halbwelt, Sex und Gewalt. Je mehr man die Geschichte verfolgt, geht es um alte Huren, die sich vor einem Zuhälter verstecken müssen, weil er sie noch weiter schicken möchte.
    Eine super Geschichte, die auch nur von einer Ruhrpottgröße gelesen werden kann. Danke Gerburg Jahnke