Jetzt kostenlos testen

  • Träumer: Als die Dichter die Macht übernahmen

  • Von: Volker Weidermann
  • Gesprochen von: Milberg Axel
  • Spieldauer: 4 Std. und 50 Min.
  • Gekürztes Hörbuch
  • Kategorien: Geschichte, Welt
  • 4,5 out of 5 stars (85 Bewertungen)

Nach 30 Tagen 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    München, 1918: Nach der Absetzung des Königs liegen mit der neuen Räterepublik plötzlich Pazifismus, direkte Demokratie und sogar die Herrschaft der Fantasie im Bereich des Möglichen. An der Spitze der Bewegung stehen die Schriftsteller Ernst Toller, Gustav Landauer und Erich Mühsam, bei denen nach den Tagen der Euphorie jedoch schnell Ernüchterung folgt. In rasantem Tempo und aus der Perspektive von Beteiligten wie Thomas Mann, Rainer Maria Rilke, Adolf Hitler oder Oskar Maria Graf erzählt Volker Weidermann einen historischer Thriller über ein einzigartiges Ereignis der deutschen Geschichte.
    ©2017 Kiwi (P)2017 Der Audio Verlag

    Das könnte dir auch gefallen

    Weitere Titel des Autors

    Das sagen andere Hörer zu Träumer: Als die Dichter die Macht übernahmen

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      59
    • 4 Sterne
      16
    • 3 Sterne
      7
    • 2 Sterne
      3
    • 1 Stern
      0
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      57
    • 4 Sterne
      13
    • 3 Sterne
      2
    • 2 Sterne
      1
    • 1 Stern
      1
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      51
    • 4 Sterne
      16
    • 3 Sterne
      6
    • 2 Sterne
      1
    • 1 Stern
      0

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Ausgeträumt

    Die tieftraurige Geschichte einer gescheiterten Revolution. Pazifisten wie Kurt Eisner und Ernst Toller, Stimmen wie Oskar Maria Graf müssen uns Vorbild und der Höllenstrudel der Ereignisse 1919 unserer heutigen Gesellschaft Warnung sein. Dieses Buch arbeitet die Zusammenhänge und die Bedeutung dieses historischen Kapitels in Bayern auf intime & ebenso humorvolle wie dramatische Weise heraus. Exzellent vorgetragen & produziert.

    9 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Wie Träume Wirklichkeit werden - Visionen einer besseren Welt

    Die Stimmung , der Schwung, der Idealismus - wunderbar erfasst! Und die Lesung vermittelt ein Lokalkolorit , das endgültig Authentizität herstellt. Wie schön die Räterepublik und alle ihre kühnen und zutiefst menschlichen Visionen - und Illusionen - aus dem Vergessen geholt werden! Mit allen ihren Widersprüchen.

    5 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Tolle Geschichte, super recherchiert und gelesen

    Tolle Geschichte, super recherchiert und sehr schön in verteilten Rollen gelesen. Kann ich wirklich nur empfehlen!

    5 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      2 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    Music vs Hörbuch

    Wenn ich Musik hören will, höre ich Musik. Wenn ich ein Hörbuch hören will, höre ich ein Hörbuch. Beides vermischt ohne Vorwarnung ist eine Zumutung. Anstelle das Buch zu kürzen, hätte man vielleicht die Musik herauskürzen können. Das ist das Eine. Das Andere ist, dass es eher einem Hörspiel gleicht (der Sprecher Axel Milberg hat wohl alle seine Freunde und Freundinnen mitgebracht ins Aufnahmestudio) als einem Hörbuch. Ich werde dieses "Hörbuch" zurückgeben. Es ist schade, denn die Beschreibung war eigentlich vielversprechend. Dieses Versprechen wurde nicht gehalten.

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Glaubhaft gut recherchiert

    und angenehm literarisch umgesetzt. Ein Stück nicht allzu bekannter deutscher Geschichte wird lebendig. Auch in ihrer ganzen Grauenhaftigkeit. Verroht waren damals eine Menge Menschen auch schon.
    Dass ich mich trotz allem beim Hören immer wieder auch gelangweilt fühlte, will ich hier ausnahmsweise nicht dem Text anlasten. Muss mit mir zu tun haben.

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    ich habe es versucht....aber nach dem 20. Kapitel

    konnte ich nicht mehr folgen.
    meine geschichts Kenntnisse
    sind standart...hat mich überfordert.
    ...was nicht bedeutet, daß es schlecht ist.

    1 Person fand das hilfreich