Regulärer Preis: 21,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Faszinierende Einblicke in die Medizin von morgen

Aus dem Silicon Valley kommt die nächste Revolution, die unser Leben radikal verändern wird: die Neuerfindung der Medizin. Technikriesen wie Google und Microsoft aber auch unzählige Start-ups entwickeln eine datenbasierte, digitale Computer-Medizin, die perfekt auf den einzelnen Patienten zugeschnitten ist und unseren Umgang mit Krankheiten radikal verändern wird. Spektakuläre neue Therapien und hochwirksame Medikamente sollen uns ein gesünderes, deutlich längeres Leben bescheren. Thomas Schulz verfügt über exklusive Einblicke in die geheimen Forschungslabors der Gesundheitsbranche. Er zeigt, welche neuen Therapien demnächst verfügbar sein werden - und sagt, wie sich Ärzte und Patienten, Gesunde und Kranke auf die Zukunft der Medizin vorbereiten sollten.
 

>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.

©2018 Thomas Schulz (P)2018 DVA

Das könnte Ihnen auch gefallen

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    145
  • 4 Sterne
    29
  • 3 Sterne
    6
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    0

Sprecher

  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    144
  • 4 Sterne
    28
  • 3 Sterne
    1
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    1

Geschichte

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    127
  • 4 Sterne
    35
  • 3 Sterne
    11
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    0
Sortieren nach:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Der Geist der Medizin

...ist leicht zu fassen, ihr durchstudiert die groß und kleine Welt um es am Ende gehen zu lassen wie es Gott gefällt."(Faust I)
Ganz und gar nicht. Der Geist der Medizin ist eine komplizierte Gemengelage aus aggressivem Erkenntnis- und Bemächtigungsdrang, Auflehnung gegen das Schicksal und humanitärem Handlungsimpuls und das Projekt Unsterblichkeit ist längst keine versponnene Phantasie mehr.Und eben davon handelt dieses faszinierende Hörbuch. Wer einen Blick in die Zukunft wagt der muss - so habe ich kürzlich bei dem brillanten Philipp Blom gelesen - einen Satz aus seinem Repertoire streichen: Das ist völlig unmöglich. Sie wird kommen die transhumane, die posthumane Ultralanglebigkeit oder gar Unsterblichkeit. Die Reichen und Mächtigen dieser Welt werden sich die Möglichkeit ihrem ohnehin schon so privilegierten Leben Jahrzehnte vielleicht sogar Jahrhunderte hinzuzufügen nicht entgehen lassen. Welches gesellschaftliche, politische und kulturelle Konflikt- und Verheißungspotential hat die im schwindelerregenden Gange befindliche Medizinrevolution. Wer soll das bezahlen. Wer kann das bezahlen. Was darf Gesundheit kosten. Die Fragen der gerechten Ressourcenverteilung werden eine solche Wucht bekommen. Herr Schulz schreibt packend über die Chancen und Risiken und lässt mich aus dem Staunen nicht mehr herauskommen. Frank Arnold liest gediegen und souverän.

20 von 22 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Zukunft der Medizin

Dieser Titel verspricht die Zukunft der Medizin populärwissenschaftlich darzustellen. Eine intellektuell und didaktisch schwierige Aufgabe.
Der Autor und sein sehr angenehmer Sprecher begeistern mit einer brillanten Recherche der derzeitigen Forschungslandschaft der Medizinforschung von Silicon Valley bis Heidelberg. Mir als Biochemiker hat diese Zusammefassung eine ganze Reihe von völlig neuen Informationen über die Krebsforschung und Ihre aktuelle Verbindung mit der Informatik verschafft. Aber auch der Nichtfachmann erhält einen verständlichen Überblick, was die derzeitige Medizin-Forschung bearbeitet und wer die Player in diesem Milliardenspiel sind. Eine weltweite Zusammenarbeit der Forschungszentren ist nicht erkennbar. Und Deutschland hat in dem Milliardenpoker nicht die besten Karten, da VC Gelder in D seit Jahrzehnten nur einen Bruchteil der im Silicon Valley investierten Milliarden Dollar ausmachen. Google mit Alphabet, Facebook, Microsoft, Peter Thiehl, Elon Musk investieren mehr in die neue Medizin als ganz EUROPA. Asien und Israel werden gar nicht beleuchtet. Trotzdem empfehle ich dieses einmalige Buch und dessen Autor der das Thema exzellent recherchiert hat.

3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Höchst interessant!

Interessanter Ausblick in die Medizin der Zukunft ohne die mögliche Kehrseite zu vergessen. Man erhält viel Input und auch neue Sichtweisen zu Themen, bei denen man bislang engstirnig seine Meinung vertreten hat

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Staunen ohne Ende

Ein wirklich spannendes Werk, welches Einen -selbst als Mediziner- permanent in Staunen über die sich vollziehenden Entwicklungen versetzt...

