Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Vor 65 Millionen Jahren stürzte ein großer Meteorit nahe der mexikanischen Halbinsel Yucatán auf die Erde. Das war das Ende der Dinosaurier und von etwa 90 Prozent allen Lebens. Es war auch das Ende einer Zivilisation, von der wir heute nichts mehr wissen. Aber diese Vor-Menschen haben ihren Nachfolgern ein Erbe hinterlassen: zwölf Container, sicher verborgen auf dem Mond. Der Inhalt: Unschätzbar wertvoll. Jetzt ist es soweit: "Das Erbe der ersten Menschheit" wird geborgen und die Entdeckungen beginnen. Sind Sie dabei?

    ©2016 Seibel digital (P)2019 Rubikon Audioverlag

    Das sagen andere Hörer zu Das Erbe der ersten Menschheit

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      458
    • 4 Sterne
      224
    • 3 Sterne
      83
    • 2 Sterne
      24
    • 1 Stern
      13
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      544
    • 4 Sterne
      163
    • 3 Sterne
      45
    • 2 Sterne
      6
    • 1 Stern
      5
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      423
    • 4 Sterne
      195
    • 3 Sterne
      98
    • 2 Sterne
      25
    • 1 Stern
      21

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    In sich Schlüssige Geschichte, angenehmer Sprecher

    Ich empfand es als leichte Lektüre. In sich schlüssig geschrieben. Phantasievolle Sprache. Etwas unlogisches Ende. Ideen wie man das Erbe unserer Menschheit koordiniert und komprimiert archivieren könnte. Message des Buches: Alles fügt sich zusammen, alles ist verbunden, geht vorsichtig/richtig damit um.

    7 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars
    • MK
    • 01.07.2019

    Gelungene Fortsetzung - aber ...

    ... schon sehr kurz ausgefallen mit knapp unter 6 Std, auch wenn für diesen Teil nur ein halbes Guthaben zu berappen war, hätte man ihn doch mit dem nächsten Teil, der auch nur knapp 7 Std läuft, zusammenlegen können! Ansonsten weiter spannend....

    4 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Solide und gute SF

    Endlich mal eine SF Geschichte in der nicht seitenlange Bauplanbeschreibungen oder ermüdende Erklärungen wie genau die Antriebe von Raumschiffen funktionieren das Geschehen bestimmen. Das interesdiert nur SF Nerds und hat in einer vernünftigen Geschichte mmn meist nichts zu suchen. Um die Geschichte zu strecken hätte der Autor das durchaus einbauen können. Erst auf dem Mond und später noch zu genüge in den Labors. Aber ZUM GLÜCK hat er es nicht getan sondern sich auf die Story konzentriert. Zuerst dachte ich ja "Ohje das wird ein Jurassic Park Abklatsch. Aber kann ich bis jetzt nicht behaupten. Achja Mark Bremer ist natürlich ne Klasse Stimme. Freu mich schon auf den nächsten Teil.

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars
    • Bia
    • 13.03.2019

    Das Erbe der ersten Menschheit

    Titel und Inhalt erschienen mir viel versprechend, leider hätte man aus diesem Thema bei weitem mehr heraus holen können als es der Autor in diesem Buch tat. Besonders ärgerlich war für mich dass aus dem Titel nicht ersichtlich ist dass es sich um den ersten Teil einer Serie handelt (Nachtrag; wurde in der Zwischenzeit von Audible geändert). Erst als ich das Buch anfing zu hören wurde mir klar dass ich schon wieder in eine "Fortsetzungsfalle" getappt bin. Inhalt: Am Mond werden mehrere Container gefunden in denen sich Artefakte einer längst vergangenen und technisch hoch entwickelten Zivilisation, die vor uns die Erde bewohnte befinden. Die Container werden viel zu schnell geborgen (ganz einfach mit Sprenggranaten in Apfelsinen-Größe) und zur Erde gebracht. Es wirkt als wolle der Autor die Container nur schnell zur Erde bringen damit er dann mit Inhalten wie Klonen, Traumdeutung und Gedankenübertragung beginnen kann. So hatte ich mir dass nicht vorgestellt, das hoch interessante Thema ist sehr plump umgesetzt und ich glaube nicht dass ich diese Serie weiter hören werde.

    21 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    so gut, dass ich es ein zweites Mal hören werde

    die Geschichte ist insgesamt super spannend und irgendwie auch aktuell. der Sprecher ist auch super. ganz tolles Hörbuch und absolut empfehlenswert

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Spannende Fortsetzung

    Das Hörbuch, war zu keiner Zeit langweilig, die Geschichte war schlüssig erzählt, allerdings ging mir die Bergung der Container vom Mond zu schnell, da fehlte es etwas an Gespür.

    4 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Konturlos, oberflächlich, trivial ... keine Tiefe

    Vorhersehbar und Charaktere die simpler und einfacher nicht sein könnten. Die Komplexität einer solchen Fiktion wir auf Grundschulniveau behandelt. Schade. Fortsetzung auf keinen Fall

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Tolle kurzweilige SF, gute Geschichte

    Die Geschichte ist gut, ein paar Logik-Lücken aber nichts schlimmes.
    Der Sprecher macht ein guten Job ein paar Ausführungen hätten dem Verlauf gut getan..

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Geschichte mau

    Geschichte ist nicht unspannend, jedoch spannend ist sie nicht. Charaktere wie aus einem Hollywood Blockbuster, hätte mir mehr erwartet

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Spannend

    Gut geschriebene Story, für meinen Geschmack stellenweise etwas zu esoterisch. Wissenschaftlich schön aufgearbeitet und nachvollziehbar. Spannend vorgetragen, Wobei ich den Lesestil von Mark Bremer anfänglich gewöhnungsbedürftig fand. Das gibt sich aber mit der Zeit. Das Buch endet mitten in der Story mit offenem Ende und vielen Fragen. Macht aber in meinem Fall nichts, da es ja die Fortsetzungen schon gibt. Da bin ich jetzt gespannt drauf!

    1 Person fand das hilfreich