Jetzt kostenlos testen

crystal.klar

Mein Leben als Junkie, Dealer, Häftling
Sprecher: Dominik Forster
Spieldauer: 8 Std. und 56 Min.
4.5 out of 5 stars (57 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Als Dominik Forster zum ersten Mal durch die Tore der Nürnberger Schule tritt, beginnt sein Leben als Underdog. Erst Crystal Meth macht den ängstlichen Jungen zu dem Menschen, der er immer sein möchte, und mit dem Einstieg ins Drogengeschäft beginnt der vermeintliche Aufstieg, umgeben von vermeintlichen Freunden: er wird zum Topdog. Dieser Weg führt ihn ins Gefängnis, in eine Welt aus Brutalität, die einzig zwischen "Mann" und "Opfer" unterscheidet und in der die Zeit nur genutzt wird, um den nächsten Coup zu planen...

Entzug und Therapie helfen Dominik Forster aus diesem Teufelskreis auszubrechen und das selbstbestimmte Leben zurückzugewinnen, das er heute führt. Dieses Buch markiert einen Teil seines Weges. Ein Roman, ein Bekenntnis, eine Bewältigung der Vergangenheit, die dem Leser rückhaltlos die zerstörte Welt einer Jugend vorführt, die im Bann von Crystal Meth steht, der Droge Nummer 1 einer egomanischen Leistungsgesellschaft. Ein Vorstoß, wie es ihn seit Christiane F. - "Wir Kinder vom Bahnhof Zoo" nicht mehr gegeben hat. Dominik Forster engagiert sich heute gegen Drogen, vor allem Crystal Meth, im Bereich Prävention und Suchtbekämpfung.

©2019 SAGA Egmont (P)2019 SAGA Egmont

Das könnte Ihnen auch gefallen

Weitere Titel des Autors

Weitere Titel des Sprechers

Hörerbewertungen
Bewertung
Gesamt
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    29
  • 4 Sterne
    18
  • 3 Sterne
    8
  • 2 Sterne
    2
  • 1 Stern
    0
Sprecher
  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    22
  • 4 Sterne
    14
  • 3 Sterne
    10
  • 2 Sterne
    4
  • 1 Stern
    3
Geschichte
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    29
  • 4 Sterne
    15
  • 3 Sterne
    8
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    0

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars
  • JO
  • 04.10.2019

Am Thema vorbei...

Schade: Dieses Werk, dieses (Hör-) Buch besaß im Grunde das Potential eines der besten seiner Zeit in der laufenden Drogendebatte unseres Landes zu werden. Der Autor punktet mit einem einzigartigen, unterhaltsamen und kontroversen Stil und auch als Sprecher seines eigenen Buches, verschafft er der Geschichte die nötige Authentizität. Er selbst hat sie gelebt und das spürt der Hörer. Dennoch, und ja, diese Tatsache ist tatsächlich furchtbar schade, heißt dieses Buch zwar "Crystal.Klar" und trotzdem ist genau dieser Substanz vielleicht im Ganzen gemessen gerade einmal ein detailliertes Kapitel gewidmet. Es dauert mehr als die Hälfte der Zeit, bevor sie überhaupt erwähnt wird! Und so viel Zeit sich der Autor auch für andere Erzählungen nimmt, so wenig tut er es bei dieser Substanz, seinen Erfahrungen mit ihr oder gar seinem Einstieg mit dieser Droge, die doch das Cover und den Titel seines Werkes trägt! Dieser Umstand ist für mich nicht nachvollziehbar. Trotzdem mag ich anderen Interessierten dieses Hörbuch ans Herz legen. Und den guten Rat mit auf den Weg geben, ihre Erwartungshaltungen vor dem Hören vielleicht etwas herunterzuschrauben...

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

krass, spannend, aber mit Abzügen.

Die Texte sind sehr einfach gehalten und man kann der Erzählung gut folgen. Leider merkt man, dass hier viele kleine Storyschienen zur Unterhaltung eingeflochten wurden und die Realität wohl eher nicht so ablief.
Dinge wie z.b. der pilztrip, 3gr für 90 euro, oder auch von 100 auf null ohne entzug. um nur ein paar zu nennen.

Man merkt dem Autor an, dass er herzblut in dieses Buch gesteckt hat. doch wäre hier ein professioneller sprecher nicht besser gewesen? er spricht im realen leben auch so, wie er das buch liest. das macht es authentisch, allerdings ist es auch schwer, länger zu zuhören.

Ansonsten hatte ich viel "Spaß" mit diesem Buch, zumal ich mich selbst an vielen Orten wiedererkannt habe. jeder "längere" Konsument kennt das eine oder andere Gefühl, welches einem überkommt und einen den Tag versauen kann.

der Autor ist mit seinem Buch übrigens auch an Schulen unterwegs und arbeitet seitdem in der Suchtprävention. dickes lob dafür, denn diese arbeit ist wichtig, da der staat diese rolle leider nicht gerecht wird.

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Nervige Soundeffekt

Herr Forster kann sich gerne weiter an Büchern versuchen, aber Höhrbuch Sprecher sollte er nicht werden.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Klasse

Sehr tolles Hörbuch!
Man kann kaum aufhören weiterzuhören.
Ich hoffe, dass er mit seiner Geschichte einige vor der Drogensucht bewahren kann!