Jetzt kostenlos testen

Der Junge muss an die frische Luft

Meine Kindheit und ich
Sprecher: Hape Kerkeling
Spieldauer: 7 Std. und 44 Min.
4.5 out of 5 stars (7.481 Bewertungen)
Regulärer Preis: 10,95 €
Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

Beschreibung von Audible

Ein Hörgenuss der feinen Art: Wie der kleine Hape zum großen Kerkeling wurde

Hape Kerkelings Pilgergeschichte, die ja bereits vorwiegend an der frischen Luft stattfand, hat dieses ebenso humorvolle wie feinfühlige Nachfolgewerk erst möglich gemacht. Denn dank dieses großen Erfolgs hat er sich nach seiner Karriere als Entertainer auch als respektierter Autor etabliert. Mit dem ungekürzten Hörbuch "Der Junge muss an die frische Luft" glänzt er erneut als Erzähler in eigener Sache - und lässt uns auf humorvolle Weise teilhaben an einem wichtigen Abschnitt seines Lebens.

Man fühlt sich beim Lauschen dieser Kindheitserinnerungen, die mit dem Freitod der eigenen Mutter auch ein sehr trauriges Kapitel kennen, regelrecht umarmt. Wir sind ganz nahe dabei, wenn Kerkeling noch als kleiner Hape der Oma ein großes Versprechen gibt. Zudem hat es selten so viel Spaß gemacht, einem großen Film- und TV-Promi beim Durchlüften seiner Erinnerungen zuzuhören - und das gelingt nun wirklich nicht jedem.

Inhaltsangabe

"Was, um Himmels willen, hat mich bloß ins gleißende Scheinwerferlicht getrieben, mitten unter die Showwölfe? Eigentlich bin ich doch mehr der gemütliche, tapsige Typ und überhaupt keine Rampensau. Warum wollte ich also bereits im zarten Kindesalter mit aller Macht "berühmt werden"? Und wieso hat das dann tatsächlich geklappt? Nun, vielleicht einfach deshalb, weil ich es meiner Oma als sechsjähriger Knirps genau so versprechen musste...

Hape Kerkeling, der mit seinem Pilgerbericht "Ich bin dann mal weg" seine Fans überraschte und Menschen jeden Alters begeisterte, lädt auf die Reise durch seine Memoiren ein. Sie führt nach Düsseldorf, Mosambik und in den heiligen Garten von Gethsemane; vor allem aber an die Orte von "Peterhansels" Kindheit: in Recklinghausens ländliche Vorstadtidylle und in die alte Bergarbeitersiedlung Herten-Scherlebeck.

Eindringlich erzählt er von den Erfahrungen, die ihn prägen, und warum es in fünfzig Lebensjahren mehr als einmal eine schützende Hand brauchte.
©2014 Hans Peter Kerkeling (P)2014 Hörbuch Hamburg HHV GmbH, Hamburg

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    5.511
  • 4 Sterne
    1.401
  • 3 Sterne
    373
  • 2 Sterne
    114
  • 1 Stern
    82

Sprecher

  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    6.153
  • 4 Sterne
    606
  • 3 Sterne
    117
  • 2 Sterne
    46
  • 1 Stern
    33

Geschichte

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    4.800
  • 4 Sterne
    1.443
  • 3 Sterne
    468
  • 2 Sterne
    141
  • 1 Stern
    82
Sortieren nach:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

unerwartet berührend

Wie hat Ihnen Hape Kerkeling als Sprecher gefallen? Warum?

Es ist einfach eine Stufe höher, wenn der Autor sein Werk selbst spricht. Hier ist mit Hape gleich ein perfekter Sprecher am Werk, der es sehr berührend vorträgt.

31 von 32 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars
  • Klaus
  • Lichtenfels, Deutschland
  • 24.10.2014

Hape - ein Phänomen!

Eine kurzweilige Lesung ist das, voll mit prallem Leben und man meint, das ist alles zu prägnant um wahr zu sein. Aber - mit ein wenig Witz erzählt, kann wohl jeder so seine Lebensgeschichte zum Besten bringen.
Die dramatische Deppressionserkrankung der Mutter wird nachvollziehbar in seiner Abgründigkeit erzählt und lässt den Hörer mitleiden. Auch der Suizid der Mutter zeigt das Entsetzliche dieser Situtation.
Das kann nur der Autor selbst so lesen, wenn ein anderer Sprecher das Buch lesen würde, hätte es bei Weitem nicht diese Kraft.
Ich mag Hape und seine Art von Humor. Mehr aber als die letzen Shows die er machte, mag ich seine Hörbücher und wünschte mir, es gäbe noch mehr davon. Mit diesem Werk plaudert er aus seinem Leben, es ist heiter, es ist anrührend, es ist mitteilsam.
Bei jedem anderen Autor hätte ich Selbstverliebtheit oder ähnliches vermutet - aber hier ---- nein - das ist sehr gut gemacht.
Hape Kerkeling erfindet sich bisher immer wieder neu - und das hier erhöht die Spannung auf Weiteres!

