Kostenlos im Probemonat

Kostenlos im Probemonat

Streame eine vielfältige Auswahl an Hörbüchern, Kinderhörspielen und Original Podcasts.
Wähle monatlich einen Titel aus dem Gesamtkatalog und behalte ihn.
9,95 € pro Monat nach 30 Tagen. Flexibel pausieren oder jederzeit kündigen.
Für 25,95 € kaufen

Für 25,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss deiner Bestellung erklärst du dich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lese auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.
Amazon Prime und Audible Logo

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    New York Times Bestseller!

    Die meisten aller frühzeitigen Todesfälle lassen sich verhindern - und zwar, so überraschend es klingen mag, durch einfache Änderungen der eigenen Lebens- und Ernährungsweise. Dr. Michael Greger, international renommierter Arzt, Ernährungswissenschaftler und Gründer des Online-Informationsportals Nutritionfacts.org, lüftet in seinem weltweit außergewöhnlich erfolgreichen Beststeller das am besten gehütete Geheimnis der Medizin: Wenn die Grundbedingungen stimmen, kann sich der menschliche Körper selbst heilen.

    In diesem Hörbuch erfahren Sie:

    • wie man chronische Krankheiten mit Hilfe der Ernährung nicht nur verhindern, sondern sogar rückgängig machen kann,
    • welche Ernährungsweise für das glückliche Leben ohne Krankheiten empfohlen ist,
    • wie Sie sich in Ihrem Alltag gesünder ernähren können.

    In How Not To Die analysiert Greger die häufigsten 15 Todesursachen der westlichen Welt, zu denen z. B. Herzerkrankungen, Krebs, Diabetes, Bluthochdruck und Parkinson zählen, und erläutert auf Basis der neuesten wissenschaftlichen Forschungsergebnisse, wie diese verhindert, in ihrer Entstehung aufgehalten oder sogar rückgängig gemacht werden können. Darüber hinaus erklärt er auf verständliche und enorm fesselnde, aber stets wissenschaftlich fundierte Weise, welche Lebensmittel besonders wertvoll und gesund für die verschiedenen Organe und Funktionen des menschlichen Körpers sind, und wie diese am besten kombiniert und verzehrt werden können. Sein "Tägliches Dutzend" fasst in einer so übersichtlichen wie praktischen Checkliste alle die Lebensmittel zusammen, die eine optimale Gesundheit unterstützen. 

    Dieses Hörbuch ist ein Muss für alle, die ihre gesundheitliche Zukunft selbstbestimmt und gut informiert in die eigenen Hände nehmen möchten.

    Die Originalausgabe erschien unter dem Titel How not to die. Discover the Foods Scientifically Proven to Prevent and Reverse Disease.

    ©2015 / 2016 / 2017 / 2018 / 2019 Michael Greger with Gene Stone, Narayana Verlag GmbH, Kandern, Germany. Übersetzung von Julia Augustin (P)2020 ABP Verlag

    Kritikerstimmen

    Wir streben danach, das Beste aus unserem Leben zu machen, indem wir unsere körperliche Gesundheit und unser geistiges Glück erhalten. Da Nahrung der Treibstoff für unser Überleben ist, kann es auch davon abhängen, was wir essen, wie gesund wir überleben und wie gut wir uns von Krankheiten erholen. Michael Greger schlägt in How Not to Die verschiedene präventive und kurative Maßnahmen zur Bekämpfung von Krankheiten vor, für die wir alle anfällig sind. Ich hoffe, dass dieses Buch denjenigen helfen kann, die anfällig für Krankheiten sind, die mit der richtigen Ernährung verhindert werden können.
    -- Dalai Lama

    Mit Abstand das beste Buch, dass ich je über Ernährung und Diäten gelesen habe»
    -- Dan Buettner, Bestseller-Autor der The Blue Zones

    Das könnte dir auch gefallen

    Weitere Titel des Autors

    Das sagen andere Hörer zu How not to die

    Nur Nutzer, die den Titel gehört haben, können Rezensionen abgeben.
    Gesamt
    • 5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      263
    • 4 Sterne
      19
    • 3 Sterne
      8
    • 2 Sterne
      2
    • 1 Stern
      3
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      206
    • 4 Sterne
      27
    • 3 Sterne
      21
    • 2 Sterne
      11
    • 1 Stern
      4
    Geschichte
    • 5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      240
    • 4 Sterne
      18
    • 3 Sterne
      6
    • 2 Sterne
      3
    • 1 Stern
      1

