Jetzt kostenlos testen

  • Raus aus der Demenz-Falle! Wie es gelingen kann, die Selbstheilungskräfte des Gehirns rechtzeitig zu aktivieren

  • Von: Gerald Hüther
  • Gesprochen von: Nick Benjamin
  • Spieldauer: 2 Std. und 37 Min.
  • Ungekürztes Hörbuch
  • Kategorien: Wissenschaft & Technik, Wissenschaft
  • 4,7 out of 5 stars (175 Bewertungen)

Nach 30 Tagen 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb
Amazon Prime und Audible Logo

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Die aktuelle Demenz-Forschung ist der Überzeugung, dass Demenz durch altersbedingte Abbauprozesse und Ablagerungen im Gehirn verursacht wird. Leicht verständlich und mit überzeugenden Argumenten macht Gerald Hüther, einer der führenden Hirnforscher, deutlich, dass diese im letzten Jahrhundert entwickelte Vorstellung nicht nur unzutreffend ist.

    Sie hat auch den Blick für das Phänomen verstellt, das tatsächlich für die Herausbildung von Demenz verantwortlich ist: die Unterdrückung der normalerweise bis ins hohe Alter vorhandenen Regenerations- und Kompensationsfähigkeit des Gehirns. Dieses neuroplastische Potential verlieren wir aber fast alle zwangsläufig in einer Welt, in der uns die Freude am eigenen Entdecken und am gemeinsamen Gestalten beim Älterwerden zunehmend abhandenkommt.
    ©2017 Arkana (P)2017 Lagato Verlag

    Das sagen andere Hörer zu Raus aus der Demenz-Falle! Wie es gelingen kann, die Selbstheilungskräfte des Gehirns rechtzeitig zu aktivieren

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      142
    • 4 Sterne
      22
    • 3 Sterne
      7
    • 2 Sterne
      4
    • 1 Stern
      0
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      111
    • 4 Sterne
      31
    • 3 Sterne
      11
    • 2 Sterne
      2
    • 1 Stern
      0
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      128
    • 4 Sterne
      13
    • 3 Sterne
      9
    • 2 Sterne
      4
    • 1 Stern
      1

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars

    Aufschlussreich

    Das Buch lässt einen seine Gewohnheiten überdenken und rekapitulieren. Gute Denkanstöße und absolut nachvollziehbar Gedanken und Fakten. Kurzweilig, sehr informativ und aufschlussreich. Sehr zu empfehlen 👍

    7 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      2 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    interessante Erkenntnisse!!

    leider hat der Autor es nicht selber vorgelesen!!
    wäre noch spannender gewesen
    zu Anfang erschien es mir etwas gestreckt.

    4 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Sehr interessante Thesen zum.Thema DEMENZ

    Sehr interessante Thesen zum Thema Demenz
    Habe den Vergleich mit der Pest im Mittelalter
    amüsant, aber auch als aufschlussreich empfinden....Beste Empfehlung an alle
    Interessierten !

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Info zu Demenz akgtuellst

    Super spannend und gut verständlich. Das Buch beantwortet viele Fragen die uns brennend interessiert und Auskunft gibt was jede/r heraus ziehen kann2.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    die demenz-falle

    Das Hörbuch hat mir sehr gut gefallen und der Sprecher ist klasse. Sehr einleuchtende Argumente. Kann ich mit bestem Gewissen weiter empfehlen. Bücher von Gerald Hüther sind einfach toll unf für jeden verständlich.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Denkt G. Hüther in die falsche Richtung?

    Was wäre, wenn Demenz bakteriell entsteht? Jedesmal, wenn im Körper aerobe oder anaerobe Bakterien aufsteigen Richtung Kopf, merkt man auch als junger Mensch, dass man beginnt Wörter zu verwechseln und kognitive Auffälligkeiten/leichte Verwirrtheit entwickelt. Dies zeigt sich meist in den Bereichen der Merkfähigkeit, Konzentration und Aufmerksamkeit. Außerdem fallen Wortfindungsstörungen auf. Wenn die Bakterien (meistens nur durch züchten auf einem speziellen Nährboden (vgl. -> Ureaplasmen -> Mykoplasmen)) nachgewiesen werden können, verbessert sich der Zustand sofort mit Einnahme der passenden Antibiotika.
    Von einem verwirrten, unkonzentrierten und vergeßlichem Zustand 40-50 Jähriger habe ich auch von einigen Personen nach der COVID-Impfung gehört. Bei den einen ging das schnell wieder vorüber, bei anderen hielt es ein paar Tage an.
    Würde das nicht auch die Ergebnisse der Nonnenstudie treffender erklären?

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Hochaktuelles Thema

    Für mich hat dieses Buch eine neue Sichtweise auf die Problematik der Demenz-Erkrankungen ermöglicht.
    Den Vergleich mit der Erkrankung an der Pest im Mittelalter finde ich interessant.
    Es ist auch für Laien sehr gut verständlich und vor allem, es ermöglicht Handlungsoptionen für Angehörige, Begleiter und nicht zuletzt für jeden selbst, dieser Herausforderung aktiv zu begegnen. Eine gute Möglichkeit, über die Steigerung des eigenen Kohärenzgefühls nachzudenken...

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Super informativ.

    Sehr informativ und interessante Ansätze. Hat mir sehr gut gefallen. Jetzt weiß man zumindest, was man vorbeugend dafür tun kann, um der Demenz weitläufig zu umgehen.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Mutmachend

    Ich wünsche mir den beschriebenen Perspektivenwechsel nicht nur für mich selbst, sondern für die ganze Gesellschaft. Mutmachend finde ich, dass jeder Mensch schon jetzt damit anfangen kann.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Ein Hörbuch, was einem Hoffnung gibt

    Ein Hörbuch, was einem Hoffnung gibt, dass man Demenz nicht schicksalhaft ausgeliefert sein muss.