Jetzt kostenlos testen

Sie sprechen mit der Stasi

Originalaufnahmen aus dem Archiv der Staatssicherheit
Sprecher: div.
Spieldauer: 53 Min.
3.5 out of 5 stars (19 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

"Hoffentlich läuft das Tonband, Sie Anfänger!"

Das Ministerium für Staatssicherheit der DDR: Schaltstelle zur Überwachung der Bürger und Archiv für Dokumente der Kontrolle und Bespitzelung. Was bis heute nicht nach außen drang, sind die Mitschnitte von Vernehmungen und unzähligen Anrufen aus DDR und BRD, um Mitbürger zu denunzieren: mögliche Grenzflüchtige, unerlaubte Warensendungen, mangelnde Gesinnung. Doch es gibt auch die andere Seite, die Sabotage: zum Beispiel den "Telefonterrormenschen", der regelmäßig anruft, um die Leitungen der Stasi zu blockieren...

Die Autoren haben sich durch unzählige Stunden Originalton-Material gehört und daraus eine bewegende Collage geschaffen. Ein Dokument des Mitläufertums, des Verrats Vieler, aber auch des Widerspruchs und Widerstands mutiger Einzelner.
©2017 Westdeutscher Rundfunk Köln, lizenziert durch die WDR mediagroup GmbH (P)2018 der Hörverlag

Kritikerstimmen

Ammer hat es in ein aufklärerisches, erhellendes akustisches Kunstwerk verwandelt. In eine Stunde voller Schrecken und Finsternis, Lustigkeit und Entsetzen.
-- Die Welt

Jeder Deutsche in Ost und West sollte diese CD gehört haben.
-- Münchner Merkur

Man sollte diese Klangwolke im Geschichtsunterricht einsetzen, um zu erleben, was sie mit Jugendlichen anstellt.
-- Frankfurter Allgemeine Zeitung

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 3.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    10
  • 4 Sterne
    1
  • 3 Sterne
    2
  • 2 Sterne
    3
  • 1 Stern
    3

Sprecher

  • 3 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    6
  • 4 Sterne
    2
  • 3 Sterne
    2
  • 2 Sterne
    2
  • 1 Stern
    4

Geschichte

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    13
  • 4 Sterne
    1
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    2

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Mit wem spreche ich?

Ich finde die Aufbereitung von Primärquellen sehr spannend und auch lohnenswert.
Ungefiltert sich selbst ein Bild machen zu können und Zugang zu Quellen zu bekommen ist ein unterstützenswertes Projekt.
Leider ist "Sie sprechen mit der Stasi" schlecht umgesetzt.
Die Tonqualität ist nun mal schlecht, daran lässt sich nichts ändern, aber trotzdem wird unheilvolle Musik und irgendwelche Töne mit eingespielt, sodass man am Ende fast gar nichts mehr versteht und schon auf volle Lautstärke stellen muss, um überhaupt irgendetwas zu verstehen.
Dann fehlt diesem Hörbuch jegliche Struktur. Die verschiedenen Aufnahmen hätte man meiner Meinung nach gliedern sollen.
Zum Beispiel in Anrufe allgemeiner Art, Denunziationen, Verhöre usw.
Aber alles wird durcheinander gewürfelt. Mir ist bewusst, dass das vielleicht genau so gewollt ist, aber im Endeffekt macht es keinen Sinn und verringert den Mehrwert des Anhörens dieser Primärquellen.

Eine besser aufbereitete und strukturiertere Variante dieses Hörbuches würde ich sehr begrüßen.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Nervige Hintergrund Musik

Die Idee ist gut aber sehr schlecht umgesetzt. Keine Kommentierung der Mitschnitte, oft schlechte Tonqualität und total nervige Hintergrund Musik. Wird dem eigentlich interessanten geschichtlichen Thema in keinster Weise gerecht.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

lohnt sich nicht

Was genau hat Sie an Sie sprechen mit der Stasi enttäuscht?

Wahllos aneinander gestückelte belanglose Telefonate und kleine Mitschnitte von Verhören.Hatte mir mehr drunter vorgestellt. Das schlimmste ist aber die furchtbare Untermalung mit Musik. Geschichtlich gesehen auch nix was man noch lernen kann.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Hat mich enttäuscht. Gab es schon mal besser

Zu viel Musik - zu "künstlerisch" aufbereitet. Wahllos zusammengestellt. Mich hat es gelangweilt und ich bereue dafür mehr als 10 Euro ausgegeben zu haben.
Ich empfehle eher die Produktion "Abgesang der Stasi" - ebenfalls mit Originalaufnahmen - aber wesentlich vielseitiger und interessanter gestaltet.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Ein gelungenes Dokument der Zeitgeschichte.

Ein gelungenes Dokument der Zeitgeschichte, manchmal amüsant, manchmal entsetzlich, immer beeindruckend - auch in der musikalischen Inszenierung.

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

totaler Bködsinn.

Thema vollkommen verfehlt. Zuviel Musik im Hintergrund und zur Überbrückung von Lücken. So war es was Leben mit der Stassi nicht!

1 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich