Jetzt kostenlos testen

Der Vater: Roman eines Königs

Spieldauer: 44 Std. und 32 Min.
4 out of 5 stars (20 Bewertungen)

Regulärer Preis: 39,95 €

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Weitere Titel des Sprechers

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    14
  • 4 Sterne
    2
  • 3 Sterne
    1
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    2

Sprecher

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    12
  • 4 Sterne
    2
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    4

Geschichte

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    14
  • 4 Sterne
    1
  • 3 Sterne
    2
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    0
Sortieren nach:
  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Historischer Roman des evangelischen Dichters

Jochen Klepper schreibt seinen jüngst neu aufgelegten Roman über den "Soldatenkönig" aufgrund ausgedehnter historischer Recherchen. Mit angenehmer Stimme wird das 1000-Seiten-Werk eingelesen - ein großer Verdienst, weil sich sicherlich kein kommerzieller Verlag finden würde, der sich an solch ein Buch, 1937 erschienen, wagen würde. Schon dafür gebührt Hans Jochim Schmidt Respekt und großer Dank! Seine angenehme Stimme begleitet durch die 44 Stunden, die einem nicht nur das Leben des Vaters Friedrich des Großen nahe bringt, sondern auch die Deutung dieses Lebens durch Jochen Klepper, der so sehr auf solch einen Monarchen "unter Gott" hofft - seine Hoffnung wird tödlich zerstört.

5 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Ein großes Werk von einem bedeutendem Dichter

Ich kann mich dem Vorreszenzenten nur anschließen - und man lernt eine Menge ua, dass der Soldatenkönig zwar ein großes Heer schuf , aber keine Kriege führte , das tat erst der musische Sohn . Und dass er einen Beamtenstaat schuf mit einem durchgefasten Fiskalsystem , dass bei uns und anderenstaates immer noch so besteht . Und deshalb ist FW I eigentlich der „Große“ , und vielleicht hätte er neben Katte auch den Fritz hinrichten lassen sollen , dann wären Europa einige grausame Kriege erspart geblieben .
Traurig , dass man nur die Killerkönige bewunderte , von Friedrich über Napoleon zu Wilhelm . Für jeden , den Geschichte interessiert gilt : unbedingt hören und Herrn Schmidt danken , dass er immer wieder sich um scheinbar abseitiges bemüht - Hallo , er liest auch Dostjewskis Idioten - wer noch !? Und zuletzt : Jochen Klepper unbedingt mal googeln.

4 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Eine sehr interessante Geschichte mit ermüdendem Sprecher

Dieses Buch ist sehr lebendig. Es schildert die Gedanken und Gefühle im damaligen Königreich bei allen Schichten. Leider ist der Sprecher in all den Stunden nicht in der Lage lebendig vorzulesen.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Einer der größten Fehlkäufe ever

Als geschichtsinteressierter Mensch habe ich mich auf ein detailliertes Vergnügen und Eintauchen gefreut, aber diese Stimme ist für mich schlichtweg unerträglich. Überhaupt kein Pep in der Stimme, leicht nuschelig und leider noch nicht mal einschläfernd, eher nervig. Ich dachte die ganze Zeit: was will er mir sagen? Dass Friedrich Wilhelm kein Sympathling, ja okay, aber...
Ich mag die Intention des Autors und damit vielleicht auch des Sprechers nicht verstanden haben, aber dieses Hör-"Erlebnis" mußte ich nach wenigen Stunden abbrechen, schade um den interessanten Stoff.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

wirklich empfehlenswert!

toll aufbereitete Geschichte und ein wirklich super guter Sprecher. sehr authentisch
interessante Parallelen zu heute: Aufnahme von Migranten, Toleranz zu Religionen und Friede trotz oder wegen eigener Stärke.
Dieser König hätte den Zusatz 'der Große' verdient.

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Sehr nervig

Sprecher schläft fast ein, ständig ein leises Rauschen im Hintergrund und der Erzählstil ist eine Katastrophe. Kann nur abraten von diesem Hörbuch. Hab nach 3 Stunden abgebrochen.

3 von 7 Hörern fanden diese Rezension hilfreich