Jetzt kostenlos testen

Kostenlos im Probemonat

Streame eine vielfältige Auswahl an Hörbüchern, Kinderhörspielen und Original Podcasts.
Wähle monatlich einen Titel aus dem Gesamtkatalog und behalte ihn.
9,95 € pro Monat nach 30 Tagen. Flexibel pausieren oder jederzeit kündigen.
Für 37,95 € kaufen

Für 37,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss deiner Bestellung erklärst du dich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lese auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.
Amazon Prime und Audible Logo

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    From the physician behind the wildly popular website Nutrition Facts, How Not to Die reveals the groundbreaking scientific evidence behind the only diet that can prevent and reverse many of the causes of disease-related death. 

    The vast majority of premature deaths can be prevented through simple changes in diet and lifestyle. In How Not to Die, Dr. Michael Greger, the internationally renowned nutrition expert, physician, and founder of Nutrition Facts, examines the 15 top causes of premature death in America - heart disease, various cancers, diabetes, Parkinson's, high blood pressure, and more - and explains how nutritional and lifestyle interventions can sometimes trump prescription pills and other pharmaceutical and surgical approaches, freeing us to live healthier lives. 

    The simple truth is that most doctors are good at treating acute illnesses but bad at preventing chronic disease. The 15 leading causes of death claim the lives of 1.6 million Americans annually. This doesn't have to be the case. By following Dr. Greger's advice, all of it backed up by strong scientific evidence, you will learn which foods to eat and which lifestyle changes to make to live longer. 

    History of prostate cancer in your family? Put down that glass of milk, and add flaxseed to your diet whenever you can. Have high blood pressure? Hibiscus tea can work better than a leading hypertensive drug - and without the side effects. Fighting off liver disease? Drinking coffee can reduce liver inflammation. Battling breast cancer? Consuming soy is associated with prolonged survival. Worried about heart disease (the number-one killer in the United States)? Switch to a whole-food, plant-based diet, which has been repeatedly shown not just to prevent the disease but often to stop it in its tracks. 

    In addition to showing what to eat to help treat the top 15 causes of death, How Not to Die includes Dr. Greger's Daily Dozen - a checklist of the 12 foods we should consume every day. Full of practical, actionable advice and surprising, cutting-edge nutritional science, these doctor's orders are just what we need to live longer, healthier lives. 

    PLEASE NOTE: When you purchase this title, the accompanying PDF will be available in your Audible Library along with the audio. 

    ©2015 Michael Greger, MD (P)2015 Macmillan Audio

    Das könnte dir auch gefallen

    Weitere Titel des Autors

    Weitere Titel des Sprechers

    Das sagen andere Hörer zu How Not to Die

    Nur Nutzer, die den Titel gehört haben, können Rezensionen abgeben.
    Gesamt
    • 5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      201
    • 4 Sterne
      17
    • 3 Sterne
      3
    • 2 Sterne
      5
    • 1 Stern
      1
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      161
    • 4 Sterne
      28
    • 3 Sterne
      12
    • 2 Sterne
      2
    • 1 Stern
      3
    Geschichte
    • 5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      183
    • 4 Sterne
      13
    • 3 Sterne
      4
    • 2 Sterne
      4
    • 1 Stern
      1

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    A potentially world-changing message

    Eating a whole foods plant based diet can positively affect 14 out of the 15 leading causes of death in the united states, most importantly hard disease and cancer.

    However, if you already heard the message from the documentary "What the health" or from YouTube videos from Dr. Greger, you don't need this book. It's a long and boring list of which food has which benefit (for example beets enhance sports performance). Just eat varied as hell and check out Dr. Gregers daily dozen on nutritionfacts.org.

    7 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Info OK; Sprecher extrem schlecht

    Bezieht sich auf die englische Version: Die Informationen im Buch sind wertvoll und interessant. Allerdings wer Eat to Live und Co. bereits kennt, wird hier nicht viel neues finden. Das Problem ist wie der Autor das Material vorliest. Es ist als ob er beim Podcast wäre. Er wollte wohl, dass es locker klingt wie bei einem Gespräch, aber sein Stil ging mir richtig auf die Nerven. Mit so vielen "ähs" und "ehms" und "you knows" konnte ich mich überhaupt nicht auf den Inhalt konzentrieren. Er macht auch dauernd Pausen mitten im Satz. Wenn ich ein Hörbuch kaufe, dann erwarte ich einen professionellen Sprecher!

    6 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Das Beste Buch

    Das ist mit Abstand das Beste Buch zum Thema Ernährung was ich je gelesen habe!!! Unbedingt weiterzuempfehlen!

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Das perfekte Buch!

