Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Eine ferne Zukunft auf einem fernen, scheinbar paradiesischen Planeten - doch der Schein trügt. Etwas Mörderisches lauert unter der Erde. Daher haben die Siedler ihre Kinder gentechnisch aufgerüstet, sodass sie fliegen können. Es gibt jedoch weitere Rätsel: Noch nie haben die Menschen die Sterne gesehen. Der Himmel ist immer bedeckt, als würde sich dahinter etwas verbergen. Den Himmel, so heißt es, kann man nicht erreichen. Oder doch? Owen, einem Außenseiter, gelingt es - mit tödlichen Folgen...

    >> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung genießt du exklusiv nur bei Audible.

    ©2020 Bastei Lübbe AG (P)2020 Lübbe Audio

    Das könnte dir auch gefallen

    Weitere Titel des Autors

    Das sagen andere Hörer zu Eines Menschen Flügel

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      2.861
    • 4 Sterne
      839
    • 3 Sterne
      265
    • 2 Sterne
      84
    • 1 Stern
      72
    Sprecher
    • 5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      3.328
    • 4 Sterne
      412
    • 3 Sterne
      65
    • 2 Sterne
      15
    • 1 Stern
      6
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      2.478
    • 4 Sterne
      839
    • 3 Sterne
      292
    • 2 Sterne
      108
    • 1 Stern
      101

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Was für eine Welt! Mein Gott, was für eine Welt!

    Ich gebe zu, ich habe erst knapp die Hälfte des Hörbuches gehört. Schließlich ist es auch erst gestern herausgekommen (zum Glück habe ich Urlaub). Doch selbst, wenn die zweite Hälfte enttäuschen sollte, würde das wenig an meiner Punktezahl ändern.

    Die von Eschbach entworfene Welt ist dermaßen reich, üppig, einzigartig und überwältigend - seit meiner Jugendzeit hat mich kein Buch mehr so sehr aus der Realität "weggesogen" wie dieses hier. Ich bin ziemlich geplättet. Wenn sich das Niveau so weiter hält, dürfte "Eines Menschen Flügel" zu meinem neuen Lieblingsbuch der letzten ~10 Jahre werden.

    Dabei ist die Grundidee "Menschen mit Flügeln" jetzt nicht unbedingt neu. Vor Ewigkeiten habe ich mit viel Freude die high fantasy "Wayfarer Redemption"-Reihe von Sara Douglass gelesen, in der auch eine geflügelte Rasse die Protagonisten stellt. Viele dürften sich auch an James Cameron's Avatar erinnert fühlen. Und dennoch steht EMF für sich allein, und erzählt eine fantastische, einzigartige Story.

    Man könnte sich vielleicht darüber streiten, ob es eher ein Young Adult Buch als Erwachsenen-Phantastik ist. Ich würde es ziemlich genau in der Mitte zwischen beiden verorten. Für mich kein Problem. Wer aber völlig abgebrühte Hardcore-SF sucht, ist hier sicher falsch.

    Ein kleiner Kritikpunkt ist sicherlich, dass man beim Hörbuch manchmal Probleme hat, den vielen ähnlich klingenden Namen zu folgen. Ich weiß nicht, ob das gedruckte Buch ein Namensregister hat, aber dem Hörbuch hätte es sicher gut getan. Man muss also aufpassen beim Hören.

    So, und jetzt höre ich weiter.

    275 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Was wollte Eschbach hier beweisen?

    Wie alle seine Werke habe ich auch dieses blind gekauft und war in der ersten Hälfte des Buches von der Welt und dessen Bewohnern begeistert. Doch dann und ich weiß wirklich nicht was sich Herr Eschbach dabei gedacht hat beginnt er Geschichten von Figuren zu erzählen die nebenbei vorgekommen sind und die ich als unwichtig erachte. Man erlebt die spannendsten Handlungen im Buch aus den haarsträubendsten Perspektiven. Würde nicht "Andreas Eschbach" drauf stehen wäre dieses Buch unbeachtet geblieben da bin ich mir ziemlich sicher. Oftmals habe ich laut ausgerufen "Wer will das denn jetzt bitteschön wissen" wenn wieder eine langweilige Perspektive die eigentlichen doch recht spannenden Geschehnisse erstickt hat.

    Der Sprecher war natürlich große Klasse. Er versteht wirklich sein Handwerk und nur dank ihm habe ich auch bis zum Ende durchgehalten.

    Als Fazit würde ich sagen: Eine tolle Welt mit lebendigen Figuren die jedoch durch den seltsamen Erzählstil oftmals für Frustration bei mir sorgte. Aus anderen Büchern von ihm weiß man doch wie gut er schreiben kann. Was so frage ich mich wollte Herr Eschbach hier beweisen?

    89 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Eschbach... was sonst?!

    Keine üble Idee, eine neue Welt wird hier mit vielen Facetten gezeichnet, mal etwas Frisches und Dank der Länge des Hörbuch's auch viel Platz für ein breites Spektrum.

    Der Sprecher macht meiner Meinung nach einen guten Job, die Stimme ist angenehm und man kann der Geschichte gut folgen.

    Wer Action sucht, ist hier falsch. Das Buch nimmt sich Zeit, manchmal fast schon zu viel Zeit für Details, aber Eschbach versteht es, den Bogen nicht zu überspannen. Die Geschichte muss man mögen, da hilft nur reinhören und selbst entscheiden.

