Jetzt kostenlos testen

Nach 30 Tagen 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Himmlisches Lesevergnügen!

    Im Buch der Bücher fehlen einige Kapitel: Grund genug, einen Mann namens Levi bar Alphaeus, kurz Biff, aus seinem nun schon fast 2000 Jahre währenden Todesschlaf zu wecken. Unter den wachsamen Augen von Engel Raziel soll Biff alles über die turbulente Jugend von Josua, auch unter dem Namen Jesus H. Christus bekannt, berichten. Denn Biff ist der einzige glaubwürdige Zeuge dieser Zeit, schließlich ist er in all den Jahren Jesus' bester Freund gewesen und stand ihm schon zur Seite, als dieser noch versuchte, vertrocknete Eidechsen zum Leben zu erwecken.
    ©2002 Goldmann Verlag, München (P)2009 Audible GmbH, Berlin

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Die Bibel nach Biff

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      852
    • 4 Sterne
      167
    • 3 Sterne
      41
    • 2 Sterne
      15
    • 1 Stern
      13
    Sprecher
    • 5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      896
    • 4 Sterne
      92
    • 3 Sterne
      12
    • 2 Sterne
      2
    • 1 Stern
      7
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      748
    • 4 Sterne
      177
    • 3 Sterne
      56
    • 2 Sterne
      19
    • 1 Stern
      9

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Keine Minute langweilig

    Ab diesem Hörbuch habe ich einen neuen Lieblingssprecher. Simon Jäger lässt mit seiner Vielfalt keine Minute Langeweile aufkommen. Einfach toll. Es wird auch nichts in Lächerliche gezogen, sondern einfach das neue Testament anders, moderner, erzählt. An Vieles erinnert man sich aus dem Religions- oder Konfirmandenunterricht - alles in Allem, unterhaltsam wie auch fesselnd und traurig zugleich.
    Ob’s das alte Testament mit Moses auch jemals in dieser Version geben wird? Ich würde mich freuen!

    14 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    fantastisch

    Ich hab das Buch dreimal gelesen,jetzt das Hörbuch und find es sogar noch besser!
    Der Sprecher ist genial! Tausend Stimmen und tausend Dialekte,er bringt die Geschichte noch witziger rüber und ich hätte nie gedacht , dass das möglich ist. Trotz allem bringt er Ernst und Trauer an den richtigen Stellen rüber und man merkt , dass er versteht was Christiopher Moore uns verstehen lassen will. Kurz - bin schrecklich begeistert und überlege es mir gleich nochmal anzuhören!

    22 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars
    • Udo
    • 03.11.2018

    Jesus war ein Mann der diesen scheiss nicht brauchte

    Die wahre Geschichte über den Sohn Gottes. Menschlich, glücklich, traurig, witzig, dramatisch... wie das Leben eben so ist. Klasse gelesen und natürlich wunderschön geschrieben. Das beste Evangelium das je geschrieben wurde! Als Atheist und absoluter kirchenverweigerer habe ich mich großartig amüsiert, habe mitgelitten und viele gute Ansätze für Religion gefunden. So sollte Kirche sein.

    27 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Witzig

    Witziges Hörbuch mit einer interessanten Geschichte. Ich denke dass Christen die sich selbst nicht zu ernst nehmen und Leute die Interesse an der Bibel haben am meisten von diesem Buch unterhalten werden.

    8 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    supergute Buchidee!!... aber....

    Mit Freude habe ich Biff angefangen zu hören und auch recht lange zugehört. Sicherlich 5 von 15 Stunden... Simon Jäger (Sprecher) ist top! Er kann sich sogar in dem Plot mal richtig austoben, was verschiedene Erzählstimmen betrifft. Klasse!

    Zum Plot selbst: Ich mag kruden und dumpfbackenen Humor, der hier in der Bibelgeschichte "nach Biff" umgesetzt wurde. Allerdings wurde es mir irgendwann zu platt, regelrecht zu dämlich, weil sich endlos jungmännliche Sexphantasien mit derben, neuzeitlichen "ich will f*"-Abschnitten in die Geschichte einreihten. Für mich schade. Denn die Idee des Buches, und auch der Anfang, waren für mich richtig gut. Aber das Zuhören hat mich dann leider nur noch "abgeturnt". Moore, den Autor, muss ich sagen, kannte ich vorher nicht, und ich denke, man mag seinen Stil oder eben nicht.

    Mir haben Eleganz und subtiler Humor bei diesem großartigen Thema gefehlt. Ich habe bei dem "lustigen" Hörbuch (innerhalb meiner gehörten 5 bis 6 Stunden) lediglich EIN einziges Mal laut aufgelacht... Wie gesagt: schade... (für mich bzw. aus meiner Geschmachtssicht)

    Zur Einordnung für Leser meiner Rezension, was "literarischer" Humor für mich ist: ich mag Tom Sharp, finde Hummeldumm und Resturlaub von Tommy Jaud klasse und bin Fan von Marc Uwe Klings "Känguruh "

    33 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Anfänglich mitreißend dann zu lang und primitiv

    Nach anfänglicher Begeisterung konnte ich wegen Wiederholungen, primitiver sexueller Anspielungen, Fäkalsprache und Blutrunst nicht zu Ende lesen und gab zurück. Schade, denn der Sprecher Simon Jäger ist derart von excellent und sprach so unterschiedlich und sprachgewaltig wie eine ganze Gruppe von Sprechern!

    5 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    Unerträglich

    Ein schrecklicher Mix aus flacher Handlung und abgedroschenen Witzen.
    Als würden Bobby Dollar und das Känguru gemeinsam eine Geschichte erzählen.
    Habe mich durchgequält- letztlich war es schade um die Zeit.
    Simon Jäger gibt alles, jeder Person eine Persönlichkeit. Das ist große Vorlesekunst. Das Buch rettet er dadurch jedoch nicht.

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    okay,Vermerk fehlte, dass es Satire ist...

    reingefallen... Für diejenigen, die keine Satire und lockere Unterhaltung erwarten, könnte es, wie für mich, der falsche Titel sein. Für die anderen (die z.B. mit Christentum oder mit sich selbst fertig sind) jedoch ein lohnenswerter Zeitvertreib.

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    ... Endlich mit genialem Sprecher.

    Ich habe das Hörbuch vor etlichen Jahren, damals gelesen von H. E. Balder, schon einmal angefangen, habe jedoch nach wenigen Kapiteln die Segel gestrichen, da man es meiner Meinung nach nicht lahmer lesen kann.
    Nun endlich gibt es das "Buch der Bücher" gelesen von Simon Jäger.
    Einfach nur genial, in guter alter Monty Python Tradition (das Leben des Brian) erzählt uns Christopher Moore die Geschichte hinter der Geschichte und man hätte keinen besseren deutschsprachigen Leser wählen können als Simon Jäger. Hier läuft er wirklich zur Höchstform auf. Jeder Charakter bekommt seine individuelle Stimme und Form.

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    12 Jahre Dauerschleife!

    Seit ü.12 Jahren in Dauerschleife neben dem Bett. und immer noch nicht Langweilig. Danke vielmals

    Update:. Weitere 4 Jahre später läuft es immer noch.

    14 Leute fanden das hilfreich