Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Jörg Böckem ist Journalist, schreibt seit den Neunzigern für die renommiertesten deutschen Zeitungen und Magazine. Und er ist ein Junkie. Schon im Alter von 14 Jahren hat er sich in den Drogenrausch verliebt. In Haschisch, LSD, Kokain - und Heroin. Mit 19 bringt ihn seine Heroinsucht zum ersten Mal ins Gefängnis, mit 33 versucht der Journalist im Drogenrausch seine Freundin zu erwürgen.

    ©2004 Deutsche Verlagsanstalt München (P)2005 tacheles+ / ROOF Music

    Kritikerstimmen

    Jörg Böckem schildert seine Achterbahn zwischen Entzug, Erfolg, Liebe und Absturz wortgewaltig, in fast malerischer Sprache, ohne Mitleid erhaschen zu wollen. Die Stimme von Alexander Scheer zieht den Hörer rein, wie bei einem Sog.
    -- Hamburger Abendblatt

    Der packendste, gnadenloseste Höllentrip seit 'Wir Kinder vom Bahnhof Zoo'.
    -- MAX

    Das könnte dir auch gefallen

    Weitere Titel des Sprechers

    Das sagen andere Hörer zu Lass mich die Nacht überleben

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      13
    • 4 Sterne
      2
    • 3 Sterne
      1
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      1
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      11
    • 4 Sterne
      3
    • 3 Sterne
      3
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      12
    • 4 Sterne
      3
    • 3 Sterne
      1
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      1

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Hörenswert

    Zugegeben, nur die Story an sich, ist nichts, was man nicht irgendwo schon so oder so ähnlich gelesen hätte. In Verbindung mit dem Sprecher allerdings, fühlt man sich tatsächlich, als würde man sich zusammen mit dem Autor auf der Toilette verstecken und ihm zusehen, wie er verzweifelt versucht, sich durch die Drogen Erlösung zu verschaffen. Hörenswert!

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Fesselnd

    Dieses Hörbuch hat mich sehr stark mitgenommen. Es hat mich sehr stark gefesselt, vor allem die bis ins Detail beschriebenen elenden Situationen die der Autor erleben musste. Das Buch ist sehr empfehlenswert!

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Sehr Interessant!

    Der Autor beschriebt sein wiederkehrendes Suchtprobleme sehr gut, es ist abwechslungsreich und unterhaltsam. Wenn man sich für Heroin oder Sucht interessiert sehr zu empfehlen