Jetzt kostenlos testen

Miss Gladys und ihr Astronaut

Sprecher: Simon Jäger
Spieldauer: 11 Std. und 12 Min.
4.5 out of 5 stars (231 Bewertungen)
Regulärer Preis: 10,95 €
Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

Inhaltsangabe

Die gute Miss Gladys kann sich nicht mehr alles merken, aber dieser Telefonanruf ist unvergesslich: Der Astronaut Thomas Major ist am Apparat, gerade auf dem Weg zum Mars. Er hat sich natürlich verwählt und will am liebsten gleich wieder auflegen. Aber Miss Gladys und ihre Enkel brauchen seine Hilfe. Zögerlich und leise fluchend wird der Mann im All zum Helfer in der Not. Tausende von Kilometern entfernt, führt er die drei auf seine ganz eigene Art durch schwere Zeiten, denn Familie Ormerod droht ihr Zuhause zu verlieren. Miss Gladys und ihr Astronaut brauchen einen galaktisch guten Plan...

>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen im Download exklusiv von Audible präsentiert.

©2018 Ullstein Buchverlage, Berlin. Übersetzung von Wibke Kuhn (P)2018 Hörbuch Hamburg HHV GmbH, Hamburg

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    162
  • 4 Sterne
    56
  • 3 Sterne
    8
  • 2 Sterne
    4
  • 1 Stern
    1

Sprecher

  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    191
  • 4 Sterne
    26
  • 3 Sterne
    1
  • 2 Sterne
    3
  • 1 Stern
    0

Geschichte

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    141
  • 4 Sterne
    61
  • 3 Sterne
    13
  • 2 Sterne
    3
  • 1 Stern
    2
Sortieren nach:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Sehr amüsant!!

Die Geschichte ist sehr amüsant! Ich hab sie in den letzten 3 Tagen so durch gehört. Simon Jäger macht seine Sache mal wieder hervorragend, und auch richtig lustig! Besonders wenn er Gladys spricht. Die Story darf man nicht so ernst nehmen. Ich hatte erst ein wenig Bedenken weil es noch keine Bewertungen gab! Aber ich kann das Hörbuch uneingeschränkt weiter empfehlen! Es hat viel Spaß gemacht!!

22 von 22 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars
  • Be.
  • 30.06.2018

ja ja ja und nochmals ja

Wenn man Simon Jäger als Erzähler mag, und er erzählt bestens ist das Buch ein Muss. Es ist witzig und mitreissend alles was eine gute Geschichte braucht.

10 von 10 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

So viel mehr als nur ein Unterhaltungsroman

Nach dem Klappentext und aufgrund des Covers waren meine Erwartungen an „Miss Gladys und ihr Astronaut“ eher auf dem Niveau eines leichten Unterhaltungsromans. Allerdings hat mich das Buch dermaßen positiv überrascht, weil so viel mehr ist als „nur“ ein Unterhaltungsroman. Die Geschichte rund um Gladys und Thomas Major, eher unfreiwillig von vielen Major Tom genannt, ist definitiv unterhaltsam. Und fesselnd. Und rührend. Und traurig. Und unglaublich lustig.

David M. Barnett versteht es, die Balance aus Humor, Drama und Spannung zu halten. Es gab immer wieder Momente, bei denen ich wirklich lachen musste, sei es wegen der Wutausbrüche von Major Tom, den lustigen Gesangseinlagen von Gladys oder einfach, weil die Dialoge zwischen den einzelnen Figuren zum Schreien sind. Mir hat das Buch einfach wahnsinnig gut gefallen, Gladys und Thomas und James... sie alle sind mir im Laufe der Geschichte ans Herz gewachsen.
Ein Autor, der ein solches Talent für das Geschichtenerzählen hat, landet bei mir definitiv auf der Liste der Autoren, nach deren Neuerscheinungen ich künftig Ausschau halten werde.

„Miss Gladys und ihr Astronaut“ habe ich in Hörbuchform genossen und muss sagen, dass Simon Jäger ebenfalls mit seiner angenehmen Stimme und dem Talent, wirklich jeder Figur eine eigene Stimme zu geben, sehr dazu beigetragen hat, dass ich die Geschichte so genossen habe. Er hat nicht nur ein angenehmes Sprechtempo, sondern auch eine tolle Art und Weise, das Gelesene zu betonen, sodass die Emotionen, die in den Beschreibungen und den durch die Figuren gesagten Abschnitten wirklich beim Hörer ankommen.

Von mir erhält „Miss Gladys und ihr Astronaut“ fünf von fünf möglichen Sternen und eine definitive Hör- bzw. Leseempfehlung.

