Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Die fünfzehnjährige Melody schleicht sich heimlich fort, um den Geburtstag ihrer Freundin Simone zu feiern. Als sie heimkommt, steht der Reiterhof ihrer Mutter in Flammen. Ihre Mutter, ihr kleiner Bruder und eine Pferdewirtin kommen ums Leben. Der Brandstifter wird nicht gefasst. Zwanzig Jahre später kehrt sie nach Martinsfehn zurück und ist erneut auf Simones Geburtstag eingeladen. Simone verkündet auf der Feier, dass sie den Brandstifter kennt. Am nächsten Tag ist sie tot. Die Kommissare Nola von Heerden und Renke Nordmann müssen tief in der Vergangenheit graben, um den Täter zu finden.

    >> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung genießt du exklusiv nur bei Audible.

    ©2018 Piper Verlag GmbH (P)2018 Audible Studios

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Nur wer die Hölle kennt

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      1.158
    • 4 Sterne
      333
    • 3 Sterne
      62
    • 2 Sterne
      9
    • 1 Stern
      9
    Sprecher
    • 5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      1.205
    • 4 Sterne
      221
    • 3 Sterne
      27
    • 2 Sterne
      16
    • 1 Stern
      1
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      1.008
    • 4 Sterne
      343
    • 3 Sterne
      87
    • 2 Sterne
      17
    • 1 Stern
      9

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Sehr spannend bis zum Schluss...

    ... zwischendurch etwas langatmig, aber durchaus zu empfehlen.
    Es ist dem Autor gut gelungen, in der Vergangenheit und der Gegenwart zu erzählen.

    16 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Toller Krimi mit unfassbarem Sprecher

    Der Plot ist spannend, die Sprache und die damit ausgedrückten Bilder, die Darstellungen der Menschen und ihrer charakterlichen Besonderheiten, die kleinen Nebenbemerkungen sind sehr schön erzählt und man kann 'voll in den Film' gelangen. Der Sprecher ist unfassbar gut; wie plastisch er jeden Charakter mit der Modulation seiner Stimme darstellen kann, ist außergewöhnlich. Freue mich schon auf die Fortsetzung!

    5 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Würdiger 4. Teil

    Hat mir so gut gefallen, wie die vorherigen 3 Teile und ich kann es kaum erwarten, bis der nächste Teil kommt. Ich war mir über sehr lange Zeit sicher, den Mörder/die Mörderin zu kennen und wurde am Ende doch überrascht.
    Renke nervt, so wie auch im letzten Teil. Hoffentlich schickt Nola ihn bald in die Wüste. Er verdient sie nicht.
    Nachtrag Juni 2021.
    Das Buch verfügt über einen gewaltigen Cliffhanger und ich habe nun erfahren, dass es keinen weiteren Teil mehr gibt. Der Verlag möchte es nicht. Ich werde Bücher dieses Verlages in Zukunft meiden.

    4 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    gelungene Fortsetzung

    Ich bin ein Fan dieser Krimireihe, und auch dieser Teil ist sehr gelungen. Die Hauptfiguren entwickeln sich authentisch und glaubwürdig. Ich blicke gespannt auf den nächsten Band. Die Geschichte ist wieder sehr spannend - so wie die voran gegangenen.

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Wunderbar

    Auch dieser 4.Teil ist wieder sehr spannend, nicht vorhersehbar und wunderbar von Jürgen Holdorf gelesen

    7 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    leider gibt es da diese Sache

    ich höre viele Krimis und Thriller und freue mich über Charaktere mit Hintergrund und Stories mit Tiefgang. Die Martinsfehn-Krimis sind eigentlich recht gelungen, aber immer wieder störe ich mich an einer Sache extrem. Wir haben 2018, gerade weiblichen Autoren dürfte hinreichend bekannt sein, dass die Bodypositivity Bewegung top aktuell und wichtig ist. Ich verstehe nicht, warum diese Autoren immer auf den Figuren der weiblichen Charaktere herum reitet. Die wichtigen Figuren sind alle schlank und schön, das wird betont und auch gerne in Einzelheiten dargestellt. es geht sogar soweit, dass sie sagt Nora sei schlank und grazil aber nicht zum Knochen runter gehungert, wie es andere Frauen täten. Die Dummies sind ein bisschen moppelig und thumb. Mich nervt das extrem, wir sind nicht mehr in den Sechzigern. was hat diese Autoren für ein Problem mit Frauen? Das nervt mich kolossal.

    9 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Super

    Ein tolles Buch mit dramatischen Ausgang der sofort Neugier und Lust auf band 5 macht, der hoffentlich bald erscheint
    Eine tolle spannende Story

    7 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Sehr gut geschrieben

    Die Geschichte ist toll und spannend geschrieben. Ich hab bis zum Schluss gerätselt wer der Täter sein könnte. Richtig gut

    4 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Fesselnd von Anfang an

    interessante Charaktere, viele kommen als Täter in Frage, bis zum Schluss ist alles möglich. Super!

    6 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      2 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    Enttäuschend


    Ich hatte mich schon auf den 4. Teil der Martinsfehn-Serie gefreut, nur leider wirkt dieser Teil auf mich völlig anders als die vorherigen Folgen.

    Zunächst springt die Geschichte immer wieder von der Vergangenheit in die Gegenwart, was - zumindest für mich - das Zuhören teilweise schwierig gemacht hat. Dann zieht sich die Geschichte sehr zäh und ohne jegliche Spannung dahin, bevor dann nach etwa drei (!) Stunden ein Mord passiert.

    Für mich war dieses Hörbuch eher eine langatmige Erzählung als ein Krimi. Ich habe mich hier wirklich schwer getan, das Hörbuch weiter zu hören.

    12 Leute fanden das hilfreich