Jetzt kostenlos testen

Hitlers Helfer

Autor: Guido Knopp
Sprecher: Guido Knopp
Spieldauer: 4 Std. und 54 Min.
4.5 out of 5 stars (117 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Ohne Hitler wäre das 'Dritte Reich' nicht denkbar. Der Diktator aber war auf Helfer angewiesen, die sich ganz in seine Dienste stellten. Sie waren die Träger der Macht - und ihre Vollstrecker. Hitlers Paladine erledigten, was Hitler befohlen hatte. Sie prägten das Gesicht der Diktatur. Goebbels, Göring, Himmler, Hess, Speer, Dönitz - ihre Bedeutung im Machtgeflecht der Naziherrschaft, der Grad ihrer Verstrickung in die Verbrechen des Regimes waren höchst unterschiedlich. Doch die Psychogramme dieser Männer haben eines gemeinsam: Sie geben eine Antwort auf die Frage, wie es zu den Greueltaten der Nazizeit kommen konnte.
(p) und (c) 2000 Random House Audio, Deutschland

Hörerbewertungen

Bewertung

Gesamt

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    61
  • 4 Sterne
    41
  • 3 Sterne
    12
  • 2 Sterne
    3
  • 1 Stern
    0

Sprecher

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    28
  • 4 Sterne
    26
  • 3 Sterne
    9
  • 2 Sterne
    2
  • 1 Stern
    3

Geschichte

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    47
  • 4 Sterne
    16
  • 3 Sterne
    4
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars

Sehr informativ und interessant!

Eigentlich nur für meine Abiturvorbereitung im Fach Geschichte erworben, musste ich feststellen, dass ich hier ein richtig spannendes und informatives Hörbuch erworben hatte.
Mir persönlich hat es sehr gut gefallen, dass einzelne NS-Größen wie Goebbels, Göring, Eichmann, usw. in einer Art Biographie vorgestellt werden, ihre Funktion vor und im Dritten Reich aufgezeigt und schließlich die Entwicklung nach der Kapitulation 1945 dargestellt wird. Dabei wird jedoch nicht nur jeder einzelnd vorgestellt (insgesamt ungefähr 10 Personen), sondern auch in Verbindung mit den anderen gebracht. Daher wird dem Hörer automatisch der komplette Zusammenhang im Dritten Reich vermittelt. Es ist außerdem einfach den Sprecher zu verstehen.
Das Hörbuch liefert viele interessante Details zu den Personen und zählt nicht einfach sture Jahreszahlen auf, sondern macht die Geschichte lebendig. Dadurch hört man gespannt zu und kann sich viele Zusammenhänge behalten.
Ein Muss für alle die deutsche Geschichte interessiert- und ein Kann für alle anderen!

  • Gesamt
    5 out of 5 stars

Spannend und schockierend

Es ist so grausam, was diese Menschen getan haben... Selbst in sachlichen Fakten dargestellt, wirkt all das wie aus dem Drehbuch für einen blutrünstigen Horrorfilm entsprungen, der nie freigegeben werden würde, wobei wohl niemand im Stande wäre, sich sowas auszudenken. Unvorstellbar, dass das alles wirklich passiert ist!!!
Thank god, we did not live in that time!!

Eine wirklich interessante Zusammenfassung nicht nur der Biographien sondern auch abrisshaft der wichtigsten Geschehnisse des dritten Reiches.


  • Gesamt
    3 out of 5 stars

Spannendes Hörbuch, enttäuschender Sprecher

Interessant, prägnant und auf den Punkt fasst der Autor für ein Hörbuch ideal die Fakten aus dem Leben der Nazigrößen zusammen. Leider spricht er das Buch auch selber. Zum Teil nuschelt er, lispelt und schmälert das Hörerlebnis so ganz entscheidend. Hat man sich aber einmal daran gewöhnt, stellt es eine angenehme Art der Informationsaufnahme dar.

  • Gesamt
    4 out of 5 stars

Geschichte in Häppchen

Was mir als Printbuch zu knapp und abrisshaft wäre ist als Hörbuch eigentlich ideal: Kurz und prägnant werden die Viten der wichtigsten Helfer Hitlers präsentiert. Manchmal kommt einem die eine oder andere Lebensgeschichte fast zu knapp vor, langweilig werden die 5 Stunden Geschichte zum Hören jedoch nie. Knopps Anliegen, die 'Banalität des Bösen' darzulegen, wird das Hörbuch ganz klar gerecht. Leider ließ es sich der Autor nicht nehmen, das Höchbuch selbst zu lesen. Als Norddeutsche mußte ich manchmal mehrere Sekunden über die Bedeutung von Worten wie 'gräftich' (=kräftig) und Schlimmerem 'nachkrübeln', was das Hörvergnügen doch beeinträchtigte. Auch ist mir Knopps Stimme für ein Hörbuch eigentlich zu sonor. Daher 'nur' vier Sterne...

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    2 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Friedrich Bonhoeffer

Eine interessante Dokumentation. Jedoch kann man Herrn Prof. Knopp zuweil nicht zuhören. Da wird aus Dietrich Bonhoeffer - Friedrich Bonhoeffer, aus dem Wort "Schlag" wird der "Schlach " und so weiter. Jedoch gewöhnt man sich nach den ersten zwei Verlesern recht rasch daran. Trotzdem finde ich es schlecht gelesen und vor allem nicht ordentlich korrigiert.

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Knopp nervt mit seinem Geschmatze

Informativ ist das Buch zwar, aber ich persönlich habe nicht wirklich etwas Neues erfahren.
Guido Knopps Geschlucke zwischendurch nervt kolossal. Keine Ahnung warum das bei diesem Hörbuch so ist.