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Wir Deutschen sind gut, aber bietet uns Deutschland die Infrastruktur?

Das Buch hat mich fasziniert. Es zeigt die aktuellen Forschungsthemen in der Medizin. Aber auch das Spannungsfeld zwischen technologischem Fortschritt und Ethik. Es wird der Stand der Technik dargestellt. Besonders gut gefällt mir, dass die richtigen Fragen gestellt werden.
Ich war erstaunt, dass wir Deutschen vorn mitmischen. Ich hoffe nur, wir nicht wieder diese Führung aus der Hand geben.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Reale Utopien

Wie wirkt das neue Lebermedikament? Kein Patient oder gar ein Versuchstier muss je wieder für einen solchen Test in Gefahr gebracht werden. Denn ein Start-up ist in der Lage, lebendes Lebergewebe aus biologischem Material in einem 3-D-Drucker herzustellen. Daran können die Wirkstoffe getestet werden. Denn: Die Firma kann nicht nur gesundes Gewebe produzieren, sondern auch solches mit gewünschten Krankheitsbildern (z.B. Zirrhose).

Wie groß ist mein Brustkrebs-Risiko? Eine Firma in Silicon Valley bietet für nur 150 Dollar eine Analyse des persönlichen Genoms. Dabei wird anhand bestimmter Indikatoren die Wahrscheinlichkeit einer Erkrankung (… nicht nur für Brustkrebs) ermittelt. Apple-Gründer Steve Jobs musste Anfang dieses Jahrhunderts noch 100.000 Dollar für eine Sequenzierung seines Genoms zahlen. Er hoffte damit einen Weg zu finden, um seine Krebserkrankung heilen zu können.

Klingt utopisch – ist aber bereits Realität. Noch nicht real ist der große Wunschtraum der Mediziner: Individuell konzipierte Therapien für jeden Patienten. Denn selbst wenn zwei Menschen an ein und derselben Krankheit leiden, müssen sie unterschiedlich behandelt werden. Aber die Entwicklung solcher Therapien rückt mit großer Geschwindigkeit näher.

Apropos Geschwindigkeit: Die Rasanz mit der Schulz die Ergebnisse seiner Recherchen präsentiert ist atemberaubend. Zwar gelingt es Sprecher Frank Arnold - einem der besten seiner Zunft - durch eine prononcierte Art, den strudelnden Informationsfluss so zu strukturieren, dass die Hörer nicht einfach unkontrolliert mitgerissen werden. Doch sind in kurzen Abständen unbedingt Pausen zu empfehlen, um das Gehörte erfassen und einordnen zu können.

Lernen auf der Überholspur: Medikamente, deren Anwendung 600.000 Dollar und mehr pro Jahr kostet. "Immortologists": Ernstzunehmende, seriöse Investoren und Forscher, die nach Wegen zur Unsterblichkeit forschen. Wirksame Gen-Therapie gegen angeborene Blindheit…

Schulz' Buch ist keine Science Fiction. Obwohl viele der Projekte die er vorstellt noch in der Entstehungsphase sind, kann er nachweisen, dass sich die Entwicklungs- und Innovationsgeschwindigkeit in der Medizin mit jedem Jahr potenziert und so in immer kürzerer Zeit aus Visionen Realität werden lässt. Möglich macht es vor allem die erstaunliche Entwicklung der Fähigkeiten von Künstlicher Intelligenz (KI).

Insofern fabuliert Schulz nicht über Wolkenschlösser sondern bereitet uns konkret auf eine kurz bevorstehende, tief greifende Revolution der Medizin vor.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Sehr interessant

Ich kann das Hörbuch auf jeden Fall weiterempfehlen.
Sehr interessant und regt zum Nachdenken über die moderne Medizin an.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Die Zukunft ist heute schon fast da.

Unwahrscheinlich spannend berichtet und aufwendig recherchiert, war das Hören ein Genuß.
wer jetzt schon wissen möchte, wohin die medizinische Reise geht, sollte dieses Buch nicht verpassen.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Die Zukunft hat bereits begonnen

Eine Melange aus Visionen und Fakten in einer kaum merkfähigen Fülle. Der Weg in die digitale Medizin ist vorgezeichnet. Silicon Valley, die schaffen das, während deutsche Ingenieure am hundertstel Verbrauch des auf dem Sterbebett der Technik liegenden Dieselmotor weiterschrauben.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Nicht nur für Visionäre

Wer sich für unserer aller Zunkunft interessiert sollte dieses Buch hören. Und letztendlich betrifft es uns alle. Während die Retros sich noch immer gegen alles Neue wehren, passieren unabdingbare Entwicklungen und Veränderungen, die auch mit Gegenwehr stattfinden werden. Ich finde die Zukunft superspannend und alles andere als nur schlecht.