Entdecke mehr mit dem kostenlosen Probemonat

  • Morgengrauen

  • The Red 1
  • Von: Linda Nagata
  • Gesprochen von: Matthias Lühn
  • Spieldauer: 12 Std. und 3 Min.
  • 4,2 out of 5 stars (304 Bewertungen)

Aktiviere das kostenlose Probeabo und kündige jederzeit und ohne Verpflichtung.
Nach dem Probemonat bekommst du eine vielfältige Auswahl an Hörbüchern, Kinderhörspielen und Original Podcasts für 9,95 € pro Monat.
Wähle monatlich einen Titel aus dem Gesamtkatalog und behalte ihn.
Morgengrauen Titelbild

Morgengrauen

Von: Linda Nagata
Gesprochen von: Matthias Lühn
0,00 € - Kostenlos hören

9,95 € pro Monat nach 30 Tagen. Jederzeit kündbar.

Für 19,95 € kaufen

Für 19,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss deiner Bestellung erklärst du dich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lese auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Diese Titel könnten dich auch interessieren

Legionär Titelbild
Republik Titelbild
Columbus Day Titelbild
Das letzte Schlachtschiff Titelbild
Das Spiel beginnt Titelbild
Systemsturz Titelbild
AlterWorld: Eine LitRPG-Serie (Play to Live 1) Titelbild
Die letzte Bastion Titelbild
Purpursand: Eine VR-MMORPG LitRPG-Roman (Sosaku Online 1) Titelbild
Graufeste: Ein LitRPG-Fantasy-Roman Titelbild
Balg Titelbild
Verborgene Jagd Titelbild
Der Fluch des schwarzen Phönix. Ein Fantasy-LitRPG-Roman Titelbild
Landungsschiff Titelbild
Ära des Aufruhrs Titelbild
Isekai Magus Titelbild

Inhaltsangabe

In einem ländlichen Gebiet der afrikanischen Sahelzone befehligt Lieutenant James Shelley eine hochtechnisierte Einheit von Soldaten. Jede Nacht jagen sie während grauenvoller Patrouillen Aufständische und befolgen dabei drei simple Ziele: Beschützt Zivilisten, tötet den Feind und bleibt am Leben. Denn in einem von der Verteidigungsindustrie inszenierten, profitorientierten Krieg gibt es keinen Grund, aus dem man sterben sollte.

Shelley nutzt sämtliche ihm zur Verfügung stehenden Hightech-Hilfsmittel, um seine Soldaten am Leben zu halten - aber seine beste Ware ist sein untrügerisches Gespür, wenn Gefahr droht... als stünde ihm Gott bei, um ihm warnend ins Ohr zu flüstern.
©2016 CrossCult. Übersetzung von Helga Parmiter (P)2017 Ronin Hörverlag

Kritikerstimmen

Mit THE RED hat US-Autorin Linda Nagata die vielleicht beste Military-SF-Reihe der vergangenen Jahre vorgelegt.
-- derStandard.at

Das könnte dir auch gefallen

Weitere Titel des Autors

Weitere Titel des Sprechers

Das sagen andere Hörer zu Morgengrauen

Nur Nutzer, die den Titel gehört haben, können Rezensionen abgeben.
Gesamt
  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    160
  • 4 Sterne
    75
  • 3 Sterne
    42
  • 2 Sterne
    10
  • 1 Stern
    17
Sprecher
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    195
  • 4 Sterne
    52
  • 3 Sterne
    26
  • 2 Sterne
    5
  • 1 Stern
    8
Geschichte
  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    133
  • 4 Sterne
    81
  • 3 Sterne
    41
  • 2 Sterne
    13
  • 1 Stern
    18

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars
  • MJ
  • 21.12.2017

Langweilig trotz Action

Würden Sie es noch mit einem anderen Hörbuch von Linda Nagata und/oder Matthias Lühn versuchen?

Ein Hörbuch das von Matthias Lühn eingesprochen wurde - ja, natürlich.
Ein Buch von Linda Nagata - Nein, sicher nicht.

Was hat Sie am meisten an Linda Nagatas Geschichte enttäuscht?

Trotz dass viele Actionszenen eingebaut werden nimmt das Buch keine Fahrt auf. Die Figuren sind blass und klischeehaft, die Story arg gestreckt.

Welche Figur hat Matthias Lühn Ihrer Meinung nach am besten interpretiert?

Die des Hauptcharakters. Alle anderen Personen sind ohnehin nur Kulisse.

Welche Figur würden Sie in Morgengrauen (The Red 1) weglassen?

Eigentlich können alle Nebenfiguren beliebig getauscht werden, das würde die Story nicht beeinflussen. Daher könnte man nur den Hauptcharakter weglassen...

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Weite Teile des Buchs spielen in einem (Militär-)Hospital und beschreiben den Adaptionsprozess des Hauptcharakers an seine neue technische Unterstützung. Das hätte spannend sein können, ist es aber nicht. Die Beschreibung ist oberflächlich und punktuell mit sinnlosen Details ausgeschmückt. Der übergeordnete Handlungsrahmen ist sehr dünn und konnte mich nicht faszinieren. Die abschließende Szene des Hörbuchs zog sich auch unnötig lange hin und endet mit einem Cliffhanger - der mich aber nicht davon überzeugt hat, dass ich mir den zweiten Teil zu Gemüte führen möchte.

