Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Sie sind Amazon Prime-Mitglied?

2 statt 1 Titel kostenlos erhalten

    Inhaltsangabe

    Der Hirnforscher Gerald Hüther und der Philosoph Christop Quarch zeigen, wie wir dem Ernst des Wirtschaftslebens - der Allgegenwart von Wachstumswahn, Effizienzdenken und Kommerzialisierung - spielerisch begegnen können. Sie erläutern, wie wir Inseln der Lebendigkeit und Freiräume für Kreativität schaffen können - zu Hause, in der Schule und auf der Arbeit. Indem wir eine Kultur der spielerischen Lebenskunst entwickeln, retten wir nicht nur unsere Spiele, sondern auch uns selbst vor jeder Form von Verzweckung.
    ©2016 Carl Hanser Verlag (P)2017 Lagato Verlag

    Das sagen andere Hörer zu Rettet das Spiel! Weil Leben mehr als Funktionieren ist

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      57
    • 4 Sterne
      16
    • 3 Sterne
      9
    • 2 Sterne
      7
    • 1 Stern
      3
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      60
    • 4 Sterne
      19
    • 3 Sterne
      5
    • 2 Sterne
      3
    • 1 Stern
      1
    Geschichte
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      49
    • 4 Sterne
      18
    • 3 Sterne
      10
    • 2 Sterne
      6
    • 1 Stern
      2

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Eine Offenbarung

    Habe es bereits drei Mal gehört. Und noch nicht zum letzten Mal. Hält, was es verspricht.

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    etwas Langatmig

    Durchaus interessante und für mich neue Ansichten. Nicht immer verständlich und schlüssig dargelegt. Streckenweise etwas schwach. Auf praktische Tips wird weitgehend verzichtet.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    Entäuscht - philosophisches Geschwätz

    Prinzipiell schätze ich Gerald Hüter sehr, weil er in der Regel eine sehr menschnennahe Art hat, um komplizierte Sachverhalte zu erklären und an den Mann zu bringen. Dies ist in diesem Buch allerdings nicht gelungen. Ich habe bis zum Ende des Hörbuchs auf Hüter gehofft und wurde jedoch von philosophischer Wortklauberei enttäuscht. Praktisches für den Alltag konnte ich wenig finden, allerdings sind einige Grundgedanken durchaus interessant und überdenkenswert.

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Toller Inhalt; zu komplex dargestellt

    Tolles Buch! Leider sehr komplex und mit viel zu vielen Fremd- und Fachwörter gespickt. Trotzdem klare Empfehlung als wichtiger Denkansatz

    • Gesamt
      1 out of 5 stars

    Nicht praktisch

    Intellektuelle werden ihre Freude mit diesem Buch haben.
    Wenig praktische Tipps.
    Nachher ist man nicht wirklich schlauer.
    Das was dieses Buch sagen will kann man in einem Satz zusammenfassen was sowieso jeder weiß.
    Der Mensch braucht Werte und eine vernünftige Lebenseinstellung, selber denken und nicht denken lassen.

    7 Leute fanden das hilfreich