6 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

skurril, anrührend, britisch, 6 von 5 Sternen

Eine wunderbare Familiengeschichte mit herrlich schrulligen Charakteren, absurden Ereignissen und dramatischen Verwicklungen.
Wer schrägen Humor mag, ist hier bestens bedient. Die Geschichte gewinnt einmal mehr durch die Art, wie Simon Jäger nicht nur vorliest, sondern geradezu in die Charaktere eintaucht.
Ein großartiges Hörvergnügen.

4 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Überraschend schön!

Lange mit Fragezeichen auf der Merkliste und dann doch gekauft - zum Glück! Ein schönes Buch, in dem die Charaktere zu Freunden werden. Anhand von Beschreibung und Hörprobe wurde nicht so richtig klar, ob das Buch nicht vielleicht einen Hang zum albernen Klamauk hat. Auch die Thematik Weltall klang nicht so besonders verlockend. Aber das Buch hat positiv überrascht, sehr sogar. Definitiv kein Klamauk, aber dafür ein paar ziemlich gute Lacher. Manchmal auch ein bisschen traurig, aber nicht zu sehr - insgesamt eine runde Geschichte. Allesamt gut gezeichnete Protagonisten und eine ungewöhnliche Geschichte, die man aber gerne glauben möchte, weil sie irgendwie so schön ist. Insgesamt nicht ganz Platz eins (da gab es ein paar wenige noch bessere Hörbücher), aber sehr knapp dahinter. Gerne mehr davon.

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Nette Ideen, unglaubwürdig erzählt

Die Grundidee finde ich ganz schön und auch die Charaktere haben durchaus liebenswürdige Anteile. Trotzdem würde ich das Hörbuch maximal als Jugendliteratur für ein sehr junges Publikum empfehlen. Der Verlauf der Geschichte wirkt einfach zu gewollt. Der Autor scheint bestimmte Vorstellungen davon gehabt zu haben, was wann passiert und reiht diese Geschehnisse dann ziemlich plump aneinander. Es gibt kein glaubwürdiges Narrativ, warum die Figuren so handeln wie sie handeln; sie machen das halt, damit sich die Geschichte in die geplante Richtung entwickeln kann. Dazu kommen noch die vielen Klischees die hier bedient werden und über die geradezu stümperhaft Spannung aufgebaut werden soll. Beispielsweise gibt es eine Szene, in der der kleine Bruder seiner älteren Schwester die Lösung für ein Problem präsentieren möchte. Im Glauben bereits zu wissen was er sagen will unterbricht sie ihn immer wieder. Es vergehen sicher zwei Minuten, bis er endlich ausreden darf. Dieser "originelle Trick" ruft aber nicht die bezweckte Spannung hervor sondern nervt einfach nur. Ähnlich abgedroschen sind die vielen Gespräche mit einer alten Dame, die einfach nicht auf den Punkt kommen will, die völlig generischen "bösen Jungs" in der Schule, die "Lehrerin mit dem aufreizenden Kleidungsstil", die Briefe die nie ankamen und eine wahre Liebe tragisch enden ließen, gleich zwei dramatische Unfalltote und entsprechende Schuldgefühle bei den Hinterbliebenen sowie Vater Komplexe und ein grießgrämiger, aber eigentlich herzallerliebster tragischer Held. Gähn.

8 von 11 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

David Bowie hätte es gemocht

Zumindest hat es mich immer wieder tief berührt, dass er so oft erwähnt und zitiert wird. David M. Barett ist mir unendlich sympathisch.
Aber nicht nur wegen Bowie.
Das Buch ist sehr unterhaltsam, nicht selten anrührend und für mich meistens "rund". Ich musste mehrfach laut lachen, aber auch Tränchen wegwischen.
Simon Jäger liest wie gewohnt fantastisch. Er gibt den einzelnen Personen eine so charakteristische Stimme, dass man immer weiß wer gerade spricht.
Absolute Kaufempfehlung.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars
  • Ben
  • 10.02.2019

Einfach genial. Diesen Autor muss man sich merken

Unbedingt hören. Unbedingt weitergeben!
Eine wunderbare Geschichte .
Es kommt in mein Bücherregal direkt
neben Tschick !

Und
Simon Jäger als Sprecher ist der Hammer.
Er haucht Leben in die Charaktere!





  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Einfach nur großartig

Bei der Geschichte hat man ständig Tränen in den Augen, mal vor Lachen, mal vor Trauer, mal vor Verzückung und mal vor Mitleid.

Simon Jäger liest sich die Seele aus dem Leib und verleiht allen Charakteren eine unglaubliche Authentizität.

Könnte man 6 Sterne vergeben würde ich nach sieben Fragen.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars
  • F8
  • Berlin
  • 22.01.2019

👍Major Tom

Eine rundum gelungene Geschichte, welche ich wirklich weiter empfehlen kann . Sprecher wie immer TOP.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Weitere Titel des Sprechers