Kostenlos im Probemonat

Kostenlos im Probemonat

Streame eine vielfältige Auswahl an Hörbüchern, Kinderhörspielen und Original Podcasts.
Wähle monatlich einen Titel aus dem Gesamtkatalog und behalte ihn.
9,95 € pro Monat nach 30 Tagen. Flexibel pausieren oder jederzeit kündigen.
Für 10,95 € kaufen

Für 10,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss deiner Bestellung erklärst du dich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lese auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.
Amazon Prime und Audible Logo

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Ob im Umgang mit Kindern, mit Kollegen und Mitarbeitern, mit alten Menschen und mit uns selbst: Wir sind es gewohnt, alles als Ressource anzusehen. Kein Wunder, dass 'Burn-Out' die Krankheit unserer Zeit ist, dass wir uns vor Krisen nicht retten können. Denn auch eine Gesellschaft kann kollektiv ihre Begeisterungsfähigkeit verlieren, dann dümpelt man in Routinen dahin, man funktioniert, aber man lebt nicht mehr.

    Der bekannte Gehirnforscher, Pädagoge und Autor Gerald Hüther plädiert für ein radikales Umdenken: Er fordert den Wechsel von einer Gesellschaft der Ressourcennutzung zu einer Gesellschaft der Potentialentfaltung, mit mehr Raum und Zeit für das Wesentliche.
    ©2011 S. Fischer Verlag (P)2015 Lagato Verlag

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Was wir sind und was wir sein könnten

    Nur Nutzer, die den Titel gehört haben, können Rezensionen abgeben.
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      365
    • 4 Sterne
      90
    • 3 Sterne
      30
    • 2 Sterne
      5
    • 1 Stern
      7
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      310
    • 4 Sterne
      91
    • 3 Sterne
      30
    • 2 Sterne
      4
    • 1 Stern
      3
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      328
    • 4 Sterne
      75
    • 3 Sterne
      24
    • 2 Sterne
      4
    • 1 Stern
      4

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Äußerst hörenswert :-)

    Gerald Hüthers Inhalte sind sehr spannend für das persönliche Leben und die Interaktion mit dem Umfeld.
    Und die Stimme des Sprechers ist angenehm.

    7 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Ein Universalschlüssel zur Entwicklung und zum Verständnis

    Inhaltlich ist das Buch ein Hammer. Vorsichtig wird man herangeführt an die Grundlagen, die notwendig sind, um alles weitere zu verstehen. Ich bin hiervon wirklich begeistert. Der Sprecher macht seine Aufgabe ebenfalls herausragend.

    12 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Eher ein Erziehungsratgeber denn Lebenshilfe

    Im Vergleich zu den anderen (Hör)büchern Gerald Hüthers ist dieses eher für Eltern und Pädagogen geeignet denn als Ratgeber für Erwachsene und als Lebenshilfe. Dennoch habe ich einige essentielle Erkenntnisse gewonnen. Leider war der Sprecher Nick Benjamin im Gegensatz zu den anderen Hörbüchern Hüthers recht hastig unterwegs und das war eher kontraproduktiv angesichts des komplexen und für Laien schwierig zu verstehenden Stoffs. Insgesamt im Vergleich zu den anderen Werken Hüthers ein Stern Abzug. Ein Rat, drosseln Sie an den entscheidenden Stellen das Tempo, ein großer Vorteil bei Audible, diese Option wählen zu können.

    4 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Ein Buch das jeder Erzieher gelesen haben sollte!

    Dieses Buch ist faszinierend und lehrreich zugleich. Ich bin begeistert davon. Hüther sollte dafür ausgezeichnet werden.

    12 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Ein phänomenales Hör-/Versteherlebnis!

