Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Das neue Werk von Kultautor Christopher Moore - very Noir

    San Francisco 1947: Es kommt nicht jeden Tag vor, dass eine rätselhafte, anmutige Blondine namens Stilton (ja, wie der Käse) in den verlotterten Laden kommt, in dem Sammy "Two Toes" Tiffin Gin ausschenkt. Es ist Liebe auf den ersten Blick. Aber bevor Sammy den ersten Schritt machen kann, betritt ein Air Force General mit einem eiligen Auftrag für ihn den Saloon. Doch Sammy hat eigentlich besseres zu tun: Er arbeitet an einer eigenen Geschäftsidee. Als aber an der Pazifikküste ein unbekanntes Flugobjekt gesichtet wird und Stilton plötzlich spurlos verschwindet, muss er sich seinen dunkelsten Geheimnissen stellen, um seinen Käse zu retten...

    >> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung genießt du digital exklusiv nur bei Audible.

    ©2018 Goldmann Verlag, München. Übersetzung von Jörn Ingwersen (P)2018 der Hörverlag

    Das könnte dir auch gefallen

    Weitere Titel des Sprechers

    Das sagen andere Hörer zu Noir

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      304
    • 4 Sterne
      128
    • 3 Sterne
      41
    • 2 Sterne
      11
    • 1 Stern
      4
    Sprecher
    • 5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      438
    • 4 Sterne
      28
    • 3 Sterne
      1
    • 2 Sterne
      3
    • 1 Stern
      0
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      245
    • 4 Sterne
      130
    • 3 Sterne
      66
    • 2 Sterne
      23
    • 1 Stern
      5

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Ja, aber ...

    Als großer Moore-Fan muss ich vorherige Rezensenten bestätigen. Noir zählt zu den schwächeren Büchern von ihm. Ja, es hat seine witzigen Momente (z.B. der Bengel) , aber es kommt nicht an seine besten Bücher heran!
    Allein der großartigen Kunst von Simon Jäger ist es zu verdanken, dass es insgesamt immer noch ein Hörgenuss ist!

    4 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Zweiter Versuch TOP

    Habe mir von Christopher Moore davor schon mal "Die Bibel nach Biff" angehört und das hat mir irgendwie gar nicht gefallen. Doch jetzt das was soll ich sagen einfach nur extrem lustig und sehr viel Noir. Außerdem ist Simon Jäger zusammen mit David Nathan der beste Sprecher den Deutschland zu bieten hat.

    6 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Ich verstehe die 4,7 Sterne nicht

    Nach "Fool" und "Die Bibel nach Biff" geht es für mein Empfinden ziemlich Berg ab. "Ein Totsicherer Job" hat mir noch Spaß gemacht aber "Der Lustmolch", "Verflixtes Blau", "Blues für Vollmond und Kojote", "Himmelsgöttin" und alle Fortsetzungen haben mich sehr enttäuscht. Ich könnte keine besonderen stellen benennen die mir im gedächnis geblieben wären. Es gab keine Personen die mir besonders gefallen haben. Die Geschichte ist meiner meinung nach wirklich extrem schwach. Es mag sein dass ich dieses Hörbuch einfach nicht verstehe oder was da noch irgendwo versteckt zwischen den Zeilen steht. Ich kann nur sagen das sich der Kauf für mich zu 100% nicht gelohnt hat eben sowenig wie das hören.

    Simon Jäger ist mein lieblingssprecher und hat auch hier viel Farbe in die Figuren gebracht.

    Ich schreibe hier nur meine persönliche Meinung und mein persönliches Empfinden. Wer mit meiner ersten Aussage über die Hörbücher und ihre Wertigkeit überein stimmt sollte wohl auch die finger von diesem Hörbuch lassen.

    12 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    ich fand es gut

    ich weiß nicht was die schlechteren Bewertungen sollen. klar war das nicht seine stärkste Geschichte aber sie hat dennoch Spaß gemacht .
    alleine die Annahme daß jedes Buch immer und immer besser werden muss finde ich ist eine blöde Einstellung da nicht jedem alles gefallen kann und muss .
    Sprecher wieder volle Punkte er ist und bleibt eben einer der Besten.

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    Schade

    Tatsächlich habe ich das Buch nur zu Ende gehört, weil ich Simon Jäger gern sprechen höre.
    Die Handlung dümpelt sehr langsam voran, die Figuren sind teilweise unschön überzeichnet und auch auf die Sprache, die zum Zeitpunkt der Handlung okay war, aber heute eben nicht ehr, hätte Moore trotz der Warnung verzichten können. Sehr schade, seine anderen Bücher haben mir besser gefallen.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    abgefahren und herrlich lakonisch

    Mein zweites Hörbuch von Christopher Moore und gewiss nicht mein letztes. Wieder im von mir so geschätzten lakonisch-schnoddrigen Erzählton. Simon Jäger trägt die Geschichte herrlich akzentuiert vor und verschmilzt mit den schrägen Typen. 1A Kopfkino.

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Unterhaltsam, ganz nach Moore-Art

    Wie immer amüsant und unterhaltsam. Auch diesmal mit gelungenem Pubertierenden - dem schrecklichen Bengel. Simon Jäger ist wie immer der Beste, auchnin diesem "Blödel-Noir".

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Einfach genial

    Diese Kombination Moore-Jäger ist einfach unschlagbar und macht süchtig. Davon ich definitiv nicht genug bekommen!!!!

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Wie immer ein sehr gut Unterhalumg

    Mir fallen nur sehr wenig Bücher/Hörbücher von C.Moore ein die schlecht sind und dieses zählt zum Glück auch nicht da zu .
    Alles im allen finde ich es sehr sympathisch Buch .
    kann Mann beruhigt weiter empfehle

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Kurzweilig, kein "Knaller" aber nicht schlecht

    Ich kann die schlechten Rezensionen nicht ganz nachvollziehen. Die Geschichte baut sich auf und ist verschlungen. Es ist in Sprache und Handlung nicht so "derb" wie beispielsweise "Fool" aber trotzdem lustig und sogar geschichtlich interessant. Ich fand es kurzweilig.