    54 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Sprecher hui, Story pfui

    der Sprecher und die Grundidee der Story sind echt gut.

    was halt wirklich schrecklich ist und einen Teils ganze Kapitel überspringen lässt ist die extreme Langatmigkeit, dass sinnlose Strecke der Story.
    ich fühle mich erschreckend an Youtuber erinnert die auf Teufel komm raus ihre Videos strecken um so viel Werbung rein zu stopfen wie es geht.
    das komplette Hörbuch hätte in 12h knackig, spannend, mitreißende erzählt werden können.


    49 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Toll geschrieben aber nicht mein liebstes von Eschbach

    Ich bin großer Anderes Eschbach Fan und habe praktisch alles von ihm gelesen, seine Neuerscheinungen kaufe ich Blind und lasse mich was den Inhalt angeht überraschen, so auch hier.
    Zum Buch: typisch Eschbach ist das Setting hervorragend durchdacht, die Protagonisten Handeln nachvollziehbar und das world Building ist konsistent, um so saurer stößt mir die unnötig esoterisch/magische einsprenkelung einer „hellsichtigen Ahnnin“ und der Eigenschaft „Magorspührer“ auf, ohne diese unnötigen Fantasy Elemente hätte es für die Geschichte 5 Sterne gegeben.
    Mein Fazit, nicht mein Lieblingsbuch von Andreas Eschbach, es kommt nicht an „NSA“oder „Ausgebrannt“ heran aber extrem lesenswert da er einen mit auf eine Welt mitnimmt die vorzustellen ich vorher nicht kühn genug war

    39 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Erstes Hörbuch das mich richtig gefesselt hat!

    Vorweg: Ich bin kein großer Sci-Fi fan aber diese Geschichte hat mich in ihren Bann gezogen!
    Die Welt, die Charaktere, den Handlungsverlauf -einfach klasse! Auch der Sprecher liest unglaublich gut! Der Schreibstil ist auch sehr abwechslungsreich und gefällt mir gut.
    Was ich etwas langwierig fand war die sich wiederholende Einleitung der Charaktere oder Situationen, wann immer sich die Erzählperspektive wechselt. Vermutlich wäre mir das nicht aufgefallen, wenn ich das Hörbuch nicht mehr oder weniger in 3 Tagen am Stück gehört hätte. Aber das fand ich nicht weiter tragisch und ist sicher hilfreich wenn man es nicht am Stück hört.
    Alles in allem kann ich es sehr empfehlen und musste mir in manchen Momenten doch das ein oder andere Tränchen verkneifen.

    31 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Schade

    Wo ist nur der Jesus Video Eschbach geblieben? Oder eine Billion Dollar.
    Ist nichts mehr für mich.

    20 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Die Geschichte ist zäh

    Der Sprecher ist klasse, nur deswegen habe ich weiter gehört. Aber die Geschichte ist unglaublich langweilig und kommt nicht zum Punkt.

    17 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Netter Jugendroman

    Rezension zu Eschbachs "Eines Menschen Flügel"

    Netter Jugendroman. Der Roman ist eine Mischung aus Science-Fiction und Social-Fiction. Über weite Teile wird eine Welt beschrieben, die ohne Technik aus kommt, ja geradezu technikfeindlich ist. Die Hauptpersonen sind meist Jugendliche bzw. junge Erwachsene. Genauer: es wird über mehrere Generationen immer das Aufwachsen eines JUGENDLICHEN, seiner Freunde seiner Abenteuer, seiner (erotischen) Beziehungen bis ins Erwachsenenleben geschildert.
    Als roter Faden durchläuft die Erzählung die Frage, "was ist die Bestimmung dieser geflügelten Menschen" ; dabei spielt der Wunsch einiger Weniger, zu den Sternen zu fliegen, eine Rolle. Natürlich gibt es einen Antagonisten, eine geheime Bruderschaft, die verhindern will, dass die geflügelten Menschen Technik, besonders Maschinen, sich aneignen. Der Traum, zu den Sternen zu fliegen, gilt ihnen als großes Tabu und Frevel.
    Die ersten 15 Stunden des fast 42 Stunden dauernden Hörbuchs plätschern so dahin. Wenig Ereignisse! Danach nimmt der Roman Fahrt auf, wird spannend. Leider gibt es immer erneut lange Passagen, in denen das Familienleben, Mahlzeiten, Essgewohnheiten, Geselligkeit und Vieles mehr zum wiederholten Mal geschildert werden. Das ist durchaus interessant, entspricht dem Genre des Social Fiction, aber die Wiederholungen ermüden, auch wenn die Einzelheiten variieren. Es ist, als hätte man das alles schon gehört. Zum Schluss kommt noch mal richtig Action auf, denn das Imperium greift die unberührte Welt an.
    Der Sprecher macht seine Sache hervorragend.
    Alles in allem wieder ein lesbarer oder gut hörbarer Eschbach; allerdings wäre dem Autor zu empfehlen, seinen Roman um wenigstens 10 Stunden zu kürzen.

    13 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Ein Genuss zu hören!

    Ich bedanke mich für einen Hörgenuss von der ersten Sekunde an.
    Der Sprecher passt einzigartig gut zu der wunderbaren Geschichte! Zuhören , abtauchen in eine einzigartige Welt, die fasziniert und uns aus dem hier und heute entführt. Vielen Dank!

    13 Leute fanden das hilfreich