    Dieses Hörbuch zähle ich zu den einprägsamsten, die ich bisher gehört habe. Gerald Hüther bestätigt in seinen Worten vieler meiner Annahmen/bisherigen Vermutungen: Dass die ersten Lebensjahre ein Kind essentiell körperlich und psychisch beeinflussen. Dass die Erziehung der Eltern, deren Erfahrungen und die Erfahrungen, die sie ihrem kleinen Kind mit noch wachsendem Gehirn im engsten Umkreis vermitteln, beinahe unabänderlichen Einfluss auf sein Heranwachsen und Erwachsensein haben. Wir Menschen sind nicht wie wir sind, weil wir eben so sind. Wir Menschen sind, wie wir sind, weil wir so geworden sind: Durch unsere Erziehung und dadurch, ob wir in unserem Familienumfeld die Möglichkeit hatten, in jüngsten Jahren tiefes Selbstvertrauen, Vertrauen in andere Menschen, Selbstwertgefühl, die Fähigkeit zur Autonomie sowie die Fähigkeit zur freien Selbstentfaltung zu entwickeln. All jene, durch die Erziehung der ersten Lebensjahre geschaffenen, neurologischen Bedingungen bilden die Grundlage dafür, ob wir gerne und freiwillig zur Schule/in den Kindergarten gehen (und den Sinn dahinter erkennen), ob wir als Erwachsene fähig sind, stabile zwischenmenschliche Beziehungen auf jedweder Ebene (zu FreundInnen, Geschwistern, MitschülerInnen, LehrerInnen, später Vorgesetzten und KollegInnen, (Lebens)PartnerInnen, etc.) zu führen. Ob wir fähig sind uns in einer sich stetig verändernden Welt anzupassen. Ob wir fähig sind zu erkennen, dass alles, was in unserem Leben zählt, unser engstes Umfeld, unsere Familie, unsere Kinder und Enkelkinder usw. ist/sind. Ob wir fähig sind zu erkennen, dass jeder einzelne von uns ein Vorbild für alle anderen Menschen ist; mit seiner Kommunikation, seinen Entscheidungen, seinen Handlungen. JEDER von uns hat die Fähigkeit, diese Welt positiv zukunftsweisend mitzugestalten, Kriege zu verhindern sowie die Ausbeutung von Menschen und Ressourcen. Doch dazu müssen wir alte, eingefahrene Denkmuster durchbrechen, unser Leben bis ins kleinste Detail hinterfragen und die Tatsache, weshalb wir heute eben der Mensch sind, der wir sind. Weshalb wir Müll auf der Straße liegen lassen, denn es ist schließlich nicht "unser" Müll. Weshalb wir uns über Hungersnöte in anderen Ländern beklagen und hier wiederum etliches an Lebensmitteln wegwerfen oder gar alles in uns ohne Sinn und Verstand hineinschieben, weshalb wir Elektroautos fahren, statt wahrhaftig ressourcensparende Alternativen zu entwickeln usw.... So könnte ich ewig weiterschreiben, doch das sollte ausreichen. Denn wer bereit ist, sich dieses Hörbuch ganz genau anzuhören und die Inhalte bewusst zu verinnerlichen, wird bestenfalls ähnliche Aha-Erlebnisse und Überzeugungen entwickeln, wie ich es getan habe. ABSOLUT EMPFEHLENSWERT! Ich habe bereits begonnen, die Welt ein Stück weit positiv zu verändern. Wann fangt ihr an?

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars

    Ein Hörbuch für die Seele

    sehr inspirierendes Hörbuch, das anregt aus festgefahrenen Mustern auszubrechen und über sich selbst hinauszuwachsen! Der Sprecher spricht ist angenehm und sympathisch. Das Hörbuch ist auf jedenfall weiterzuempfehlen in jeder möglichen Lebenslage.

    5 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Sehr gutes Buch...

    .. Ich kann die Lektüre nur Empfehlen. Als jemand der immer wieder versucht aus klassischen Denkmustern herauszufinden,
    weiß ich, das man viel Kraft dafür braucht und unbewusst immer wieder in alte Denkmustern zurück fällt.
    Um so wichtiger ist es, wenigstens unseren Kindern diese Freiheit wieder zurückzugeben . In meiner Jugend fehlte [Jahrgang 63] es meiner Generation oft an Zuwendung aber wir VIELEN Landkinder hatten noch die Möglichkeit uns in der Natur frei zu entfalten... die Schule war schon das selbe Gefängnis wie heute.... allerdings wurde auf uns noch nicht so ein Leistungsdruck ausgeübt. Heute wird schon das Kleinkind, wenn Geld vorhanden ist auf Hochleistung trainiert, wenn keins da ist und es nicht angepasst genug ist, frühzeitig abgeschrieben. Kinder werden von jedem Risiko beschützt, zur Schule gefahren, der Tag komplett durchgeplant. Wenn ich die Wahl zwischen einer Kindheit mit Smartphone und tausend friends bei Facebook und meiner Erlebniskindheit im Wald mit meinen Kumpels hätte...? Ich würde wieder den Schulranzen wegwerfen und in den Wald laufen....
    Das Leben mit allen Sinnen in Freiheit zu erfassen ist die einzige Schule die wir brauchen.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Fabelhaft!

    Für alle die nicht nur tun wollen, was andere von ihnen erwarten, sondern es sie weiterbringt, sehr lesenswert.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars
    • KR
    • 23.08.2016

    Inspirierend und überraschend

    Gehirnforschung ist sicher ein sehr interessantes Gebiet. Wie unser Gehirn arbeitet, sich entwickelt und dass wir keineswegs gute Einzelkämpfer sind, das zu erfahren ist sehr anregend!
    Ich hatte während des Hörens und auch danach jede Menge Assoziationen und habe festgestellt, dass sich der Inhalt für mich als sehr logisch und nachvollziehbar also eben sehr glaubwürdig darstellt.
    Danke!

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Ein wahrer Schatz der Erkenntnis!

    Angesichts einer Welt, die sich in immer schnellerem Maße verändert und der wir mit alten Methoden hinterherlaufen, lädt dieses Buch ein innezuhalten und einmal die Paradigmen unserer Zeit analytisch und anschaulich zu zerlegen und Möglichkeiten eines neuen Denkens uns Spiel zu bringen. Man kann der Menschheit nur wünschen, dass sich diese neuen Denkmuster Verbreitung finden und die Menschen in ein auf Zusammenarbeit, Rücksicht und Vernetzung basierendes Modell führen um die Probleme unserer Zeit zu lösen. Das Buch ist ein must read for jeden Lehrer, Erzieher oder Elternteil.