46 von 49 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Ich klebe an seinen Lippen

"Ich bin dann mal weg" hat mich schon schwer beeindruckt. Aber was Hape diesmal zu Papier gebracht hat, bläst mich echt weg. Ich mag ihn, seine Art, seinen Humor und wenn man dieses Hörbuch hört, ist es fast unvorstellbar, dass dieser gebeutelte Junge es geschafft hat, zu so einem großartigen Komiker heran zu wachsen. Ich ziehe meinen Hut und höre es mir immer wieder an. Ein wundervolles Werk, das in mir Spuren hinterlassen hat, danke dafür

6 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Bewegend und mit einem Lebensmut der Kraft schenk

Welchen drei Worte würden für Sie Der Junge muss an die frische Luft treffend charakterisieren?

lebensbejahend und mit einem tiefsinnigen Humor geschrieben und gesprochen

Was mochten Sie an der Handlung am liebsten?

Die Ehrlichkeit sowie die Verletzlichkeit gepaart mit einem freien klugen Geist von Hape Kerkerling

Welche Figur hat Hape Kerkeling Ihrer Meinung nach am besten interpretiert?

ich weiß es nicht- ist er nicht immer er selbst - ein vielschichtiger und wunderbarer Mensch!

Wenn Sie dieses Hörbuch verfilmen könnten wie würde der Slogan dazu lauten?

Der Titel des Buches trifft es vollkommen!

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

wenn Sie lachen wollen und Ihnen gleichzeitig die Tränen über die Wangen laufen sollen, sie einzelne Szenen immer wieder hören können, dann ist dieses Buch genau das RICHTIGE

27 von 30 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Einfach bewegend und toll

Würden Sie Der Junge muss an die frische Luft noch mal anhören? Warum?

Dieses Buch darf man nicht lesen... man muss es hören! Ein toller Erzähler seiner eigenen Geschichte! Wenn ich jemals einen "berühmten" Menschen kennenlernen möchte, dann ihn!

45 von 52 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Großartig

Ich sollte eigentlich schon seit einer Stunde lernend am Schreibtisch sitzen und kann mich einfach nicht von diesem Hörbuch trennen! Hape Kerkeling hat mich schon mit seinem Erstling begeistert. Seine Kindheitsbiografie hat mich sehr berührt. Seine resolute Oma, die ihm kurzerhand ein Prinzessinnenkostüm nähen lässt und dann als Störtebeker mit ihm auf den Fasching geht - super. Mit dem 8jährigen kleinen Hans-Peter habe ich geweint und bewundere Herrn Kerkelings Größe im Verzeihen. Offen, ehrlich, mitreißend geschrieben und von ihm selbst großartig erzählt. Was soll ich noch sagen? Kaufen, kaufen, kaufen!

31 von 36 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

in einem durch angehört

Welchen drei Worte würden für Sie Der Junge muss an die frische Luft treffend charakterisieren?

berührend; offen; ehrlich

Was mochten Sie an der Handlung am liebsten?

Die Entwicklung dieses Jungen zum Mann, in Anbetracht seiner Lebensgeschichte. Und dass auch immer wieder Humor mit drinnen ist.

Haben Sie vorher schon ein Hörbuch mit Hape Kerkeling gehört? Wie würden Sie beide vergleichen?

"Ich bin dann mal weg". Beide Bücher sind sehr persönlich. Beide sind so ehrlich, menschlich, offen und auch humorvoll geschrieben: echt Habe Kerkeling eben.

Wenn Sie dieses Hörbuch verfilmen könnten wie würde der Slogan dazu lauten?

"wohl doch keine Prinzessin..."

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Wer ihn kennt, weiß wie er liest, redet und wie er schreibt. Der Name ist selbsterklärend. Doch diese große Offenheit ist schon sehr berührend. Und zugleich aufmunternd. Ich bin dankbar dafür.

13 von 15 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Nicht ganz das, was ich mir vorgestellt habe...

Wie immer eine rein subjektive Bewertung - wer es anders sieht, darf es auch anders bewerten ;-)

Hape liest natürlich wie immer überzeugend und auch unterhaltsam vor.
Doch sein üblicher Humor blieb für mich an einigen Stellen zu sehr überdeckt von der eigenen Betroffenheit.
Auch die zum Teil mitschwingende Arroganz seiner Umwelt gegenüber strengt ein wenig auf Dauer an...

3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Überbewertet

Da der Film so ein Erfolg ist, und von traurig bis lustig alles dabei sein sollte, habe ich mir das Hörbuch gekauft. Ich war sehr enttäuscht. Dem Buch fehlt die leichte Selbstironie des 1. Buches. Ich empfand seine Sicht der Dinge oft als sehr selbstgefällig, deine persönlichen Ansichten über Gott und die Welt teilweise als sehr plump. Überhaupt war die Sprache des Buches gewollt tiefsinnig und strotzte nur so vor Clichës. Seine Schilderung der Mutter hat mich zeitweise richtig schockiert, schließlich hatte die arme Frau schwere Depressionen. Für seinen Vater hatte er da mehr Verständnis, ich habe jedoch nicht verstanden wieso dieser seine Erziehungsverantwortung nicht wahrgenommen hat. Dieses Buch hat mir Hape leider etwas unsympathisch gemacht. Schade.

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Leider enttäuscht<br />

Als großer Hape-Fan habe ich mir sehr viel von dem Buch versprochen. Auch oder gerade wegen des Hypes um den Film... Leider konnte mich "die Story" von Anfang an überhaupt nicht erreichen und ich empfand Hapes Kindheitserinnerungen nur mäßig unterhaltsam

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Das könnte Ihnen auch gefallen