Jetzt kostenlos testen

Tage des Schicksals

Verlorenes Land 1
Sprecher: Gerhard Acktun
Spieldauer: 6 Std. und 28 Min.
5 out of 5 stars (1 Bewertung)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Ein Roman über Liebe, Verrat, Zeiten des Umbruchs und die alles entscheidende Frage: Wem kann ich trauen? Berlin 1961. Während die Menschen in Deutschland nach dem Krieg endlich zuversichtlicher in die Zukunft schauen, spitzt sich die Lage in der Hauptstadt gefährlich zu. Mitten in der Stadt werden plötzlich Stacheldrahtverschläge errichtet und mit dem Bau einer Mauer begonnen. Thomas, der bereits seit geraumer Zeit die Flucht in den westlichen Teil plant, muss an diesem Sonntag im August erkennen, dass Deutschland von nun an geteilt ist.

©2020 Iris Krumbiegel (P)2020 Alogino Hörbuchverlag

Das sagen andere Hörer zu Tage des Schicksals

Bewertung
Gesamt
  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    1
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
Sprecher
  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    1
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
Geschichte
  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    1
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Spannend, gefühlvoll und informativ

Die Geschichte von Thomas, Olaf und Sabine ist fesselnd. Grundverschiedene Charaktere treffen auf- und gegeneinander. Liebe und Vertrauen verbinden, doch wem man noch trauen kann ist in Zeiten des Mauerbaus unklar. Iris Krumbiegel schreibt wie immer voller Emotionen. Es fühlt sich an, als wäre man live dabei. Zusätzlich ist das Buch wie immer geschichtlich gut recherchiert und detailliert. Gänsehaut ist garantiert.