Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Traudl Junge war 22 und träumte von einer Karriere als Tänzerin als sie die "Chance ihres Lebens" bekam: Adolf Hitler bat die junge Sekretärin zum Diktat. Von 1942 bis zu Hitlers Tod war sie stets an seiner Seite, tippte seine Reden, seine Briefe und sogar sein so genanntes "privates" und "politisches" Testament.

    Unmittelbar nach dem Krieg zeichnete Traudl Junge ihre Erlebnisse zwischen Führerbunker und Berghof auf. Die renommierte Autorin Melissa Müller ordnet Traudl Junges Aufzeichnungen biographisch ein und zeigt, wie ein Mensch sich im entsetzten Rückblick auf ein Stück gelebtes Leben zu verändern vermag und es letztlich als Aufforderung zu radikaler Demokratie begreift.

    ©2002 Traudl Junge und Melissa Müller / Claassen Verlag. Claassen ist ein Imprint der Ullstein Buchverlage GmbH (P)2020 Hierax Medien

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Bis zur letzten Stunde

    Bewertung
    Gesamt
    • 5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      33
    • 4 Sterne
      5
    • 3 Sterne
      1
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      29
    • 4 Sterne
      3
    • 3 Sterne
      5
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0
    Geschichte
    • 5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      32
    • 4 Sterne
      2
    • 3 Sterne
      1
    • 2 Sterne
      1
    • 1 Stern
      0

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Gemeinsam mit dem Führer Richtung Untergang

    Endlich wurde dieses Stück Zeitgeschichte in die Audible Bibliothek aufgenommen.
    Die persönlichen Erlebnisse der Zeitzeugen sind essenziell, um die Sympathie und Ergebenheit Adolf Hitler gegenüber zu begreifen. Zusammen mit anderen Büchern, wie das vom Telefonisten Rochus Misch, von Hitlers Hausverwalter Herbert Döhring oder seinem Kammerdiener Karl Wilhelm Krause ergibt sich ein beklemmendes Bild der Verführung und Faszination, die zweifellos von Hitler ausging.
    Der Erlebnisbericht von Traudl Junge war Grundlage für den Film "Der Untergang".
    Hörbuch Empfehlungen von Audible zum Thema:
    "Anmerkungen zu Hitler" von Sebastian Haffner und "Hitler aus nächster Nähe" von Karl Höffkes.

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Interessant und eindrucksvoll gelesen

    Die junge Traudl Junge schildert eifrig, drängend, jugendlich naiv ihr Leben als Sekretärin von Hitler; toll gelesen, spannend!

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Tolles Hörbuch

    In den Erinnerungen an ihre Zeit als Hitlers Sekretärin, 1942 aufgeschrieben, zeichnet Junge auf geradezu naive Weise ein eher privates Bild dieses Staatsmannes und gewährt Einblicke in die Alltäglichkeit des Lebens an Hitlers Seite. Ein fesselndes Stück Zeitgeschichte, dass einen geradezu sprachlos zurücklässt. Sehr überzeugend gelesen!