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es in ein paar Minuten noch einmal.

Sie haben diese Rezension bewertet.

Wir haben Ihre Meldung erhalten und werden die Rezension prüfen.

13 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Die ersten 3 Stunden ziehen sich wie ein Kaugummi.

Danach wurde es leider auch nicht recht viel spannender und es wird massig gefucht. Und weil das nicht reicht , wird noch mehr geflucht.

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es in ein paar Minuten noch einmal.

Sie haben diese Rezension bewertet.

Wir haben Ihre Meldung erhalten und werden die Rezension prüfen.

8 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Action, Tech und Sci-Fi - geil!

Also erstmal zum Sprecher: Hammer!
Ich finde Matthias Lühn einfach nur genial.
Mag sein, dass da die Geschmäcker verschieden sind, aber mich reißt er einfach nur mit. Geht immer voll rein in die Handlung und die Personen. Super!
Ist aber bei der Story auch nicht verwunderlich. Linda Nagata haut so richtig auf den Putz in Sachen Tempo und Action. Die Protagonisten sind stringent entworfen und handeln logisch. Der Plot ist straight und alle Hintergründe top recherchiert.
Militär- Near Future- Sci-Fi wie es sich gehört. Top!
Werde mich gleich an Teil 2 machen.

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es in ein paar Minuten noch einmal.

Sie haben diese Rezension bewertet.

Wir haben Ihre Meldung erhalten und werden die Rezension prüfen.

6 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

ganz ok

Fast permanente Aktion doch und doch nicht permanent fesselnd.
Im grobem und ganzem was man erwartet ohne besondere Finesse.

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es in ein paar Minuten noch einmal.

Sie haben diese Rezension bewertet.

Wir haben Ihre Meldung erhalten und werden die Rezension prüfen.

5 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

total langweilig

langweilige Story. Nach 15 Minuten ausgemacht. Zurückgeben geht scheinbar nicht mehr?! Schade, hätte ich sonst gern gemacht.

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es in ein paar Minuten noch einmal.

Sie haben diese Rezension bewertet.

Wir haben Ihre Meldung erhalten und werden die Rezension prüfen.

3 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

langweilig

war nicht mein Buch, bei mir kam nie Spannung auf und so ganz hab ich den Sinn der Geschichte auch nicht verstanden

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es in ein paar Minuten noch einmal.

Sie haben diese Rezension bewertet.

Wir haben Ihre Meldung erhalten und werden die Rezension prüfen.

1 Person fand das hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Ich möchte auch solche Cybergliedmassen !

Interessantes Buch über Cybervernetzung, Medien Krieg und geistige Verwirrung damit.
Natürlich ist es wie mit allem manchmal funktioniert es. Prototypen funktionieren, wenn sie möchten, können aber manipuliert werden. Und wenn einer sein Telefon direkt ans Hirn angeschlossen hat ist mit viel Spass zu rechnen. haha. Hacker lieben das. Voll Action. Gutes Buch. Ich möchte auch so Cyber Gliedmassen !! Aber welche die lebenslang funktionieren bitte :-)

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es in ein paar Minuten noch einmal.

Sie haben diese Rezension bewertet.

Wir haben Ihre Meldung erhalten und werden die Rezension prüfen.

1 Person fand das hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Bewertung

Die Geschichte ist spannend und unterhaltsam. Leiderzieht sich das Ende der Geschichte arg. Nichtsdestotrotz bin ich nun auf den zweiten Teil gespannt...

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es in ein paar Minuten noch einmal.

Sie haben diese Rezension bewertet.

Wir haben Ihre Meldung erhalten und werden die Rezension prüfen.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Hörenswert

Meines Erachtens nach ist die Autorin eine gute Geschichtenerzählerin. Ich bin gespannt, was von ihr noch kommt. Sie schreibt präzise, umsichtig und - oftmals im Kleinen - wendungsreich. So tut es dem Hörgenuss auch keinen Abbruch, dass sich die ersten 3 Stunden im Krankenhaus ereignen. Vielmehr wird die Zeit genutzt, um die Erzählung und den Protagonisten behutsam aufzubauen. Und auch wenn das Gesamtpaket am Ende manchmal wirkt wie ein Diamant, der noch geschliffen gehört, macht es Spaß zuzuhören.
Unbedingt auch den zweiten Teil hören (bin gerade dabei). Dort stellt die Autorin einmal mehr unter Beweis, dass sie abwechslungsreich zu erzählen vermag.

Der Sprecher macht seine Sache gut, sogar besser als bei anderen Hörbüchern, die von ihm gelesen wurden.

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es in ein paar Minuten noch einmal.

Sie haben diese Rezension bewertet.

Wir haben Ihre Meldung erhalten und werden die Rezension prüfen.

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Nett aber nicht das Gelbe vom Ei.

Eine bequeme Geschichte, welche nicht all zu viel Aufmerksamkeit erfordert. Ich mag diese transhumanistische Idee, welche die Autorin da aufgegriffen und sich zusammen gesponnen hat. Soll natürlich nicht heißen, daß ich ein Fan des Transhumanismus und einer KI bin.

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es in ein paar Minuten noch einmal.

Sie haben diese Rezension bewertet.

Wir haben Ihre Meldung erhalten und werden die Rezension prüfen.