Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Mit Fontane und Gert Westphal durch die Mark Brandenburg.

    Theodor Fontanes Werke bestechen bis heute durch Humor, sprachliche Brillanz, geistreiche Erzählkunst und genaue Beobachtungsgabe. Gert Westphal bringt die besten Seiten Fontanes zum Klingen. Keinen anderen Autor schätzte der "König der Vorleser" neben Goethe und Thomas Mann höher. Er hat alle seine bekannten Romane für Rundfunk und Hörbuch aufgenommen, etliche sogar mehrmals.

    Enthält die Reisebeschreibungen Wanderungen durch die Mark Brandenburg als gekürzte Lesung ("Die Grafschaft Ruppin"; "Das Oderland"; "Havelland"; "Spreeland").

    In deiner Audible-Bibliothek findest du für dieses Hörerlebnis eine PDF-Datei mit zusätzlichem Material.

    ©gemeinfrei (P)gemeinfrei

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Wanderungen durch die Mark Brandenburg

    Bewertung
    Gesamt
    • 5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      33
    • 4 Sterne
      4
    • 3 Sterne
      1
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0
    Sprecher
    • 5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      31
    • 4 Sterne
      0
    • 3 Sterne
      1
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0
    Geschichte
    • 5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      26
    • 4 Sterne
      4
    • 3 Sterne
      1
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars

    Wunderbarer Fontane, wunderbarer Westphal!

    Behutsam gekürzt, nie langweilig, wie alle seine Fontane-Lesungen (wann erscheinen die großen ungekürzten Romaneinspielungen bei Audible?), ein Hochgenuss! Nie belehrend, Geschichte und Geschichten, die Westphal begnadet und mit aller Farbigkeit dem heutigen Hörer nahebringt! Für alle, die Fontane und den wahren König der Vorleser lieben!

    10 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Aus der Zeit

    Ich glaube nicht, dass Fontane sich das hätte alpträumen lassen. Adel, Schlachtenverehrung, Preußen, die Hohenzollern - Geschichte für Akademiker. Die Kulturbrüche des 20. Jahrhunderts haben alles über den Haufen geworfen, was er als "Goldenen Faden" der deutschen, der preußischen, der Weltgeschichte geglaubt hat zu halten und womöglich weiter zu geben. Die Stürme, die über die Mark gezogen sind, haben die Landschaft, die Ortsnamen, die Denkmäler als leere, entfleischte Hüllen, als vergessene Kulissen einer Kultur und Lebensweise, einer "geordneten (klassifizierten) Welt" zurückgelassen. Was die Schulkinder der Zeit im Chor herbeten konnten (und lückenlos mussten), ist heute für das Allgemeinwissen nur noch Ballast, taugt als Grundthema eines Vergnügungsparks. Alles was blutig und brutal schien, konnten nachfolgende Generationen blutiger und radikaler. Jetzt trampeln Proletenhorden durch die sorgsam entwickelten und wiederhergestellten Parks und Prachtbauten. Die Berichte werfen vor allem auf Fontane ein seltsames Licht. Kann man ihn für andere Stoffe als Bewahrer, als durchaus fortschrittlichen Geist betrachten, wirkt er in den Wanderungen mit seiner seltsam anbiedernden Haltung gegenüber Adel, Fürsten-, Königshäusern und Familientradition (namentlich hoher und höchster Familien) aus der Zeit gefallen. Dabei zeichnet er nur in seinen Beschreibungen und in der impliziten Injektion seiner Werte ein Bild der Zeit, einer anderen Zeit. Freilich kann man als Leser des 21. Jahrhunderts Geschehnisse und Daten ablesen. Darin liegt aber nicht der wirkliche Profit. Der Wert liegt im Erwerb eines sinnlichen Eindrucks, eines Gespürs für die Zeitspanne zwischen dem 17. und 19. Jahrhundert. Für die Menschen, die ein angeborenes Leben feierten oder erlitten. Auch Fontane hat bereits über Verfallserscheinungen, Vergessen berichtet. Ob er sich hätte vorstellen können, dass nur Jahrzehnte (Veröffentlichung 1882) nach ihm ein derart fundamentaler Bruch über die Menschen und die Welt kommt …? Er hätte es wohl intellektuell verarbeitet; emotional hätte er vor den Trümmern seiner sämtlichen Werte gestanden. Wer sich 30 Stunden wehmütige Beschaulichkeit antun möchte, oder in der Lage ist, sogar einen Gewinn daraus zu ziehen, wer sich für die regionale Geschichte und das noch wenig verwischte Bild einer Landschaft und ihrer Bewohner interessiert, ist hier richtig. Ganz sicher richtig sind alle Freunde und Anhänger der Lesekunst eines Gert Westphal, der in dem 6-Jahres-Projekt hörbar selbst Entwicklungen durchgemacht hat. Nur ihm ist es zu verdanken, dass es eigentlich leichtfällt, diesen Marathon anzunehmen.

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    König trifft Virtuose

    Ja, natürlich hat es Längen und nicht jedes biographische oder landschaftliche Detail ist noch heute von Belang, aber wenn "der König der Erzähler" aus den Werken des Meisters der Erzählung liest und dessen virtuosen Sprachreichtum wiederbelebt, der kann kann es nur eine mögliche Bewertung geben.
    Danke für dieses Juwel zum fairen Preis!

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Wunderbare Geschichte, wunderbar erzählt.

    Als Hesse hat man die Mark Brandenburg als Reiseziel nicht so im Blick. Das ist nach diesem Hörgenuss anders. Darüber hinaus lernt man einiges über Geschichte.