    Dieses Buch ist mein neues Lieblingsbuch! Dr. Greger beschreibt zunächst die häufigsten Todesursachen und bietet eine Erklärung, wie sie überhaupt entstehen, alles mit Hilfe von Statistiken/Studien, die auch sehr glaubwürdig und plausibel klingen. Auch ich habe Todesfälle, wie Herzinfarkte in meiner Familie erlebt und kann nun verstehen, woran es gelegen hat. Nachdem Dr. Greger beim letzten der häufigsten Todesfälle angekommen ist, dachte ich, das Buch höre dort auf und war begeistert. Doch dann folgte ein weiteres Kapitel mit Empfehlungen für eine gesunde Ernährung. Er geht die wichtigsten Lebensmittel durch und am Ende sogar noch Getränke. Was für ein vollendetes Buch, genau wonach ich immer gesucht hatte. Ich werde es mir noch in physischer Form kaufen, um immer nachschlagen zu können, um Krankheiten und Todesfälle in meinem Umkreis erklären zu können. Auch seinen YouTube-Channel kann ich zum Nachschlagen von sämtlichen Wehwehchen empfehlen!

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Dieses Buch kann Leben retten!

    Das Buch ist einzigartig. Wer schon die Webseite von Dr. Greger kennt (nutritionfacts.org), der wird sich dieses lang ersehnte Buch nicht entgehen lassen. Spannende Fakten zur Ernährung, alles was wissenschaftlich belegt ist, und wie man diese Erkenntnisse am Besten in eine gesunde Lebensweise umsetzt. Allerdings sollte man sehr solide Englischkenntnisse mitbringen, idealerweise mit etwas medizinischen Vorkenntnissen, sonst entgeht einem wahrscheinlich vieles. Trotz des geballten Inhaltes an Faken und Studien ist das Hörbuch charmant und witzig aufgemacht; ich mag Dr. Greger und seine Art das Thema zu präsentieren.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    MAGICAL

    Have heard the book at least 20 times. It is magical. I am forever grateful to Mr. Greger MD.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Eine uneingeschränkte Empfehlung

    Eine uneingeschränkte Empfehlung für alle die sich gesund ernähren möchten. Ich habe schon so einige Bücher über vegane und gesunde Ernärung hinter mir und dennoch habe ich hier sehr viel Neues für mich gefunden. DIeses Buch ist auf jeden Fall eine Bereicherung

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Katastrophe

    Das Buch verbreitet eine gefährliche Message... Als wäre Ernährung die Lösung für alle Krankheiten. Zweifelhafte Studien...
    Ernährung ist wichtig und ein TEIL zur Krankheitsprävention aber das, was er sagt, ist schädlich! Hört auf eure Ärzte!

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    It did motivate me

    First part - more medical. second - more of home tips.
    I likdd both parts.
    could be more recipies . but i guess i have tocheck www. . org

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Kurzweilig, informativ und Augen öffnend!

    Ein wirklich gutes Argument für dieses Hörbuch ist, dass der Autor es auch selbst eingesprochen hat, sodass man wirklich heraushört, wie wichtig ihm die Thematik ist und wie viel Herzblut er in seine Arbeit investiert. Es hört sich an, als würde man einem Live-Vortrag von Michael Greger lauschen, wodurch der interessante Inhalt des Buches auch noch sehr unterhaltsam und keineswegs langweilig vorgestellt wird.

    Vielleicht noch ein paar Worte vorneweg zu meiner Person: ich war kein Veganer und werde es auch nach der "Lektüre" des Buches nicht wirklich werden, aber um Veganismus geht es in dem Buch auch gar nicht. Michael Greger spielt nicht den Moral-Apostel, sondern stellt allerhand Studien verständlich vor, welche auf vorteilehafte Auswirkungen einer auf Pflanzen basierenden Ernährung hindeuten. Mal wurden diese positiven Auswirkungen zweifelsfrei nachgewiesen, mal waren es aber auch lediglich interessante Beobachtungen oder gute Trends. Im Rahmen der "Lektüre" habe ich mich erstmals etwas stärker mit den wichtigsten chronischen Krankheiten der westlichen Bevölkerung auseinandersetzen dürfen und habe etwas über deren Ursachen gelernt und auch darüber, wie man diesen Krankheiten vorbeugen kann.
    Ich fand die präsentierten Studien so faszinierend, dass für mich die einzige logische Schlussfolgerung war, meine Ernähung zumindest stärker auf Pflanzen auszurichten. Schon zuvor habe ich angefangen, den sehr hohen Fleischkonsum zu hinterfragen, und "How not to die" hat mir nun genug Gründe geliefert, einfach mal mehr Fokus auf Michael Gregers "Daily Dozen" zu legen.

    Der Autor legt viel Wert darauf, zu sagen, dass er keineswegs ein Ernährungs-Guru sein möchte, sondern dass es ihm wichtig ist, Leute über Vor- und Nachteile bestimmter Ernährungsweisen aufzuklären. Für mich wird dieses Hörbuch und sein Inhalt somit auch nicht zu einer Art Ernährungs-Bibel, die die einzige Wahrheit enthält. Ich werde mich demnächst an weitere Bücher zum Thema Ernährung wagen und mir mit immer mehr Informationen meine eigene Meinung bilden. Ich kann jedem nur empfehlen, es auch so zu tun und möglicherweise mit diesem Werk anzufangen, denn es hat sich ehrlich gelohnt.