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Guter Inhalt, schlechte Aufnahme

    Ich habe das Hörbuch bereits in der englischen Fassung und mich sehr gefreut als ich gesehen hab, dass nun auch eine deutsche Variante verfügbar ist. Je nach Komplexität des Themas ist es doch ein wenig schwierig, dem ganzen auf englisch zu folgen.
    Das Buch an sich ist sehr interessant und ich kann es jedem empfehlen, der sich ein wenig mit dem Thema gesunder bzw. pflanzlicher Ernährung auseinandersetzen möchte. Leider umso trauriger, dass die Qualität der Aufnahme wirklich zu wünschen übrig lässt. Teilweise sind die Sätze unvollständig und schlecht zusammengeschnitten. Der Leser klingt sehr nach Computerstimme und es braucht lange, um sich an die monotone Stimmenlage zu gewöhnen.
    Unterm Strich also: Buch unbedingt lesen, aber wenn man die Wahl hat sollte man lieber zum tatsächlichen Buch greifen oder die englische Variante des Hörbuchs runterladen.

    20 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      2 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Inhaltlich sehr gutes Hörbuch, schlechte Qualität.

    Das Hörbuch ist inhaltlich sehr gut, denn es vermittelt ein sehr wichtiges Thema, was die meisten Menschen betrifft.

    Leider musste ich herausfinden, dass dieses Hörbuch, dass mein erstes Audible Hörbuch war, nicht vorgelesen wurde, sondern es wurden vom Sprecher Schnipsel verschiedener Laute aufgenommen und diese dann mit einem Computerstimmen-Programm zu Worten zusammengefügt.

    Die Computerstimme klingt stockig, wie man es von einem Computerprogramm für Sprache kennt. Die Schnipsel, die einmal aufgenommen wurden, hören sich immer gleich an. Deshalb klingt die Stimme des "Lesers" sehr monoton. Leider sind die Schnipsel nicht immer so sauber zusammengefügt.

    Außerdem ist die Computerstimme ein wenig zu schnell aufgenommen, sodass ich die Geschwindigkeit auf 0,90 x verringert habe. Deshalb verlängert sich die Länge des Hörbuches auf 1 Tag.

    Ich würde jedenfalls lieber das Buch lesen, dass durchaus seine Qualitäten hatte.

    7 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    Der Sprecher ist so grottenschlecht, dass man sich nicht auf den Inhalt konzentrieren kann

    Bei diesem Hörbuch wurde mir extrem deutlich wie wichtig ein guter Sprecher ist.

    Es war mir aufgrund der monotonen und mechanisch wirkenden Stimme nicht möglich dem Inhalt zu folgen. Was war das? Eine Art Vorlese-Programm bei dem eine Stimme eingespeist wurde?

    Am liebsten würde ich das Hörbuch zurück geben, nun habe ich aber schon eine Stunde gehört, weil ich irgendwann eingeschlafen bin.

    6 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      2 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Empfehlung!!!!

    Der Sprecher hört sich nicht angenehm an. Betonung so, als hätte man gegoogelt mit Sprachausgabe. Inhaltlich top, sehr informativ

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      2 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Geht gar nicht.

    Leider ein sehr oberflächliches veganes Dogma! Ich habe nichts gegen Vegane Ernährung, 8 von 10 Mahlzeiten sind bei mir selbst Vegan! Was ich allerdings nicht mag, ist Vegan als Allheilmittel zu verkaufen! Ist es nämlich nicht, auch hier können leicht Mangelerscheinungen auftreten und das (oh Überraschung) ist individuell.
    Pflanzliche Kost, vor allem immer nur Vollkorn und pflanzliche Proteine sind leider nicht ausnahmslos gesund, Stichwort Lektine! Auch eine Pflanze will nicht gefressen werden und diese Abwehrstoffe können auch uns schaden... Leaky Gut, Autoimmunkrankheiten etc. sind die Folge. Wenn man stark auf Lektine reagiert hat man machmal gar keine andere Möglichkeit als auf tierische Aminosäuren zurück zugreifen - & ja(!) dann ist das individuell für diesen Menschen gesünder statt Bohnen, Kichererbsen und Co zu essen. Dazu gesunde Fette (die vor allem nicht gehärtet und bearbeitet sind - wie oft in veganen Fertigprodukten, Streichremes etc.), dann klappt das auch mit der Herzgesundheit. Wie das mit dem Kohlenstoffatom und der Cis- und Transfettsäure läuft spare ich mir an dieser Stelle jetzt! Cholesterin ist eben NICHT der Bösewicht. Dieses Dogma mit dem Cholesterin kann ich nicht mehr hören (bitte mal über die Fakten der 7 Länder Studie informieren). Zudem essen Veganer Margarine, in meinen Augen der wahre Tod in der Packung, da ist hochwertige Biobutter von der Weidekuh eine wahre Wohltat für den Körper, statt die gehärteten und gebleichten Pflanzenfette aus der Plastikpackung!

