Jetzt kostenlos testen

Wer regiert das Geld? Banken, Demokratie und Täuschung

Autor: Paul Schreyer
Spieldauer: 6 Std. und 52 Min.
4.5 out of 5 stars (136 Bewertungen)
Regulärer Preis: 12,95 €
Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

Inhaltsangabe

Wer das Geld regiert, regiert die Welt. Geld regiert die Welt - aber wer regiert das Geld? Woher kommt es und was gibt ihm seinen Wert? Warum sind Banken so mächtig geworden? Wie sind sie überhaupt entstanden? Und wie kann die "marktkonforme" Demokratie zu einem System werden, das seinen Bürgern dient? Denn mittlerweile scheint es egal zu sein, welche Regierung ein Volk wählt, wenn doch in letzter Instanz die Gläubiger entscheiden.

Von alters her hat derjenige die Macht im Staate, der das Geld schöpft und in Umlauf bringt. Was früher allein römische Herrscher und Könige durften, findet heute weitgehend unter der Kontrolle privater Großbanken statt, die eng mit Zentralbanken wie der EZB verknüpft sind. Heute erschaffen Banken das Geld und lenken die Finanzströme nach ihren Bedürfnissen. Doch es geht auch anders. Geld kann von der Gemeinschaft geschöpft werden, einfach und direkt mittels öffentlicher Ausgaben - für Zwecke, welche die Mehrheit wünscht und über die sie demokratisch entscheidet. Wie können wir einen solchen Weg einschlagen?
©2016 Westend Verlag (P)2017 ABOD Verlag

Das könnte Ihnen auch gefallen

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    101
  • 4 Sterne
    27
  • 3 Sterne
    5
  • 2 Sterne
    2
  • 1 Stern
    1

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    83
  • 4 Sterne
    32
  • 3 Sterne
    9
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    2

Geschichte

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    94
  • 4 Sterne
    22
  • 3 Sterne
    5
  • 2 Sterne
    4
  • 1 Stern
    0
Sortieren nach:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Wahrheit

Seltsam, daß hier die Wahrheit kundgetan wird. Das finde ich sehr gut. So etwas habe ich schon von anderen Quellen gehört und gelesen. Bloß nicht weiter schlafen...

3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Faszinierend und schockierend zugleich

Dieses Buch gibt ein faszinierenden Einblick in das Konzept vom Geld und seiner Geschichte. Ich bin gleichermaßen schockiert über viele Zusammenhänge von denen man vorher noch nie gehört hat. Die Frage über das Konzept von Geld und wo dieses überhaupt her kommt würde, glaube ich persönlich, von fast jedem als eine interessante Frage angesehen werden. Dennoch beschäftigt sich die Masse kaum damit. Selbst nach einem erfolgreichen Abitur und Studium der Physik sind mir die Zusammenhänge niemals über den Weg gelaufen.
Die grundsätzliche Frage was Geld ist, wo es her kommt und von wem es kontrolliert wird wird in unserer heutigen Bildung nicht vermittelt. Man könnte beinahe unterstellen, dass es Teil des Systems ist, dass so etwas an Schulen nicht diskutiert geschweige denn gelehrt wird.
Daher kann ich mich vielen Kommentatoren nur anschließen, dass ich dieses Buch durchaus als Material für eine Pflichtlektüre ansehe.
Jeder Abiturient sollte sich über seine Rolle als Souverän in einem Staat bewusst sein der keine Souveränität über sein Geld besitzt.

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Sehr interessant und informativ... <br />

Es hat mir sehr gut gefallen und ich habe viel gelernt, auch verstanden die teilweise komplizierten Zusammenhänge.

Empfehlenswert!!

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Ein Muss für jeden Bürger

Dieses Buch sollte sich jeder Bürger zu Gemüte führen, damit jeder versteht, wie unser Finanzsystem funntioniert und welche weltpolitischen Konsequenzen das hat. Dieses Buch sollte auch in den Schulen Pflichtlektüre sein.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Dieses Buch verschafft einem den nötigen Einblick

Dieses Buch vermittelt den nötigen Einblick hinter der Fratze des aktuellen politischen Werdegang. beeindruckend auf dem Punkt gebracht und verständlich geschrieben

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Die Abschöpfung der Arbeitskraft

Das funktioniert nur, weil wir alle es glauben. Weil wir den Bank gestatten „dürfen“ unseren Zahlungsverkehr zu über 80 % zu kontrollieren. Dafür haften auch noch. Nicht nur mit unseren Steuern, sondern ganz direkt, mit jeder Einlage auf dem Girokonto. Und keiner weiß das. Ein erhellendes Buch! Danke 🍀

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Wichtigstes Kapitel übersprungen

Eigentlich ein sehr gutes und interessantes Buch, jedoch wurden die wichtigsten Teile der Finanzgeschichte ausgelassen (Bankwesen im 3. Reich und heutigen Iran).
Sehr schade.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Interessante Sicht auf Demokratie und Geldsystem

Das Hörspiel öffnet der Leserin bzw. dem Leser entweder die Augen oder bestätigt das ohnehin vorhandene Gefühl von den vorhandenen (realen) Machtstrukturen in unserer Gesellschaft.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Super Erkenntnisse über das Geldsystem gewonnen

viele leute sind komplett falsch über unser banken- und geldsystem informiert. nach diesem buch hat man wertvolle eindrücke gesammelt, die für ein besseres verständnis bezüglich diesen bereichs unabdingbar sind.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Sollte zum obligatorischen Unterrichtsgegenstand werden

Ein gutes, aufklärerisches Buch, das die Gestaltungsfrage einer Gesellschaft an der Wurzel packt: der Geldfrage. Gut gelesen, ist das Buch nur zu empfehlen!!