    Auch Omega 3 so ins schlechte Licht zu stellen ist nicht ganz korrekt, vllt hilft es dem Herzen nicht unbedingt. Die entzündungshemmende Wirkung ist allerdings beachtlich! Viele Produkte sind von schlechter Qualität und ja dann können Sie eher schaden, also auch hier einfach Augen auf beim kaufen, dann ist Omega 3 auch sehr heilsam! Studien kann man immer so auslegen wie es für einen passt ;)

    Die Nennung Unmengen amerikanischer Vereinigungen etc nervt zu dem sehr, interessiert mich einfach nicht wie die ganzen Vereine da heißen. Kurz um ich kann das nicht zu Ende hören. Artikel geht zurück! Die Welt ist eben nicht nur schwarz und weiß!

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Pflichtlektüre für alle, die gesund alt werden wollen

    Detailreich und mit guten Beschreibungen zum einfachen Verständnis
    Nachvollziehbare und vor allem faktenbasierte Informationen
    Klare Empfehlung!

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Einfach reinhören - absolut empfehlenswert !

    ... für jeden der mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen hat und für jene die genau dies vermeiden wollen, um einfach gesund und glücklich möglichst alt zu werden!
    Die massive Kritik am Sprecher ist für mich völlig unverständlich, hört sich gut an, lässt sich auch leicht folgen und wer hier von "monotoner Computerstimme" und "schlecht zu folgen" spricht, hat nicht die selbe Hörbuchausgabe gehört wie ich oder hat möglicherweise ein anderes Problem . . .
    Einfach reinhören und selbst urteilen!

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Auf keinen Fall als Hörbuch

    Da ich "How Not To Die" als Hörbuch ertragen habe, kann ich die Stichhaltigkeit des Inhalts mangels Quellen-Anhang nur bedingt überprüfen. Inhaltlich erscheint mir das Buch halbwegs plausibel, wenn auch diese Inhalte leider typisch amerikanisch aufgebauscht und unnötig als Sensation präsentiert werden.
    Aber wenn ihr euch für das Buch interessiert: kauft unbedingt nicht das Hörbuch, sondern das Buch. Der Sprecher hat eine angenehme Stimme, aber offenbar einen eingeschränkten Wortschatz, so dass er äußerst häufig schon bei relativ häufigen Fremdwörtern und Fachbegriffen ins Straucheln kommt und diese falsch ausspricht oder falsch betont. Und zwar so häufig, dass es teilweise wirklich schwierig ist, dem Ganzen zu folgen, weil man sich fragt, was er eigentlich meint. Zumindest fällt es mir äußerst schwer, den Inhalt ernst zu nehmen, wenn er mit so vielen Fehlern vorgetragen wird. Dass seltenere Fachbegriffe dann auch falsch ausgesprochen werden, ist nur konsequent. Hier hat man sich exakt null Mühe mit Recherche gegeben. Ich empfinde dies als Frechheit.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Es ist ein sehr gutes Hörbuch über die Ernährung.

    In diesem Hörbuch, wird die Ernährung gut verständlich erklärt . Einfach super. Nicht mit der Keule. Sondern leicht verständlich und mit dem Hinweis, probiert' s doch aus. Es gibt keine Nebenwirkungen.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Spannendes Hörbuch

    Das Hörbuch ist inhaltlich sehr spannend und für mich auch inspirierend etwas an meiner Ernährung zu ändern.

    Jedoch hört sich der Sprecher an wie der Googleübersetzer der mit KI etwas upgegradet wurde 😅. Aber man gewöhnt sich irgendwann daran.